[WinXP] TmpgEnc

DattZickchen

Herzlich willkommen!
TmpgEnc

Hallo liebe Leute!

Ich habe mir das Programm geladen, um Avi's in Mpeg's zu wandeln, allerdings ist es bei ein paar Filmen vorgekommen, dass sie sich in Riesendateien verwandelt haben. Sie sind um ein paar hundert Prozent gewachsen. Somit müsste ich einen Film wohl auf viele viele CD's brennen, was mir persönlich in keinster Weise zusagt.

Würde mich sehr über Hilfe freuen.

Vielen Dank im Voraus

Die Zicke
 

McClane

chronische Wohlfühlitis
Moin!

Natürlich wächst die Datei beträchtlich, da ein wesentlich höherer Datenstrom und ein größeres Bild (je nach Ausgangsmaterial) produziert wird. Es ist nicht immer umsonst nur EIN Film der eine DVD bis zum Rand füllt:)
AVI (ich vermute DivX) ist außerdem ein komprimiertes Format.

Als Ausweichmöglichkeit kannst Du Dich versuchen an MVCD's bzw. RSVCDs.
Für TMPGenc gibt es Plugins. Diese bieten Dir noch einstellmöglichkeiten womit Du (wahrscheinlich erst nach vielen versuchen) gute Qualität auf CD bringen kannst.
ODER Du sattelst um auf DVD ;)

Gruß
Walker
 

DattZickchen

Herzlich willkommen!
TmpgEnc

Hey Walker!

Erstmal vielen lieben Dank an Dich!
Aber vielleicht habe ich das Problem noch nicht gut genug beschrieben.
Ich habe schon viele andere Avi´s damit umgewandelt, bei denen es null Probleme gab.
Beispiel: der Avi besitzt ne Größe von 695 MB. Iss sowieso nicht groß. Wenn ich einen Mpeg daraus zaubern möchte, muss ich letztendlich mit ner größeren fertigen Mpeg-Datei rechnen.
Aber er sagt mir, diese Datei würde am Ende !!! 422,31% !!! der normalen Diskkapazität ausmachen. Somit wären es 5 CD´s.

Bisschen viel für nen 695MB-Film, oder?

;)

Da ich dieses Programm allerdings doch gern verwende, würde ich gern dabei bleiben.

Gibt es noch nen Tip für mich?

Die Zicke
 

MartyStuart

Senior Member
Ich vermute das liegt an der Audiokomprimierung der Avi´s. Damit hat das Progi manchmal probleme. Lade den Film mal mit virtualdub, stelle Video auf Direct Stream Copy und Audio auf Full Processing Mode. Speichere das Teil ab. Jetzt hastb Du die Audiospur unkomprimiert, damit sollte es jetzt klappen.

cu

Martystuart
 
Oben