[WinXP] Dateien verschieben und Ordner erstellen?

Demonking

Herzlich willkommen!
Dateien verschieben und Ordner erstellen?

Moin Leutz ^^
Also ich suche etwas womit ich meine Dateien verschiebt und dabei noch einen neuen ordner erstellen kann.
Es sollte so aufgebaut sein das er mir das so machen sollte

Bild-1.jpg
Bild-2.jpg
Bilder-1.jpg
Bilder-2.jpg
"Bild1/2" sollte in einen Order der "Bild" heisst weil das vor dem minus zeichen steht.
"Bilder1/2" hingegen sollen in einem Ordner der "Bilder" heisst geschoben werden.
Leider gibt es auch dateien die so heissen Urlaub_Bilder-1 das heisst der muss es immer in dem Ordner schieben der den namen trägt der 100%ig vor dem - ist.(die Ordner können auch den unterstrich im namen haben)
Wenn die Ordner aber net existieren sollten die Automatisch neu erstellt werden.
Bei 1800 Dateien ist das etwas mühselig daher das zeuch was suche ^^

Nur leider wurd ich bei google und der SuFu net fündig :/ vllt kann mir ja jemand helfen.
(rechtschreibfehler könnt ihr behalten bin so müde ... :sleep )
 
Zuletzt bearbeitet:

Supernature

Und jetzt?
Teammitglied
Hallo und willkommen :)
Meine bescheidenen DOS-Batch-Kenntnisse verlassen mich bei dieser Anforderung leider, ich bin mir auch nicht sicher, ob das damit möglich ist, oder ob man dafür schon eine etwas ausgewachsenere Programmierung benötigt.
 

hexxxlein

Moderator
Teammitglied
Von mir auch ein herzliches willkommen. :)

Habe gestern und heute schon etwas gegoogelt, leider ohne Erfolg. Da muss ich wirklich passen. :)
 

Razorblade

SNF-Inventarnr. #9356663
Hi!

Eine Ansatzlösung habe ich (spät aber doch). Ich hab angefangen mit:

Code:
@echo off

md .\Bilder
move /Y .\Bilder*.jpg .\Bilder\

md .\Bild
move /Y .\Bild*.jpg .\Bild\

Das einfachste was mir für deinen Fall eingefallen ist (ich weis ja nicht, wie viele verschiedene Ordner das werden sollen) wäre, wenn du den Code erweiterst.

Und zwar in der Form von:

Code:
md .\Urlaub_Bilder
move /Y .\Urlaub_Bilder*.jpg .\Urlaub_Bilder\

MfG
RB
 

Demonking

Herzlich willkommen!
little tyrolean schrieb:
Super Fexible File Synchronizer kann einiges,
und zwar so gut, daß ich mir das Programm zugelegt habe.
Ob es deine Anforderungen erfüllt, weiß ich nicht,
jedenfalls hat es sehr viele Einstellungsmöglichkeiten.

Du wirst mir sicher verzeihen, daß ich das alles nicht selber ausprobiere... :D
Danke werde ich testen ;)

Razorblade schrieb:
Hi!

Eine Ansatzlösung habe ich (spät aber doch). Ich hab angefangen mit:
Danke werde mal daran bissle rumspielen ^^
Das einfachste was mir für deinen Fall eingefallen ist (ich weis ja nicht, wie viele verschiedene Ordner das werden sollen) wäre, wenn du den Code erweiterst.

hm.. leider werden das ca 100 verschiedene ordner xD daher will ich das progg laufen lassen und am rechner dann solange nix machen ^^


MfG
RB[/QUOTE]
 

Razorblade

SNF-Inventarnr. #9356663
AllRight.

Aufbauend auf deinen Infos hab ich mal kurz was zuasammengewurschtelt.
Der Code ist nicht besoders sauber oder auf große flexibilität ausgelegt, aber ich denke, er könnte dir weiterhelfen....


Code:
FileSelectFolder, Ordner
Loop, %Ordner%\*.jpg
{
	SetWorkingDir, %Ordner%
	StringSplit, OrdnerName, A_LoopFileName, %A_Space%, -
	FileCreateDir, %OrdnerName1%
	FileMove, %A_LoopFileFullPath%, %Ordner%\%OrdnerName1%\
	
}

Sprache: AutoHotKey

Kompiliert:
 

Anhänge

  • bilderordnung.zip
    193,9 KB · Aufrufe: 80

Demonking

Herzlich willkommen!
nice danke ^^
Aber wie genau funktioniert das?
Habe mal nen ordner ausgewählt wo 2 bilder als test da waren aber irgendwie macht der nix :/
 

Razorblade

SNF-Inventarnr. #9356663
Alzo:

Aufbauend auf deiner Information (ich mag diesen Satz), hab ich das programm erstellt. Das Programm liest einen Ordner aus, und erstellt einen Ordner aus den Dateinamen (im ausgewählten Ordner).
Danach werden die Dateien mit den Passenden Dateinamen in den Passenden ordner verschoben.

ich hab das programm nach deinen Angaben an folgenden Dateinamen getestet:

<name><abstand><bindestrich><abstand><nummer><endung>
<name><bindestrich><abstand><nummer><endung>
<name><unterstrich><name><bindestrich><abstand><nummer><endung>
<name><unterstrich><name><abstand><bindestrich><abstand><nummer><endung>

BSP.:
Bild - 1.jpg
Bild- 1.jpg
Urlaub_Bilder- 1.jpg

es kann natürlich sein, dass es probleme mit den einzelnen Bildern gibt.
Um dies zu beheben bräuchte ich mal ne Dateiliste, dass ich das Script optimieren kann.

Dazu musst du folgendes machen:

Start --> Ausführen --> "CMD" --> Enter
cd <verzeichnispfad> --> Enter
"tree /F /A > C:\Dateiliste.txt" eingeben (ohne "")--> Enter

Dateiliste hier einstellen oder PM

MfG
RB
 
Oben