[WinXP] Netzwerkverbindung nach StandBy weg

MasterOD

treuer Stammgast
Netzwerkverbindung nach StandBy weg

Ich hab mit meinem Laptop ein Problem.

Nachdem ich aus dem StandBy Modus oder in den Ruhezustand komme ist bei mir oft die Internetverbindung weg (gehe über WLan-Router ins Netz).

Die Netzwerkverbindung steht, ich kann auch Rechner über die IP Addressen anpingen. Auch Server im Internet erreiche ich über die IP! Also denke ich das irgendwas mit dem DNS nicht richtig funktioniert. Wenn ich in der Console "ipconfig /flushdns" eingebe, kann ich für eine kurze Zeit wieder richtig surfen. Aber nicht für lang :(

Abhilfe schafft da immer nur ein Neustart.

Habe Windows XP
IP Addresse und DNS Server werden per DHCP bezogen (DNS Server wird dann immer der Router)
 

Flippertor

fühlt sich hier wohl
versuch das Prob doch einfach damit zu lösen, in dem Du in den IP Eigenschaften einen Öffentlichen DNS-Server einträgst ( den von deinem Provider )
 

MasterOD

treuer Stammgast
das hat ich schonmal ausprobiert, klappt eigendlich auch. ich pendle aber ständig zwischen zwei wohnungen und dort habe ich nicht die selben provider. wenn ich dann die beiden dns server manuel eintrage (als erster und zweiter dns) dauerts sehr lange bis der zwischen den beiden umschaltet.

Meistens klappt es ja mit dem Standby und DHCP nur manchmal ebend nicht.
 

JensusUT

Senior Member
Das Verhalten habe ich auch, allerdings dauert es nur ca. 20 Sekunden, dann steht die Verbindung wieder... mal gewartet?

Gruß
Jensus
 

MasterOD

treuer Stammgast
Thx.
Habe mir nu mal ne kleine batch datei erstellt die den befehl:
netsh interface ip set dns "Drahtlose Netzwerkverbindung" static "dns ip des prividers"
ausführt

mal sehn wie gut das funktioniert
 
Oben