[WinXP] Schrift kursiv statt fett

sirmes

assimiliert
Schrift kursiv statt fett

Ahoi,

ich habe ein problem mit der Darstellung von Schriften. Im IE, Word, Excel und so weiter sind auf einmal alle fett formatierten schriften kursiv. Klingt witzig, isses aber nicht. wer kann mir helfen????

dank euch
 

Supernature

Und jetzt?
Teammitglied
Hallo und willkommen :)
Das klingt krass - und das war plötzlich nach dem Einschalten so? Sind es nur MS-Anwendungen oder auch andere?
Hast Du mal diverse Schriftarten in Word durchprobiert, vielleicht sind es ja nur einige Standard-Fonts, die beschädigt wurden.
 

sirmes

assimiliert
ich mach den rechner an, starte IE, und da fiel mir schon auf, das die google startseite anders aussah...sprich die fetten links kursiv. und das ist bei allen websites so. das ist bei allen anwendungen, die die installierten schriftarten nutzen so.
der virenscan hatt eine art virus gefunden mit dem namen HEUR/Macro.Word97 . beim avira vireninfo gibt es diesen aber nicht. und der war in einem ordner, wo eigentlich auch word macros drin sind. sagt euch der name was? da es der rechner auf arbeit ist, kann ich dort nicht einfach xp neuinstallieren. hilft evtl eine windows reperatur? hab schon stunden gesucht und geguckt..ich weiß nicht weiter....
 

Ernst_42

schläft auf dem Boardsofa
Wenn der auf der Arbeit steht, und der Virenscanner angeschlagen hat, sollte die dortige Systemadministration bereits Bescheid wissen...

Wenn du "nur" Nutzer bist, ist es zwar nett, die Admins tatkräftig zu unterstützen; aber nicht gut, wenn du sie außen vor lassen willst. (Ggf. noch schnell all die privaten Dateien, die da wahrscheinlich ohnehin nicht da liegen dürften, entfernen. ;))

Wenn du Admin bist/wärst, dann darfst/dürftest du ja auch eine Neuinstallation machen.

Aber zum Punkt zurück:
Bei "HEUR/Macro.Word97" erscheint es mir, dass das AV-Proggie etwas in den Makros von Word-Dokumenten gefunden hat, was bestimmte Funktionen aufweist, die für Viren typisch sind (HEURistische Suche).

Grüße
 

sirmes

assimiliert
nun..wir sind nur zu 4t und ein admin gibts da nich...wir haben doch alle nur gefährliches halbwissen..das problem der neuinstallation ist die zeit...reicht schon eine windowsreperatur?
 

Ernst_42

schläft auf dem Boardsofa
Da das Virus erst mal nicht bekannt ist, kann man auf die Ferne schlecht abschätzen, welcher Schaden angerichtet wurde (was alles manipuliert wurde).

Ich kann dir also leider nicht sagen, ob eineWindowsreparatur ausreicht (und mit welchen Optionen). Sorry.
Neuinstallation ist zwar aufwändig, aber wenn man ein Image hat von einer fertigen, dann geht das "Plattmachen und Neuaufsetzen" ganz leicht... und wenn man die Nutzerdaten sauber getrennt hält, sollte eine solche Wiederherstellung bis auf ein paar nutzerabhängige Einstellungen kein großes Problem sein.

Falls du (noch) kein Image hast, ihr aber ein typisches Profil von installierten Anwendungen habt, dann wäre der Weg ohnehin ratsam, eines zu erstellen und zu nutzen.
(Von Backups mal ganz abgesehen.)

Grüße
 
Zuletzt bearbeitet:

sirmes

assimiliert
nun gut...da werd ich wohl nicht drumherum komm. dank dir für die mühe. überstunden..juchhu.. falls es noch andere vorschläge gibt..ich würd mich freun..muss ja auch kein virus sein, wer weiß

schön tag euch
 

sirmes

assimiliert
ich habe nochmal nachgeschaut. es sind nicht alle schriftarten betroffen. da dacht ich mir, kopierst du (habs mit arial probiert) die schriftart einfach drüber, vielleicht gehts dann-pustekuchen. nach wie vor kursiv statt fett. :mad
 
Oben