[WinXP] Installation auf neuer FP

LadyDy

kennt sich schon aus
Installation auf neuer FP

Guten Morgen liebe Computergemeinde !!
Es gibt mal wieder ein "kleines" Problem. Ich hoffe auf Eure Hilfe, denn ich bin mit meinem Latein am Ende.
Meine Freundin hat sich eine neue Festplatte gekauft und wollte nun doch endlich auf Windows XP umsteigen. Da sie sich nun gar nicht mit der Installation auskennt, hat sie mich um Hilfe gebeten.
Nun tritt folgendes Problem auf: Die Installation geht ganz normal los. Partitionen schreiben, Systempartition formatieren, Dateien werden installiert. Bis dahin geht es ja noch. Dann kommt es ja zum Neustart des Pc's. Da ist der erste Haken. Der Pc macht den Neustart NICHT von alleine, was ich schonmal nicht verstehe. Mit einem Reset überliste ich ihn dann. Er macht auch an der Stelle mit der Installation ganz normal weiter. Dann kommt die Geräteinstallation. Bei ungefähr 3/4 der Geräteinstallation friert dann der Pc völlig ohne Vorwarnung ein, und es geht gar nichts mehr. Wenn ich dann einen Reset mache, fängt er mit dem Setup wieder an und bleibt dann aber immer wieder an der gleichen Stelle hängen. Ich habe schon alles Mögliche gemacht, um zu testen, was los ist. Letztendlich hängt nichts weiter am Pc dran, bis auf die üblichen Geräte wie Tastatur, Maus, Monitor, 1 CD-Rom-Laufwerk und natürlich die FP. Ich habe schon sämtliche Kabel ausgetauscht, das CD-Rom-Laufwerk ausgetauscht, den Speicher ausgetauscht, aber das alles half nichts.
Hier die Pc-Daten:
CPU: AMD Athlon XP 2200+
Board: K7VT2 von ASRock
GraKa: ATI Radeon 9800 Pro
Speicher: 512 DDR-Ram PC 2100 (getestet auf meinem PC, läuft)
Laufwerk: LG 8164B (nagelneu, getestet auf meinem PC, läuft)
FP: Western Digital 80 GB (nagelneu, gestestet auf meinem PC, läuft)

Ich hoffe, Ihr könnt mir (uns) hier helfen. :cry:
 
Zuletzt bearbeitet:

little tyrolean

Elder Statesman
Das sieht trotz deiner Tests nach einem RAM-Fehler aus... :mad
..oder inkompatible Soundkartentreiber (Onboard-Sound? eventuell deaktivieren)...

Mach wenn möglich folgendes (die Platte muß ordnungsgemäß formatiert sein):

Boote mit einer Win98-Diskette / CD ins DOS, aber mit CD-ROM-Unterstützung.

Danach die XP-CD ins Laufwerk und am Prompt eingeben:

Laufwerk:\i386\winnt.exe /checkupgradeonly

Überprüft, ob es bei einen Upgrade (WIN98, WINNT usw.) zu Problemen kommen kann. Es wird bei NT eine LOG-Datei WINNT32.LOG bzw. bei Windows 95/98 eine Datei UPGRADE.TXT erstellt, wo Sie dann nachlesen können ob es zu Problemen kommen kann.

Es wird keine Installation von NT durchgeführt.

Quelle
 

LadyDy

kennt sich schon aus
Das werde ich mal ausprobieren. Vielen Dank für die Antwort. Das ist doch schonmal ein kleiner Anhaltspunkt.
Mittlerweile kann ich selbst das Windows 98 nicht auf die FP spielen. Ich denke doch, dass der Fehler eventuell auf dem Bord liegt.
Wie hoch kann denn das Risiko sein, dass der eine der beiden IDE-Ports ne Macke hat ??
 

Stoney

gehört zum Inventar
Schon mal die Setup-Defaults im BIOS geladen und dann nochmals probiert?
Manchmal kanns schon an soetwas Simplem scheitern... ;)
 

Supernature

Und jetzt?
Teammitglied
Was ich versuchen würde:
- alle Steckkarten, sofern vorhanden, rausnehmen (außer der Grafikkarte natürlich)
- alle OnBoard-Komponenten wie Sound, Modem, LAN etc. deaktivieren
Im BIOS überprüfen:
Plug&Play OS: Sollte auf "No" stehen
ACPI: enabled
 

LadyDy

kennt sich schon aus
Also, die Festplatte ist definitiv in Ordnung. Das habe ich jetzt mittlerweile an 3 Computern getestet (soger mit Hersteller-Software für die Diagnose).
Der Computer ist schon leer, bis auf die wichtigsten Sachen (GraKa, CD_Rom-Laufwerk, Tastur, Maus und natürlich FP). Alles Andere habe ich schon ausgebaut. Bei der nächsten Möglichkeit werde ich mich mal um die Bios-Einstellungen kümmern. Vielleicht ist ja da wirklich iene "Kleinigkeit" nicht optimal eingestellt.
Ich danke Euch für Eure Antworten. Wenn ich das Teil (hab schon einen Henkel drangeschweisst) doch hinbekommen sollte, werde ich berichten, woran es gelegen hat ... sozusagen für die Nachwelt, falls jemand auch mal dieses Problem haben sollte ... ;) ;) ;)
 
Oben