[WinXP] Datei aus Sicherung 'extrahieren'

Doesel

kennt sich schon aus
Datei aus Sicherung 'extrahieren'

Hallo zusammen,

unter Windows XP gibts ja die mehr oder weniger hilfreiche Funktion 'Übertragen von Dateien und Einstellungen'. Da ich vor kurzem Hardwareprobleme hatte und daher meinen Rechner das ein oder andere Mal neu installieren musste, habe ich sicherheitshalber vorher (neben einer manuellen Sicherung meiner Daten) auch mal diesen Assistenten bemüht. Funktioniert eigentlich auch ganz gut.

Nun aber zu meinem Problem: musste meinen Rechner wie gesagt neu aufsetzen, und habe eigentlich auch alles soweit wieder eingestellt, Desktop ist auch durch die Neuinstallation wieder entmüllt und soll auch so bleiben ;)
Eine wichtige Datei, die ich vorher weggesichert habe (bei der manuellen Sicherung), ist mir leider abhanden gekommen! Diese befindet sich jetzt nur noch in den Sicherungsdateien der Windows-Sicherung.

Gibts eine Möglichkeit, diese .dat Dateien zu öffnen und nur diese eine spezielle Datei zu extrahieren? Oder muss ich jetzt mit dem Assistenten alles zurücksichern (und mir damit auch den alten Müll auf den Desktop klatschen lassen??).
Falls ich den letzten Schritt durchführen muss, gibts eine einfache und sichere Methode, den Jetzt-Zustand (aktuell) zu sichern, um ihn nach dem Zurücksichern (um die Datei zu erhalten) quasi wieder zurückholen kann :eek:

Danke schonmal im Vorraus!

Gruß,
Doesel
 

Supernature

Und jetzt?
Teammitglied
Wie man das entpacken kann weiß ich leider auch nicht - aber wenn Du die Prozedur schon so durchziehen musst, dann lege doch vorher ein eingeschränktes Benutzerkonto an, unter dem Du das dann machst - damit ist ausgeschlossen, dass systemweit irgendwas zerschossen wird.
Und wenn Du die Datei hast, die Du brauchst, löschst Du den Benutzer wieder und killst seine Verzeichnisse.
 

matsch79

Der mit der Posting-MP
HI

Oder leg eine aktuelle Sicherung an,
zieh die alte drüber,
hol dir die Datei
und zieh die aktuelle als Abschluß drüber!

Voilá.

********************
 

Doesel

kennt sich schon aus
Hallo,

erstmal danke für eure Tips. Ersteren hab ich gestern Abend probiert, und auch soweit Erfolg gehabt. Nun ist aber ein weiteres Problem aufgetreten...

der neu erstellte Benutzer lässt sich nicht entfernen, da dieser ebenfalls Computeradministrator ist. Desweiteren wird beim Booten auch nur der neu erstellte Benutzer angezeigt, der vorherige Benutzer ("Administrator", Computeradministratorrechte) wird nur im abgesicherten Modus angezeigt. Er lässt sich nicht entfernen weil ein Benutzer mit Adminrechten erhalten bleiben muss, so die Meldung.

Dann eine andere Frage: ich kann ein Konto umbenennen (hatte den Benutzer "löschadmin" angelegt). Umbennen ging ohne weiteres, nur leider wurde auch ein Ordner "löschadmin" angelegt, der nach der Umbenennung des Kontos leider immer noch so hiess und nicht mit umbenannt worden ist. Kann ich diesen Ordner im abgesicherten Modus unter Verwendung eines anderen Benutzers ohne Folgen umbennen? Oder muss das an anderer Stelle erfolgen?

Gruß
Doesel
 

Supernature

Und jetzt?
Teammitglied
Oha - da wurde wohl irgendwas "verwurschtelt".
Wenn Du Dich einloggst, müsstest Du doch aber über "Benutzer wechseln" zu den anderen Konten gelangen, oder?
 

Doesel

kennt sich schon aus
Hallo,

komischerweise erscheint der Ursprungsaccount (Administrator) nur, wenn ich im abgesicherten Modus hochfahre! Ansonsten bleibt der leider verborgen..
 

Supernature

Und jetzt?
Teammitglied
Macht ja nix - dann putzt Du eben im abgesicherten Modus die anderen Benutzer weg und legst Dir bei Bedarf einen neuen an.
 
Oben