[WinXP] EXCEL -Fehler beim Speichern

Timey55

kennt sich schon aus
EXCEL -Fehler beim Speichern

Moin Moin aus'm hohen Norden.

Bin Azubi im Kraftfahrt-Bundestamt, falls das einem was sagt gut und sonst ist das auch egal, löst ja nicht mein Problem^^

Also ein Anwender hier im Haus hat eine Excel-Datei die 12,5 MB groß ist und die er öfters immer mal wieder bearbeit. Allerdings wenn er Veränderungen an dieser Datei vornimmt und dann speichern möchte kommt es zu Fehlern.

Wo dran könnte das denn liegen? Liegt es vielleicht an der Größe der Datei?

MFG Tim
 

Supernature

Und jetzt?
Teammitglied
Streich meine Punkte, dann geb ich Antwort :ROFLMAO:.
Erstmal hallo und herzlich willkommen :)
Die Größe der Datei allein ist sicher nicht ausschlaggebend, ich hatte schon größere Excels in den Fingern.
Wichtig wäre natürlich, wie genau die Fehlermeldung lautet, sonst stochert man nur im Nebel.
 

Gamma-Ray

Moderator
Teammitglied
Herzlich Willkommen! :)

So einen Fall hatten wir mal, als eine Datei mit 15.000 Zeilen auch noch jede Menge bedingte Formatierungen hatte.
Nachdem diese entfernt wurden, ging es wieder normal.
 

Timey55

kennt sich schon aus
so das Problem hat sich wohl geklärt... Hab mir das alles mal vor Ort angeguckt und festgestellt, dass die Datei 30MB groß war. Der AW hatte seine Formel und Formatierungen in 13 Tabellen bis ca zur 45000sten Zeile runter gezogen obwohl er die ersten 400 nur benötigt...

Danke für eure Hilfe und die Denkhilfe mit den Formatierungen...

P.S. hab schon wieder ein neues Problem eingestellt
 
Oben