[WinXP] will nicht mehr

ShadowMan

assimiliert
will nicht mehr

Hallöchen Leute und ich habe wieder ein Problem mehr auf dem Buckel.

Schilderung:

Hatte gestern gegen 22 Uhr eine komplet formatierung meines C Laufwerkes auf dem sich Win Xp befand. Nach gegklückter Dosformatierung ging ich mit Scandisk drüber war alles Ok. Dann instalierte ich Win2k. Ohne Probleme. Heute hatte ich wieder 2k gelöscht und Xp neu aufgespielt. Alles soweit ohne Probleme. Dann als XP wieder lief wie eine 1 hatte ich Probleme mit der ISDN Geschwindigkeit, ich meinte es läge am Standarttreiber für meine Teledat 150PCI ISDN Karte von der Telekom. Habe versucht Software und Capitreiber aufzuspielen ging nicht ganz ohne Probleme. Nun war das resultat egal was ich versuchte ich bekam die Karte nicht wieder zum laufen. Was ich für relativ sicher hielt war Xp nochmal neu zumachen. Gute idee nur die Ausführung war nicht so wie ich es mir vorgestellt hatte. Hatte alles bis auf Graka und Soundkarte aus dem Board entfernt. XP auch halb instaliert bis es meinte meine User32 Datei scheint beschädigt zu sein. Dann habe ich gleich mal fdisk und scandisk ausgeführt alles OK. Dann nochmal versucht zuinstalieren der selbe Fehler wieder. Auf C geht unter Dos nichts mehr. Komme nur noch über Notplatte rein ins Netz. Habe gerade unter 2k mal die Platte gründlich formatiert und gescannt. Dann werde ich nochmal Fdisk ausprobieren mal sehen ob es hilft.

Oder habt ihr eine Idee warum das nicht geht? An der CD kanns nicht liegen, ist weder schmutzig noch zerkratzt. Bleibt mir nur noch die Option die Platte mal richtig komplett platt zumachen und alles neu aufzusetzen?


Bin für Hilfe sehr dankbar
 

Killerkuno

Senior Member
Re: will nicht mehr

Original geschrieben von ShadowMan
Hallöchen Leute und ich habe wieder ein Problem mehr auf dem Buckel.

Schilderung:

Hatte gestern gegen 22 Uhr eine komplet formatierung meines C Laufwerkes auf dem sich Win Xp befand. Nach gegklückter Dosformatierung ging ich mit Scandisk drüber war alles Ok. Dann instalierte ich Win2k.



Dort hättest du nicht mehr weiter machen sollen .
:D
 

rsjuergen

assimiliert
Ich würde mal an Deiner Stelle zwei eventuelle Problemgeräte ausbauen und erst ins System integrieren, wenn alles läuft. Das dürfte zum einen Deine ISDN Karte sein und zum anderen die TV Karte.
 

ShadowMan

assimiliert
es ist ja auch alles draußen idsn und tv. Werde nachher mal meine Platte komplet wieder einrichten ohne NTFS:mad


wünscht mir glück
 

ShadowMan

assimiliert
nur woran liegt es dann? vielleicht an meinem neuen Ram Baustein? Hatte vor einer Woche nen neuen Ramriegel eingebaut in die 0 Bank (133 SDRAM 256)

Könnte es daran liegen? Glaube ich aber nicht
 

rsjuergen

assimiliert
Wie sind die RAM-Bausteine Timing mäßig im BIOS eingebunden? setze mal das Timing um einen Zyklus hoch. Das macht bei unterschiedlichen Bausteinen schon etwas aus.
 

ShadowMan

assimiliert
das timing steht auf allen 3 Banken auf 8ns das niedrigste was geht kann dann nur noch auf 10ns springen.

Hatte mal die Platte komplett neue gemacht alles schön aber dann wieder der selbe fehler mit der user32.dll. Ich bekomme die Kriese. Hatte jeglichen ram draußen bis auf 128mb jegliche Karte draußen aber es will einfach nicht. 2k und 98se kann ich problemlos instalieren.

Ach nochwas zu dem Fehler. Win meinte das diese Datei fehlerhaft oder falsch berechnet sei. Ich weiß echt nicht mehr weiter. Es kann doch nicht sein xp ging sonst ohne Probleme drauf. Oder hat mich XP jetz ausgesperrt für immer?
 

ShadowMan

assimiliert
danke. nur leider alles auf english:cry:

mal schaun ob ich was find. Gibts es keine supportsite wie bei 2k mi allen erklärungen und co?
 

rsjuergen

assimiliert
Kannst Du mir mal den genauen Wortlaut der Fehlermeldung mitteilen? Dann kann ich mal in meinen schlauen Büchern nachgucken! Hab ja inzwischen drei zu XP.
 

ShadowMan

assimiliert
das kommt nach den erscheinen des WInXp Startmenüs beim Booten(Festplatte schaltet auch ab)

Stop:c0000221 {Pr
fsumme für Datei}

Die Datei user32.dll ist wahrscheinlich beschädigt. Die Vorspannprüfsumme stimmt nicht mit der errechneten Prüfsumme überein




Sagt dir obriges was?
 

rsjuergen

assimiliert
Die Datei befindet sich auf der XP CD (user32.dl_) Du mußt sie also von CD in das entsprechende Verzeichnis (ich denke mal C:\Windows\System32\) extrahieren. Vorzugsweise von der Eingabeaufforderung aus.
 

rsjuergen

assimiliert
hier zur Einfachheit halber die Befehlszeile. Du wechselst in Dein system32 Verzeichnis von dort gibst Du ein:

expand -r X:\i386\user32.dl_ c:\windows\system32.dll\user32.dll

X steht für Dein CD-ROM Laufwerk.

Noch einfacher geht es wenn Du ein DLL Cache-Verzeichnis hast, dann brauchst Du die Datei nur umkopieren!
 

ShadowMan

assimiliert
habe gerade mal von einer andere platte diese dll ausgetausch hat immernoch nicht funktioniert. Meine ist 260kb groß hat sie wenigstens die richtige größe?
Kann ich den Befehl aus dos ausführen?
 

rsjuergen

assimiliert
Meine ist 562 688 groß.
Unter System32 gibt es das Unterverzeichnis dllcache, dort muß noch eine Kopie sein!
Ansonsten mußte den Befehl unter DOS ausführen, kannst auch im Startmenü/Ausführen nehmen, aber das dürfte ja nicht gehen, wenn der Rechner nicht soweit hochfährt.
 
Oben