[WinXP] Ruhezustand

Stef

nicht mehr wegzudenken
Ruhezustand

Hallo Leute,
hab folgendes Problem.
Ich hab mir eine Pc zusammengebaut und Win xP installiert.
Jetzt würd ich gern den Ruhezustand verwenden.
Hab ihn also aktiviert, und den Pc in den Ruhezustand gefahren.
Hat auch alles soweit funktioniert. Wenn ich den Pc allerdings wieder einschalte, versucht er den Ruhezustand wieder zu aktivieren, bricht dann aber ab und bringt ein Menü mit normal starten und verwerfen, und das er das Abbild nicht laden kann.

Auf der systempartition sind 10Gb Speicher frei.

Muss ich noch was im Bios einstellen oder so?

Danke Stef
 

HO!

assimiliert
Ja, da gibt es eine Option im BIOS, bin mir nicht ganz sicher, wie die lautet. Irgend wie so etwas mit "Suspend RAM to HDD" oder so ähnlich. Musst du mal umsehen.
 

Stef

nicht mehr wegzudenken
Hi, danke für deine Antwort.

Ich hab da was was sich suspend Mode nennt. Es steht auf Auto, ich kann es noch in S1 oder S3 umschalten, ist es das?
 

little tyrolean

Elder Statesman
S3 ist Suspend to RAM - nicht zu empfehlen,
wenn mal der Strom ausfallen sollte oder du den Rechner vom Netz nimmst, hast du mit Zitronen gehandelt... :D
 

Stef

nicht mehr wegzudenken
Also er startet und sagt Windows wird wieder hergestellt, wenn er dann fertig ist stürzt er ab und startet neu.
Es kommt dann ein Menü, Letzter versuch das system wieder herzustellen ist fehlgeschlagen. Dann gibt es die Auswahl:
-löschen und startmenü einblenden
-nochmals versuchen.

Danke für eure Hilfe

Gruß stef

Ach so und unter msconfig gibt es bei mir kein erweiter? nur Allgemein System.ini Boot.ini Win.ini, Sytemstart und halt noch die Dienste.
 
Oben