[WinXP] WGA Prüfung

oxfort

Geht bald.
WGA Prüfung

Wer hat schon Erfahrung gesammelt mit der WGA-Prüfung von :eek: MS. Es ist eine Unverschämtheit was sich :flameshot MS erlaubt. Seit dem letzten Update bekomme ich beim herrunterfahren die Meldung, das ich eine illegale XP-Version benutze. Die ist aber nicht der Fall!!! Ich habe dieses Laptop nun ein halbes Jahr, Fujitsu-Siemens, hier ist die XP-Version Inhalt des Kaufes!

Über XP-Antispy habe ich die WGA-Prüfung abgeschaltet. Nun habe ich plötzlich eine illegale Version!? Dies kann nicht sein, bei der Zustimmung zur Lizenz war nie die Rede. Hier hat :doppelfeu MS einfach die Lizenzbedingungen geändert.

Hat jemand Ideen?

Gruß Oxfort :willaber
 

Samson_Miller

nicht mehr wegzudenken
Ich habe auch schon davon gehört, das auch echte Versionen für illegal eingestufft wurden. Ich würde dir empfehlen in der Regestry unter

HKEY_LOCAL_MASCHINE\SOFTWARE\Microsoft\
WindowsNT\CurrentVersion\Winlogon\Notify\WGALogon

den Schlüssel komplett löschen.
Danach wird Windows vorschlagen das WGA Teil erneut zu installieren. Du lehnst dann einfach die EULA ab.

Die WGA Prüfung ist schließlich eine freiwillige Sache.
 

oxfort

Geht bald.
Danke S. Miller,
werde es sofort versuchen, trotzdem bleibt alles von MS eine Unverschämtheit!!!
 

oxfort

Geht bald.
Hallo,

das Logo ist weg, aber seit einigen Tagen fährt mein LT ziemlich langsam herrunter, scheint auch etwas mit der WGA Prüfung zu haben :eek:
 

Samson_Miller

nicht mehr wegzudenken
das muss nicht am Tool liegen, dass kann auch andere gründe haben. Das Tool ist jetzt ja auch nicht mehr aktiv. Da würd ich hier im Forum einfach mal nach suchen, es gibt genug Beiträge, die sich mit dem langsamen runterfahren beschäftigen.
 
B

Brummelchen

Gast
Über XP-Antispy habe ich die WGA-Prüfung abgeschaltet. Nun habe ich plötzlich
eine illegale Version!? Dies kann nicht sein, bei der Zustimmung zur Lizenz war nie die
Rede. Hier hat MS einfach die Lizenzbedingungen geändert.
  1. XP-Antispy schaltet WGA nicht ab, es löscht den entsprechenden
    Registrierungsschlüssel für WGAlogon, welches aber weiter im Hintergrund arbeitet
  2. WGAlogon erkennt diese Manipulation

  3. das KB905474 kann nur umgangen werden, wenn man es nicht installiert,
    aber es wird beim automatischen Update installiert, wenn keine weiteren Optionen dort gestellt sind


  4. ohne WGA bekommt ihr keine Downloads, bei denen Windows "validiert"
    werden muss, von daher ist der Vorschlag von Samson abzulehnen, entweder
    ganz ohne, aber nicht so halbe Sachen, die nur Fehler produzieren.


  5. das KB892130 mit der einfachen WGA-Prüfung (LegitCheckControl.dll) ist teilweise ausreichend

  6. OEM-Versionen, wie du sie hast, sind teilweise gearscht.

  7. MS ändert nicht einfach die EULA, du erkennst sie automatisch an,
    wenn du das WGA installierst und das fällt unter die Bestimmungen des
    Automatsichen Updates bzw aller Updates.

Weiterführende Links
https://www.supernature-forum.de/al...installieren-von-kb905474-nicht-moeglich.html
https://www.supernature-forum.de/al...6-windows-genuine-advantage-programm-wga.html
https://www.supernature-forum.de/comedy-club/50464-windows-genuine-advantage-programm-wga.html
 
Oben