[WinXP] Problem mit Pioneer Brenner nach SP2 Installation

Ludacris

fühlt sich hier wohl
Problem mit Pioneer Brenner nach SP2 Installation

Hallo nochma=))

Da mein 1. Thread super schnell beantwortet wurde, kann ich euch ja vielleicht auch gleich ma ein paar andere Sachen fragen!

ich hab da schon länger en Problem vielleicht kann mir ja einer von euch helfen...

Ich hab nen Aldi-PC (glaube MD8080 Titanium oder so) von 2003, dass Problem was ich habe, dass seit ich auf dem PC, dem Aldi, das Service Pack 2 installiert habe mein DVD-Brenner (Pioneer DVR-106) nicht mehr funktioniert.. und immer kurz nach dem Brennvorgangbeginn mit Fehlermeldung aussteigt!! Hab die bei Medion angeschrieben... hatte dann einen neuen DVD-Brenner bekommen(Pioneer DVR-109).. aber mit dem gehts auch net.. und die Firmware lässt sich ums verrecken net updaten... Vielleicht weiß da ja jemand einen Rat!!

Weiterhin is ne (ATI) Medion Radeon 9800XL drinne.. das Problem was ich habe das der PC bei manchen Spielen mit Bluescreen aussteigt:eek: .. kann mir das auch nicht erklären, da die Treiber ziemlich neu sind! Vielleicht weiß ja auch jemand was darüber..

-------------------------------------------------------------------------------

Vielen Dank auch hier für die Antworten;)

P.S.: Firmware-Upgrade lässt das Teil nicht mit sich machen; Gejumpert sind se richtig!; ASPI-Treiber hab ich die neusten drauf;(n) (n) (n)
 

Ludacris

fühlt sich hier wohl
P.S.: Bei dieser CD-Überprüfungsgeschichte von NERO 7.0 zeigt er mir bei ALLEN Rohlingen, egal ob beschrieben oder unbeschrieben FEHLERHAFT 100% an!!

P.P.S.: Der PC darf leider, wegen wichtiger Daten nicht formatiert werden!
 

Ludacris

fühlt sich hier wohl
auf dem pc nicht nein!
aspi treiber sind aktuell

kein alcohol 120%
kein daemontools
kein Nightmare dingens

P.S.: wie gesagt ist alles erst seit Service Pack 2 deswegen verwundert mich das alles so!
 

Ludacris

fühlt sich hier wohl
...hmm bei dem Problem wird mir wohl keiner helfen könne=((( dooof!

naja.. sollte eventuell jemand noch ne idee haben... oder irgendeinen REG Fix für SP2 der den Pioneer DVR-109 wieder zum Laufen bringt!
 

little tyrolean

Elder Statesman
Eine Möglichkeit wäre das hier.
Weitere mögliche Ursache:
Schau in die Systemsteuerung -
System => Hardware => Gerätemanager => IDE ATA/ATAPI-Controller,
und kontrolliere dort, ob beide Channels im UDMA-Mode laufen.
XP hat die ärgerliche Eigenschaft, den DMA - Modus nach einer gewissen Fehleranzahl zu deaktivieren.
 

Ludacris

fühlt sich hier wohl
little tyrolean schrieb:
Eine Möglichkeit wäre das hier.
Weitere mögliche Ursache:
Schau in die Systemsteuerung -
System => Hardware => Gerätemanager => IDE ATA/ATAPI-Controller,
und kontrolliere dort, ob beide Channels im UDMA-Mode laufen.
XP hat die ärgerliche Eigenschaft, den DMA - Modus nach einer gewissen Fehleranzahl zu deaktivieren.


das habe ich leider schon überprüft!!! also daran liegt es nicht=)
 

Ludacris

fühlt sich hier wohl
koloth schrieb:
Hast Du auch die richtige versucht?

Diese hier ist die aktuelle 1.57 für den Pioneer 109, Medion OEM-Drive.

Firmware 1.57

vielen dank für die neuste firmware.. ich werde es damit nochmal probieren, aber ich denke, dass er die firmware wieder nicht zulassen wird, bzw. es nicht funktionieren wird!

Ich probiers aber nochma ;)

Danke!
 

Ludacris

fühlt sich hier wohl
Funktioniert nicht :cry: :cry: :cry:

Also folgendes... ich hab ma versucht die Firmware up zu daten.

Folgendes (wie immer) ist passiert!

"Failed to move to normal mode"
"Do you retry to update?"

Also wenn ich dann auf "JA" gehe bekomm ich eben als wieder den gleichen Fehler.. Bei "NEIN" bricht er eben das update ab!
 

Anhänge

  • Unbenannt.JPG
    Unbenannt.JPG
    62,6 KB · Aufrufe: 183

Ludacris

fühlt sich hier wohl
little tyrolean schrieb:
Eine Möglichkeit wäre das hier.
Weitere mögliche Ursache:
Schau in die Systemsteuerung -
System => Hardware => Gerätemanager => IDE ATA/ATAPI-Controller,
und kontrolliere dort, ob beide Channels im UDMA-Mode laufen.
XP hat die ärgerliche Eigenschaft, den DMA - Modus nach einer gewissen Fehleranzahl zu deaktivieren.


was genau bringt mir das wenn ich das mache?:eek: :eek:
 

little tyrolean

Elder Statesman
Die erste Möglichkeit dürfte schon mal ausscheiden.

Zu 2:

Wenn der Brenner im PIO-Modus läuft, geht das Lese- / Schreibtempo in die Knie,
weil dann jedes Byte von der CPU verarbeitet werden muß.

Anders gesagt:
Im DMA-Modus befiehlt die CPU dem Gerät:
Mach' das und das von da bis da, und das Gerät arbeitet selbständig, ohne die CPU zu belasten.
 

Ludacris

fühlt sich hier wohl
little tyrolean schrieb:
Die erste Möglichkeit dürfte schon mal ausscheiden.

Zu 2:

Wenn der Brenner im PIO-Modus läuft, geht das Lese- / Schreibtempo in die Knie,
weil dann jedes Byte von der CPU verarbeitet werden muß.

Anders gesagt:
Im DMA-Modus befiehlt die CPU dem Gerät:
Mach' das und das von da bis da, und das Gerät arbeitet selbständig, ohne die CPU zu belasten.

kurz gesagt heißt das, wenn ich jetz diesen LOWERFILTER raus lösche und dann im geräte-manager den brenner rausschmeiße.. müsste es wieder gehen?
 

Ludacris

fühlt sich hier wohl
habe es probiert!!

er hat sie dann wieder eingefügt!!

Hab dann mit diesem NERO SMART "cd/dvd-laufwerk testen"-tool das laufwerk, bzw. einen rohling getestet!

Hab folgenden Fehler bekommen!

"Fehler!"
"Logical Unit Communication CRC Error (Ultra-DMA/32) (040803)"

...hm.. naja vielleicht hilft das ja jemandem=)
 

Ludacris

fühlt sich hier wohl
hmm..... scheint wohl keiner mehr was darüber zu wissen oder mir helfen zu können =(( :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: werd ich wohl ohne brenner leben müssen.. obwohl ich ihn nutzen könnte!!
 

timtaya

schläft auf dem Boardsofa
Grüss Dich,

auf den Pioneer Seiten gibt es einige Hinweise zu deinem Problem, scheint mir:

Wichtiger Hinweis
Soweit nicht anders angegeben, können die Dateien zur Aktualisierung oder zur Wiederherstellung einer früheren Firmware-Version der aufgelisteten Pioneer DVD-ROM Laufwerke genutzt werden. Prüfen Sie die aktuell installierte Firmware-Version, bevor Sie eine Aktualisierung durchführen. Lesen Sie die readme.txt Datei im download.zip Ordner für Installationshinweise und die entsprechende Firmware-Historie.

Folgen Sie bei der Vorbereitung und Durchführung des Updates genau den in der readme.txt Datei angegebenen Arbeitsschritten. Alle Updates müssen im reinen DOS-Modus durchgeführt werden (NICHT innerhalb eines DOS-Fensters!)

Es wird empfohlen, das System über die Windows Start-up Diskette in den DOS-Modus zu booten.

Aktualisieren Sie die Firmware Ihres DVD-ROM Laufwerkes nur, wenn Sie Probleme feststellen, die durch das Update behoben werden könnten. Soweit nicht anders angegeben, wird der Regions-Status durch ein Update nicht geändert. Kein Update wird das DVD-ROM Laufwerk auf RPC-1 (Region Free) umstellen, wenn dieses aktuell auf RPC-2 eingestellt ist. Beschädigungen oder Änderungen der Laufwerks-Funktionen aufgrund eines Firmware Updates werden nicht durch die Herstellergarantie abgedeckt.

Führen Sie Updates ausschließlich mit der für das betreffende Model korrekten Version durch.

DAS AUFSPIELEN EINER FALSCHEN FIRMWARE-VERSION KANN NICHT RÜCKGÄNGIG GEMACHT WERDEN UND KANN ZUR UNBRAUCHBARKEIT DES LAUFWERKES FÜHREN.

* Prüfen Sie die Firmware-Version Ihres DVD-ROM Models genau, bevor Sie fortfahren. Führen Sie das Update nicht durch, wenn noch Zweifel bestehen.
* Beginnen Sie niemals ein Update, wenn ein Stromausfall während der Durchführung vorkommen könnte.

Neben diesen Hinweisen lässt sich dort auch die Treibersoftware für deinen Brenner finden.:
Software Download - Pioneer Deutschland


Ich hoffe, das hilft dir weiter?
 

little tyrolean

Elder Statesman
Deinstallere die gesamte Brennsoftware inklusive der ASPI-Treiber.
Nach dem Reboot zuerst die ASPI-Treiber von Adaptec installieren,
als erstes Brennprogramm ist Nero einzuspielen, sonst beginnt der Ärger von vorne.
Alle Nero-Versionen kleiner als 6.xx laufen NICHT unter XP+SP2.
Erst danach kannst du weitere Brennprogramme installieren.
 

Ludacris

fühlt sich hier wohl
little tyrolean schrieb:
Deinstallere die gesamte Brennsoftware inklusive der ASPI-Treiber.
Nach dem Reboot zuerst die ASPI-Treiber von Adaptec installieren,
als erstes Brennprogramm ist Nero einzuspielen, sonst beginnt der Ärger von vorne.
Alle Nero-Versionen kleiner als 6.xx laufen NICHT unter XP+SP2.
Erst danach kannst du weitere Brennprogramme installieren.

d.h. was genau muss ich jetz alles deinstallieren, damit der Brenner wieder läuft???:eek: :eek: :eek: :eek:
 

hexxxlein

Moderator
Teammitglied
d.h. was genau muss ich jetz alles deinstallieren, damit der Brenner wieder läuft

Deinstalliere die gesamte Brennsoftware inklusive der ASPI-Treiber.
Alle Programme, die du zum Brennen benutzt runter. Ebenso die ASPI Treiber.

Danach:
Nach dem Reboot zuerst die ASPI-Treiber von Adaptec installieren,
als erstes Brennprogramm ist Nero einzuspielen

Also Rechner neu starten und dann die ASPI Treiber wieder installieren. Link war schon beigefügt. Dann solltest du mit der Neroinstallation beginnen. Nero aber nicht kleiner als Version 6 unter XP Sp2. :)

Oder hab ich dich jetzt missverstanden? :)
 

Ludacris

fühlt sich hier wohl
Habe das jetz alles nochmal probiert aber es funktioniert nicht!!!

Leider kann ich die Firmware nicht updaten da ich net in den Dos-Modus reinkomme!!! warum nicht? weil der aldipc kein diskettenlaufwerk hat, ergo ich also keine MS-Dos-Startdiskette machen kann!! Ich denk ma das wird das problem sein, dass vorher en DVR-106 drinne war der aber en defekt hatte und medion mir dann nen DVR-109 geschickt hat!!.. ich denke ma das ich en firmware update machen MUSS damit der läuft!! nur wie komm ich ins MS-DOS ohne startdiskette^^

ich weiß da so abprubt keinen Weg!
 
Oben