[WinXP] Viren und Würmer

wischo

fühlt sich hier wohl
Viren und Würmer

Hallo

Habe Gestern im Bayern 5 einen Computerbericht gehöhrt.
Dort wurde über das Betriebsystem XP gesprochen.
Der Autor teilte folgendes mit.
Benutzer von XP die sich als Administrator Anmelden würden ihr System für Vieren und Würmer anfälliger machen, als Benutzer die sich normal Anmelden.
Habe das zwar nicht ganz verstanden, aber wenn solche Aussagen im Radio gemacht werden, sollte schon was dran sei. ODER. :rolleyes:

Weis da einer mehr oder kann man das so Stehen lassen. :eek:
 

Blacky89

assimiliert
Weil der Admin auf alles Zugriff hat !

Erstellt man einen Benutzer der so eingeschränkt ist das erweder Systemeigenschaften noch überall schreib/lese Zugriffe hat, ist dieser weniger anfällig, logisch oder !

Am besten einen Benutzer erstellen der gar nichts darf ... ausser ins I-Net !
 
B

Brummelchen

Gast
Auf allen Vieren zu den Viren ;)

Ja, stimmt, weil man als Admin alle Rechte hat, die ein eingeschränkter Benutzer
nicht hat. Demzufolge ist das System anfälliger. Aber Radio und Cbild sind die
besten Quellen für Dummfug - auch als eingeschränkter kann man sich was wegholen,
such mal hier im Forum ;) Ende.
 

wischo

fühlt sich hier wohl
Brummelchen schrieb:
Auf allen Vieren zu den Viren ;)

Ja, stimmt, weil man als Admin alle Rechte hat, die ein eingeschränkter Benutzer
nicht hat. Demzufolge ist das System anfälliger. Aber Radio und Cbild sind die
besten Quellen für Dummfug - auch als eingeschränkter kann man sich was wegholen,
such mal hier im Forum ;) Ende.

Der Mann vom Dummfug hat ja nicht behauptet das dann keine Gefahr mehr besteht, sonder das bei einer Adminanmeldund, die Gefahr größer ist.
Die Ausage war so zu Verstehen das Ottonormal Verbraucher auch nur eine
normale Anmeldung Vornehmen sollte. :smokin
 

GenosseMzK

kennt sich schon aus
Kennt man doch schon aus der Linux-Welt, das ist es sogar immer so..kde z.b. lässt einen in der Standarteinstellung gar nicht als Admin einloggen!
Das ist ein unding vom Windows..
Es ist absolut wichtig, immer als eingeschränkter Benutzer zu arbeiten! Denn was man selbst darf, darf auch der Schädling. Und was das System einem Verbietet, darf auch der Virus nicht. (Außer er kriegt Adminrechte..)
Vor allem bei Rechnern am Internet es einem das Leben (oder fast), wenn man nicht als root arbeitet.
 

little tyrolean

Elder Statesman
Ich sag's mal so:
Viren zieht man sich nur dann zu, wenn man sich blöd verhält, egal ob als Admin oder als eingeschränkter User.

Seit 4 Jahren bin ich online (hab dabei als absoluter Internet-Neuling begonnen) -
0 Viren, 0 Würmer, 0 Backdoors oder sonst etwas.

Bester Schutz:
Viren und sonstige Viecher sind ein Level 8 - Problem,
also Gehirn anwenden... :D
 

TBuktu

Senior Member
Hinter ...oder sonst etwas fehlt das Wort ´gefunden´ :D

Du surfst ziemlich spaßfrei, da Du ja alles abgeschaltet hast, gell :D

Gruss
Tim
 
B

Brummelchen

Gast
>> Du surfst ziemlich spaßfrei, da Du ja alles abgeschaltet hast

So sollte es eigentlich sein ;)
Oder man nimmt direkt den richtigen Browser & Mailer :D
Das mann diese komischen Zellen mit 4 Buchstaben sowieso immer nutzen
sollte, dürfte jedem klar sein.
Aber selbst ohne Virenscanner und Firewall fühle ich mich recht sicher im Netz,
liegt halt genau an der genannten Kombo.

@wischo - erklär mal einem ALDI-Kunden den Unterschied zwischen Admin und
Benutzer - die meisten wissen das nicht - XP Home kennt den auch nicht so
recht - warum etwas aufbauschen, was eh nicht verstanden wird?
Du bist ein gutes Beispiel - weisst du denn nun, ob du als Admin unterwegs bist
oder nicht? PS muss nicht immer "Administrator" drauf stehen, wo einer is ;)
 

TBuktu

Senior Member
Dann nur noch der Nachtrag:

Liebe User, der Tiroler ist ein ganz Netter. Wenn er sagt, dass man Viren nur bekommt, wenn man sich blöd verhält, dann meint er NICHT, dass man blöd sein muss, wenn es doch mal passiert.

Gruss
Tim
 

wischo

fühlt sich hier wohl
Brummelchen schrieb:
>> Du surfst ziemlich spaßfrei, da Du ja alles abgeschaltet hast

So sollte es eigentlich sein ;)
Oder man nimmt direkt den richtigen Browser & Mailer :D
Das mann diese komischen Zellen mit 4 Buchstaben sowieso immer nutzen
sollte, dürfte jedem klar sein.
Aber selbst ohne Virenscanner und Firewall fühle ich mich recht sicher im Netz,
liegt halt genau an der genannten Kombo.

@wischo - erklär mal einem ALDI-Kunden den Unterschied zwischen Admin und
Benutzer - die meisten wissen das nicht - XP Home kennt den auch nicht so
recht - warum etwas aufbauschen, was eh nicht verstanden wird?
Du bist ein gutes Beispiel - weisst du denn nun, ob du als Admin unterwegs bist
oder nicht? PS muss nicht immer "Administrator" drauf stehen, wo einer is ;)

Habe 2 Rechner und ein Notebook an meinen Router Gigaset 514 dsl in Betrieb.
Auf beiden Rechnern ist XP Pro ohne Admin Rechte installiert. Fierewall von XP sind auch eingeschaltet. Als Vieren Programm ist auf beiden Rechnern AntiVir® PersonalEdition Classic installiert. :ROFLMAO:

Ich weiß schon was ich MACHE. Habe ein älteres Notebook nur zum Serven und Mailen. Mir können Vieren und Würmer gestohlen bleiben.
Auf meinem Notebook ist als Betriebsystem OS/2 Warp 4 installiert und da fühle ich mich ganz sicher. :)
Wenn man eine Diskusion anstösst muss es doch nicht HEISSEN das man sich nicht auskennt. Diskutieren können doch nur immer zwei oder mehrere.
Und einige können davon doch sicher etwas Lernen. :)

Das sagt doch schon mein Zitat.
 

GenosseMzK

kennt sich schon aus
Einer der noch Os2 benutzt! :eek:
Gepriesen seihest du! Ich verneige mein Haupt vor dir!
*in den Sand schmeiss*

;)

Mal im ernst..viele kennen Os2 nicht mal mehr..ziemlich Schade wie ich finde, war es doch seiner Zeit weit voraus. Gibt es eigentlich irgendeinen Schädling der auf Os/2 läuft? :D
 

wischo

fühlt sich hier wohl
Doch es gab einige Schädlinge für OS/2, die sind aber in Vergessenheit geraten.
Wie Du ja so schön Festgestellt hast, sind es nicht mehr viele User die mit dem OS Arbeiten.
Also können die Schädlinge auch keinen großen Schaden Anrichten.
Dem zufolge macht sich auch kein Hacker die Arbeit, neue zu Entwickeln. Aber fürs Internet reicht OS/2 allemal.
Läuft bei mir ohne Probleme und absolut stabil. (y)
 
B

Brummelchen

Gast
a) Auf beiden Rechnern ist XP Pro ohne Admin Rechte installiert.

b) Fierewall von XP sind auch eingeschaltet.

c)Als Vieren Programm ist auf beiden Rechnern AntiVir® PersonalEdition Classic installiert.

zu a - wie geht sowas?

zu b - du hast es mit IE !? Es ist immer noch Firewall und Virus!

zu c - naja, ich schwör auf NOD, wenn es schon kostet :D

Ich finds immer witzig - Leute, die mit XP pro hantieren, aber dann zu
Admin Fragen stellen. Als wenn man jemandem ne Pumpgun in die Hand
drückt, der losballert und dann erst fragt, ob man damit jemanden
umbringen kann.

PS da du ja anscheined voll den Admindurchblick hast, etwas zu lesen
zum Thema Firewall
https://www.supernature-forum.de/showthread.php?t=55401
 

wischo

fühlt sich hier wohl
#14

Wenn Du es noch nicht bemerkt haben solltest, dann lies bitte noch mal den 1. Beitrag genau durch.
Ich habe keine Frage zu dem BAY 5 Beitrag gestellt , ich habe nur Zitiert.
Und im überingen sollte es auch nur eine Diskusion werden.
Aber es artet aus, werde mich dazu nicht weiter Äussern.
 
B

Brummelchen

Gast
Du hast in deinem Eingansposting die ? vergessen!
>> Weis da einer mehr oder kann man das so Stehen lassen.

Du stellst eindeutig Fragen, also hast du (fast) keine Ahnung.
Und das lass ich auch so stehen. Ich würde noch viel mehr
unterstellen, aber das kann ich nicht beweisen :D
 
Oben