[WinXP] Kaspersky Ressourcenverbrauch

Der Internet

schläft auf dem Boardsofa
Kaspersky Ressourcenverbrauch

Hallo Leute,
irgendwer hier setzt sicherlich die Kaspersky Internet Software ein...mich würde mal interessieren, wieviel Ressourcen das so braucht. Zur Zeit benutze ich Free AV und die alte Sygate Firewall, da die beide recht schlank sind und mein Rechenr nicht der neueste ist (P3 900, 512 MB Ram). Ich überelge aber, umzusteigen, weil die Software sehr vernünftig aussah und ich somit alles in einem Paket hätte. Außerdem könnte ich dan auch mal umstellen von Operamail auf Outlook und da dann direkt Spam rausfiltern....aber ich hab' Sorge, dass das mein PC nicht mehr ganz mitmacht...

Dankeschön :)
 

Zamoyoni

kennt sich schon aus
Hallo,

früher habe ich, auf einem ähnlichen System wie du ihn benutzt (P3, 733Mhz, 512MB Ram), auch mit Kaspersky gearbeitet. KAV lief bei mir immer im Hintergrund (warum, weiß ich im Nachinein nun auch nicht...), habe dabei nicht festgestellen können, dass sich dadurch etwas verlangsamte. Lediglich der Systemstart wurde deutlich schleppender, da ich KAV im Autostart ließ. Ansonsten lief alles wie gewohnt. Nach einer Zeit habe ich KAV nicht mehr mit Windows starten und im Hintergrund laufen lassen, sondern nur dann gestartet, wenn ich Mal wieder das System scannen lassen wollte.

Also m.E. sollte das dein Rechner ohne weiteres packen, wahrscheinlich wird, sofern du KAV im Autostart verbleiten lässt, sich das Hochfahren etwas verlangsamen.

Zu der Firewall kann ich dir leider keine Auskünfte geben, da ich eine solche Software schon lange nicht mehr benutzte und zukünftig wohl auch nicht werde.

Um auf Nummer sicher zu gehen, kannst du dir die Testversion von KAV herunterladen und verwenden. Wenns dir zu langsam läuft, kannst du sie immer noch deinstallieren und deine alte Konfiguration verwenden.

:)
 
Oben