[WinXP] Booten erst nach Reset möglich, XP Logo schwach im Hintergrund

Kletti

kennt sich schon aus
Booten erst nach Reset möglich, XP Logo schwach im Hintergrund

Hey,

ich habe folgendes Problem. Hab letzte Woche einen neuen Rechner zusammengebaut und WinXP Prof SP2 installiert.

Alles soweit wunderbar. Jetzt tritt seit neustem folgendes Problem auf.

Beim beginn des ladens von Win kommt das XP Logo, allerdings bleibt es beim langsamen einblenden hängen. Danach passiert nichts mehr.

Nach drücken der Reset-Taste kommt das Menü, Normal starten, nach bestätigen mit Enter bootet er normal.

Woran könnte das liegen?




;) Kletti ;)
 

little tyrolean

Elder Statesman
Eine Möglichkeit wäre, daß du den Strom für den Monitor über den PC beziehst
und der beim ersten Start das Netzteil überfordert.
Eventuell liefert auch die Ereignisanzeie Hinweise, sieh mal nach.
 

Kletti

kennt sich schon aus
Also Strom für den Moni nehme ich direkt aus der Dose, nicht vom Netzteil.

Aber Ereignisanzeige werde ich dann mal nachsehen.




;) Kletti ;)
 

little tyrolean

Elder Statesman
Nächste ganz ungute Möglichkeit:
Einer der Lüfter im PC läuft zu langsam an und das BIOS macht aus Angst um CPU / Motherboard den Laden dicht...
 

Kletti

kennt sich schon aus
Aber würde es denn dan bis zum XP Logo kommen? Und warum dann gerade dort einfrieren. Aber ich werd das dann auch gleich mal prüfen. Komme erst Mittag an den Rechner ran.



;) Kletti ;)
 

Kletti

kennt sich schon aus
So, jetzt wie versprochen die Daten:

Board: Asus M2V
Proz: AMD Sempron 3200+
Graka: Nvidia GForce 6200 Turbo Cache
Monitor: Acer AL1716
HDD: Samsung SPN 1654N


Also er friert immer Fest beim booten. Dann reset. Windows normal starten, dann sieht es fast wieder so aus als ob er fest friert, doch dann wird langsam das xp logo eingeblendet. Ich werde es jetzt mal deaktivieren.

Ereignisanzeige zeigt keine Fehler.



;) Kletti ;)
 

Kletti

kennt sich schon aus
Klappt auch nicht.
Aber nachdem der Systemcheck durch ist, steht immer da

No found any Disk. Please Wait .... - Ich kann mit der Zeile irgendwie nichts anfangen. Die HDD wird beim Durchlauf am Anfang ratz fatz ohne Probleme erkannt.


Das XP logo kommt dann ganz schwach, dann dauert es 2 - 3 sekunden und es wird richtig eingeblendet und er bootet.

Jedoch meist beim erst start sehe ich halt das XP logo nur ganz schwach, und er bleibt dort stehen.

Ich habe IDE Platten drin, Sata ist deaktiviert.

Ich hab keinen Plan mehr woarn es noch liegen könnte.



;) Kletti ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

little tyrolean

Elder Statesman
Jetzt, vermute ich, bleibt nur noch eines:
Irgendwie ist der Boot-Sektor der Startpartition verschütt gegangen.
Wie ich herausgefunden habe, wird als erstes die Datei bootfont.bin geladen
und hinter diesem Vorhang = Startbild spielt sich alles weitere ab.

Es kann also sein, daß das Booten in die Wiederherstellungskonsole
mit anschließendem /fixboot plus /fixmbr die Lösung ist...
 

Kletti

kennt sich schon aus
Könntest du mir das vorgehen etwas genauer beschreiben? Hab sowas noch nie gemacht und raff das nicht so ganz.


;) Kletti ;)
 

Kletti

kennt sich schon aus
Könnte es denn noch an etwas anderem Liegen?

No found any Disk. Please Wait .... - Ich kann mit der Zeile irgendwie nichts anfangen. Die HDD wird beim Durchlauf am Anfang ratz fatz ohne Probleme erkannt.

Diese Meldung irritiert mich, oder kommt die vom Bootsektor?


;) Kletti ;)
 

little tyrolean

Elder Statesman
Kletti schrieb:
Diese Meldung irritiert mich, oder kommt die vom Bootsektor?
Eher vom BIOS - ist die Platte richtig gejumpert (Master / Slave)?
Was ist das für eine HD?




Nachtrag:
Es liest sich so, als ob irgendwann mal ein Acronis-Bootmanager installiert worden wäre,
aber das kann's ja wohl nicht sein...
 

Kletti

kennt sich schon aus
Nein, ist nicht der Fall.

Einfach nur komplett neue und frische Komponenten zusammengebaut, XP CD rein, prationiert, installiert, fertig.


Der Fehler tritt auch nicht immer auch.


;) Kletti ;)
 

Franz

assimiliert
Obwohl dein Moni direkt mit Strom versorgt wird:
Was für ein Netzteil schlummert in deinem PC?
Wieviel RAM hast du?

Wie lt, vermute ich zum Einen, daß der PC einfach zu wenig Saft bekommt.
Zum Anderen bezieht deine Graka - Modell teilweise Arbeitsspeicher vom RAM des PCs (Shared Memory).
Evtl. hilft ein Aufstocken des Arbeitsspeichers etwas - oder, viel besser, eine neue, andere Grafikkarte.
 

Kletti

kennt sich schon aus
Netzteil muss ich nachschauen, war beim Gehäuse dabei.

Arbeitsspeicher 512 MB
Graka Geforce 6200 TurboCache (Kein Shared Memory)

Der Fehler tritt auch nicht immer auf.

Was allerdings immer passiert, falls er auch mal bootet, das das XPBootlogo erst im Hintergrund ist, und nach ein paar Sekunden sich erst einblendet und der Bootvorgang beginnt.

Ich weiß nicht woran es noch liegen könnte.


;) Kletti ;)
 

Franz

assimiliert
Deine Graka muß aufgrund ihrer Bauweise den RAM vom Hauptspeicher ziehen.
Macht sie zwar nicht immer, aber sie macht's.

Test

Was mir auch noch nicht gefällt ist deine wiederholt gepostete Fehlermeldung:
No found any Disk. Please Wait ....

War das exakt diese Fehlermeldung? No found any... ist für mich kein korrektes Englisch.
 
Oben