[WinXP] Datei mit Kennwort schützen?

pino

nicht mehr wegzudenken
Datei mit Kennwort schützen?

Hallo,
ich habe folgende Frage:

Ist es möglich, dass man unter WinXP z.B. einen Ordner mit einem Kennwort schützt, so dass, wenn man den Ordner öffnen will, zuerst das Kennwort eingeben muss?

Falls ja, wie geht das?

Vielen Dank

pino
 

pino

nicht mehr wegzudenken
Danke für die Links matsch79!

WinAce, von dem ja unter anderem die Rede ist bekommt man aber nur als Sharware, d.h. irgendwann läuft es ab - oder?

Welches Programm könnte man sonst noch empfehlen?

pino
 

pino

nicht mehr wegzudenken
Hi matsch79,
habe jetzt mal das Programm WinAce installiert. Funktioniert soweit auch... allerdings wird eine Datei (in einem Ordner) immer nochmals als geschützte Datei geschrieben... so dass man die ungeschützte danach aus dem Ordern löschen muss. Das stand ja in einem anderen Posting auch so beschrieben.
Geht das nicht anders?

Danke

pino
 

timtaya

schläft auf dem Boardsofa
Hallo Pino,

ob das mit WinAce geht weiß ich nicht, aber bei AxCrypt hast du die Möglichkeit, die Datei entweder, als Kopie zu verschlüsseln oder direkt zu verschlüsseln. Das ganze funktioniert mit Dateien und mit Ordnern. Und ist ausserdem eine kostenlose Alternative zu WinAce. Hier der Downloadlink:

http://axcrypt.axantum.com/

Gruß Tim :)
 

matsch79

Der mit der Posting-MP
WinAce ist ja auch ein Packer, du packst den Ordner (die Dateien),
oder anders, du komprimierst sie, damit sie weniger Platz benötigen.
Ich selbst nehme kein WinAce mehr, wegen dem Kontextmenü,
was ich an anderer Stelle schon beschrieb :
https://www.supernature-forum.de/showthread.php?t=55464

Natürlich geht es auch anders, nimm einfach ein anderes Tool.
Genannt wurden doch schon genug.

Hast du schon hier geschaut?
http://www.cercpower.de/html/features.html
http://downloads.supernature-forum.de/links/Sicherheit/Verschluesselung/
https://www.supernature-forum.de/vbb...ead.php?t=45502
 
Zuletzt bearbeitet:

pino

nicht mehr wegzudenken
Nochmals danke für die Hilfe...

@timtaya: Wie schaffe ich es denn einen Ordner, der eine Datei enthält, direkt zu verschlüsseln. Verwende AxCrypt und sehe keine Möglichkeit den Ordner zu verschlüsseln. Immer wird nur die sich darin befindliche Datei verschlüsselt.

Danke

pino
 

matsch79

Der mit der Posting-MP
Aber bei 40GB erst ein Archiv erstellen?
Leute, ich bitte euch .... das dauert ja 12 Stunden und dann
soll etwas geändert werden, entpacken wieder 12 Stunden ...
Manche klicken ein Archiv auch gern doppelt, dann wird es temporär
entpackt, das heißt 40 GB im Tempordner ...

Also bitte nichts mehr von irgendwelchen Packern
( WinAce, WinZip, WinRar, WinUha ) ......

Gesucht werden Verschlüsselungstools und keine PACKER !!

zum X-ten mal:
http://downloads.supernature-forum.de/links/Sicherheit/Verschluesselung/
https://www.supernature-forum.de/vbb...ead.php?t=45502
 
Zuletzt bearbeitet:

vipide

assimiliert
Steganos Security Suite !


Zitat:

Fazit

Die Steganos Security Suite ist einfach zu bedienen; über die Zentrale erhält man Zugang zu allen wichtigen Funktionen. Im Steganos Portable Safe kann man bis zu 256 GByte auf Wechselplatten, CD oder DVD transportieren und auf jedem Zielsystem sofort entschlüsseln - Passwort genügt. Auch Empfänger chiffrierter Mails benötigen keinerlei Zusatzsoftware.
 

pino

nicht mehr wegzudenken
Ja hexxxlein das habe ich auch so verstanden... und damit hast du mir auch schon geholfen! Ich möchte nicht ganze Festplatten oder so verschlüsseln, sondern einfach nur stink normale Ordner mit Dateiinhalt - und da hat mir der Tipp von hexxxlein auch weitergeholfen!

@matsch79: Ich habe deinen Aufruf zur Eigeninitiative schon verstanden und auch bereits mehrere Programme aus deinen Links installiert und wieder gelöscht und doch war keines dabei, was meine Anforderung zunächst erfüllte - und deshalb hatte ich nochmals vorsichtig eine Frage zu AxCrypt gestellt.

Danke nochmals an alle...

pino
 
B

Brummelchen

Gast
Windows XP - wenn es nicht die Home ist, kann man den entsprechenden
Benutzer ganz einfach über die Sicherheitsfunktionen aussperren.
Bei der Home muss man IMO sich als Admin einloggen und dann handeln.

Anderfalls nur noch ein weiteres Tool:
http://www.winability.com/folderguard/
FolderGuard - leider keine Freeware.
 
Oben