[WinXP] Umrandungen bei OpenOffice-Tabelle

bla

Herzlich willkommen!
Umrandungen bei OpenOffice-Tabelle

Hallo zusammen,
ich bekomme es einfach nicht hin, die in einer OpenOffice angezeigten Umrandungen dünner oder farbiger (z.B. Grau) zu machen. Ich hab die ganzen Umrandungen selbst festgelegt, für einzeln Zeilen etc. Sieht auch gut aus, nur beim Druck sind die Linien zwischen den Zeilen usw. eben zu dick... Könnt ihr mir helfen?

thx schonmal :)

bla
 

Supernature

Und jetzt?
Teammitglied
Hallo bla, herzlich willkommen :)
Ein Problem, an dem ich auch schon verzweifelt bin und einer der Gründe, warum ich immer mal wieder einen Excel-Rückfall habe.
 

74min

fühlt sich hier wohl
hi,

schliesse mich der frage von matsch79 an: writer oder calc?

hier mal ein beispiel für den OO 2.02 writer, tabelle & tabellenformat in der angehängten grafik; evtl kannst du damit einmal dein problem/wunsch konkretisieren (Linien noch "dünner" als 0,05 pt etc)

viele grüsse
74min
 

Anhänge

  • oo_tab_umrandung.gif
    oo_tab_umrandung.gif
    22,4 KB · Aufrufe: 1.590

bla

Herzlich willkommen!
Hallo,
habs heute kurz nach dem Posten schließlich doch lösen können, indem ich alle Linien nochmal weggemacht habe und neu gesetzt hab; diesmal aber nicht über den Button in der Symbolleiste, sondern bei ausgewählter Zelle/Spalte/Zeile unter Format -> Zelle (in Zukunft werd ichs wohl nur noch so machen), also ungefähr so wie 74min gepostet hat. ;)
Eigentlich müsste man irgendwo einen "globalen Umrandungslinienstil" :)D) einstellen können, hab aber leider nichts in dieser Richtung (auch nich mit der Hilfe) gefunden.

Trotzdem danke für eure Antworten,

bla :)

edit: Es war das Tabellenprogramm, also Calc.
 
Oben