[WinXP] BIOS Probleme

wlaube

kennt sich schon aus
BIOS Probleme

Hallo, PC-Freunde,

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr an alle Computer-Spezialisten und solche die es werden wollen...

Einer der es werden will, bin ich.

Folgende Probleme an meinem 'Chip Traum PC' so wurde er 2003 genannt. Hoffe, mir kann einer helfen.


1. Seid ca. 8 Tagen spinnt mein PC, in dem er fasst jeden Tag (so zu sagen über Nacht) sein Bios wieder auf Standard setzt.

2. Der Bios CPU Test (Memory Testing) läuft auch solange durch, bis ich ihn per 'Esc' stoppe.

bisherige Anstrengungen, dieses Problem zu beseitigen schlugen fehl:

auf Viren geprüft mit 'Bitdefender 9'...
auf Spyware geprüft mit Windows Defender...
neues Bios ASUS AN8D1009 aufgespielt...
Online auf Viren geprüft...

anbei, Log-File 'HijackThis' - kann nichts verdächtiges entdecken...

Logfile of HijackThis v1.99.1
Scan saved at 14:53:19, on 25.12.2006
Platform: Windows XP SP2 (WinNT 5.01.2600)
MSIE: Internet Explorer v7.00 (7.00.5730.0011)

Running processes:
C:\WINDOWS\System32\smss.exe
C:\WINDOWS\system32\winlogon.exe
C:\WINDOWS\system32\services.exe
C:\WINDOWS\system32\lsass.exe
C:\WINDOWS\system32\Ati2evxx.exe
C:\WINDOWS\system32\svchost.exe
C:\Programme\Windows Defender\MsMpEng.exe
C:\WINDOWS\System32\svchost.exe
C:\WINDOWS\system32\Ati2evxx.exe
C:\WINDOWS\system32\spoolsv.exe
C:\WINDOWS\Explorer.EXE
C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Acronis\Schedule2\schedul2.exe
D:\Programme\mst software\mst Defrag\mstDfrgS.exe
C:\WINDOWS\system32\svchost.exe
C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Softwin\BitDefender Communicator\xcommsvr.exe
C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Softwin\BitDefender Scan Server\bdss.exe
C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Softwin\BitDefender Update Service\livesrv.exe
D:\PROGRA~1\Softwin\BitDefender9\bdmcon.exe
D:\Programme\Softwin\BitDefender9\bdoesrv.exe
D:\progra~1\softwin\bitdefender9\bdnagent.exe
D:\progra~1\softwin\bitdefender9\bdswitch.exe
D:\Programme\Softwin\BitDefender9\vsserv.exe
D:\Programme\RFA Platinum\rfagent.exe
C:\Programme\Windows Defender\MSASCui.exe
D:\Programme\Eraser\eraser.exe
D:\Programme\TuneUp Utilities 2007\MemOptimizer.exe
C:\WINDOWS\system32\ctfmon.exe
D:\Programme\Desipro\Datefinder SAV\DatefinderSAV.exe
C:\Programme\Logitech\SetPoint\SetPoint.exe
D:\Programme\Hardcopy\hardcopy.exe
C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Logitech\khalshared\KHALMNPR.EXE
D:\lotus\wordpro\wordpro.exe
D:\INSTALLIERTE SOFTWARE1\SICHERHEIT\Hijackthis\HijackThis.exe

R0 - HKCU\Software\Microsoft\Internet Explorer\Main,Start Page = Google
R1 - HKLM\Software\Microsoft\Internet Explorer\Main,Default_Page_URL = MSN.com
R1 - HKLM\Software\Microsoft\Internet Explorer\Main,Default_Search_URL = Windows Live
R1 - HKLM\Software\Microsoft\Internet Explorer\Main,Search Page = Windows Live
R0 - HKLM\Software\Microsoft\Internet Explorer\Main,Start Page = MSN.com
R0 - HKCU\Software\Microsoft\Internet Explorer\Main,Local Page = c:\WINDOWS\pchealth\helpctr\System\panels\blank.htm
R0 - HKLM\Software\Microsoft\Internet Explorer\Main,Local Page = c:\WINDOWS\pchealth\helpctr\System\panels\blank.htm
O2 - BHO: PopUpBlocker ; XpTuner2004 - {49E0E0F0-5C30-11D4-945D-000000000010} - D:\PROGRA~1\SIMONT~1\XP-TUN~1\PopUp.dll
O2 - BHO: SSVHelper Class - {761497BB-D6F0-462C-B6EB-D4DAF1D92D43} - C:\Programme\Java\jre1.5.0_09\bin\ssv.dll
O4 - HKLM\..\Run: [Kernel and Hardware Abstraction Layer] KHALMNPR.EXE
O4 - HKLM\..\Run: [BDMCon] D:\PROGRA~1\Softwin\BitDefender9\bdmcon.exe
O4 - HKLM\..\Run: [BDOESRV] "D:\Programme\Softwin\BitDefender9\bdoesrv.exe"
O4 - HKLM\..\Run: [BDNewsAgent] "D:\PROGRA~1\Softwin\BitDefender9\bdnagent.exe"
O4 - HKLM\..\Run: [BDSwitchAgent] "D:\PROGRA~1\Softwin\BitDefender9\bdswitch.exe"
O4 - HKLM\..\Run: [rfagent] "D:\Programme\RFA Platinum\rfagent.exe"
O4 - HKLM\..\Run: [Windows Defender] "C:\Programme\Windows Defender\MSASCui.exe" -hide
O4 - HKCU\..\Run: [Eraser] D:\Programme\Eraser\eraser.exe -hide
O4 - HKCU\..\Run: [TuneUp MemOptimizer] "D:\Programme\TuneUp Utilities 2007\MemOptimizer.exe" autostart
O4 - HKCU\..\Run: [ctfmon.exe] C:\WINDOWS\system32\ctfmon.exe
O4 - Startup: Hardcopy.LNK = D:\Programme\Hardcopy\hardcopy.exe
O4 - Global Startup: DatefinderSAV.lnk = D:\Programme\Desipro\Datefinder SAV\DatefinderSAV.exe
O4 - Global Startup: Logitech SetPoint.lnk = ?
O6 - HKCU\Software\Policies\Microsoft\Internet Explorer\Restrictions present
O9 - Extra button: Messenger - -{FB5F1910-F110-11d2-BB9E-00C04F795683} - C:\Programme\Messenger\msmsgs.exe
O9 - Extra 'Tools' menuitem: Windows Messenger - -{FB5F1910-F110-11d2-BB9E-00C04F795683} - C:\Programme\Messenger\msmsgs.exe
O9 - Extra button: (no name) - {08B0E5C0-4FCB-11CF-AAA5-00401C608501} - C:\Programme\Java\jre1.5.0_09\bin\ssv.dll
O9 - Extra 'Tools' menuitem: Sun Java Konsole - {08B0E5C0-4FCB-11CF-AAA5-00401C608501} - C:\Programme\Java\jre1.5.0_09\bin\ssv.dll
O9 - Extra button: (no name) - {e2e2dd38-d088-4134-82b7-f2ba38496583} - %windir%\Network Diagnostic\xpnetdiag.exe (file missing)
O9 - Extra 'Tools' menuitem: @xpsp3res.dll,-20001 - {e2e2dd38-d088-4134-82b7-f2ba38496583} - %windir%\Network Diagnostic\xpnetdiag.exe (file missing)
O11 - Options group: [INTERNATIONAL] International*
O16 - DPF: {6414512B-B978-451D-A0D8-FCFDF33E833C} (WUWebControl Class) - http://update.microsoft.com/windowsupdate/v6/V5Controls/en/x86/client/wuweb_site.cab?1163095251812
O16 - DPF: {D27CDB6E-AE6D-11CF-96B8-444553540000} (Shockwave Flash Object) - http://fpdownload2.macromedia.com/get/shockwave/cabs/flash/swflash.cab
O23 - Service: Acronis Scheduler2 Service (AcrSch2Svc) - Acronis - C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Acronis\Schedule2\schedul2.exe
O23 - Service: Ati HotKey Poller - ATI Technologies Inc. - C:\WINDOWS\system32\Ati2evxx.exe
O23 - Service: BitDefender Scan Server (bdss) - Unknown owner - C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Softwin\BitDefender Scan Server\bdss.exe" /service (file missing)
O23 - Service: BitDefender Desktop Update Service (LIVESRV) - Unknown owner - C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Softwin\BitDefender Update Service\livesrv.exe" /service (file missing)
O23 - Service: mst Defrag Service (mstDfrgS) - mst software, Martin Stiemerling, Germany - D:\Programme\mst software\mst Defrag\mstDfrgS.exe
O23 - Service: BitDefender Virus Shield (VSSERV) - Unknown owner - D:\Programme\Softwin\BitDefender9\vsserv.exe" /service (file missing)
O23 - Service: BitDefender Communicator (XCOMM) - Unknown owner - C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Softwin\BitDefender Communicator\xcommsvr.exe" /service (file missing)

Informationen über mein System:

Computer:
Betriebssystem Microsoft Windows XP Professional
OS Service Pack Service Pack 2
Internet Explorer 7.0.5730.11
Computername ALVALOWE (Chip Traum PC)
Benutzername Administrator
Domainanmeldung ALVALOWE

Motherboard:
CPU Typ AMD Athlon XP, 2166 MHz (6.5 x 333) 2700+
Motherboard Name Asus A7N8X Deluxe (5 PCI, 1 AGP Pro, 3 DIMM, IEEE-1394)
Motherboard Chipsatz nVIDIA nForce2 SPP
Arbeitsspeicher 1024 MB (DDR SDRAM)
BIOS Typ Award (09/14/04)
Anschlüsse (COM und LPT) Kommunikationsanschluss (COM1)
Anschlüsse (COM und LPT) Kommunikationsanschluss (COM2)
Anschlüsse (COM und LPT) ECP-Druckeranschluss (LPT1)

Anzeige:
Grafikkarte RADEON 9700 PRO - Secondary (128 MB)
Grafikkarte RADEON 9700 PRO (128 MB)
3D-Beschleuniger ATI Radeon 9700 Pro (R300)
Monitor Plug und Play-Monitor [NoDB] (F8JI680104862)

Netzwerk:
Primäre IP-Adresse 192.168.0.3
Primäre MAC-Adresse 00-26-54-0A-0A-8E
Netzwerkkarte 3Com 3C920B-EMB Integrated Fast Ethernet Controller (192.168.0.3)

Computerbeschreibung Logisch Chip Traum PC
NetBIOS Name Logisch ALVALOWE
DNS Host Name Logisch alvalowe
DNS Domain Name Logisch
Bestätigter DNS Name Logisch alvalowe
NetBIOS Name Physikalisch ALVALOWE
DNS Host Name Physikalisch alvalowe
DNS Domain Name Physikalisch
Bestätigter DNS Name Physikalisch alvalowe


--------[ DMI ]---------------------------------------------------------------------------------------------------------

[ BIOS ]

BIOS Eigenschaften:
Anbieter Phoenix Technologies, LTD
Version ASUS A7N8X Deluxe ACPI BIOS Rev 1008
Freigabedatum 09/14/2004
Größe 512 KB
Bootunterstützung Floppy Disk, Hard Disk, CD-ROM, ATAPI ZIP, LS-120
Fähigkeiten Flash BIOS, Shadow BIOS, Selectable Boot, EDD
Unterstützte Standards DMI, APM, ACPI, PnP
Erweiterungen PCI, AGP, USB

[ Motherboard ]

Motherboard Eigenschaften:
Hersteller ASUSTeK Computer INC.
Produkt A7N8X
Version REV 1.xx
Seriennummer xxxxxxxxxxx

[ Prozessoren / AMD Athlon(tm) XP ]

Prozessor Eigenschaften:
Hersteller AMD
Version AMD Athlon(tm) XP
Externer Takt 166 MHz
Maximaler Takt 3000 MHz
Aktueller Takt 2166 MHz
Typ Central Processor
Spannung 1.6 V
Status Aktiviert
Aufrüstung ZIF
Sockelbezeichnung Socket A

[ Speichermodule / DDR1 ]

Arbeitsspeicher Eigenschaften:
Sockelbezeichnung DDR1
Typ DIMM
Installierte Größe 256 MB
Aktivierte Größe 256 MB

[ Speichermodule / DDR2 ]

Arbeitsspeicher Eigenschaften:
Sockelbezeichnung DDR2
Typ DIMM
Installierte Größe 256 MB
Aktivierte Größe 256 MB

[ Speichermodule / DDR3 ]

Arbeitsspeicher Eigenschaften:
Sockelbezeichnung DDR3
Typ DIMM
Installierte Größe 512 MB
Aktivierte Größe 512 MB

[ Steckplätze 5 ]

[ Steckplätze / AGP ]

Steckplatz-Eigenschaften:
Steckplatzbezeichnung AGP
Typ AGP
Status Belegt
Datenbusbreite 32 Bit
Länge Kurz

Anschlusstyp extern DB-15 pin female


--------[ Sensoren ]----------------------------------------------------------------------------------------------------

Sensor Eigenschaften:
Sensortyp Asus ASB100 Bach
Sensorzugriff SMBus 2Dh
Motherboard Name Asus A7N8X

Temperaturen:
Motherboard 42 °C (108 °F)
CPU 21 °C (70 °F)

Kühllüfter:
CPU 5192 RPM

Spannungswerte:
CPU Core 1.70 V
CPU AUX 1.70 V
+3.3 V 3.36 V
+5 V 4.89 V
+12 V 12.42 V
-12 V -12.33 V
-5 V -4.67 V
Debug Info 6A 6A D2 B6 C2 C2 C2 15 41 FF FF 7B (01)
 

oxfort

Geht bald.
Herzlich willkommen wlaube:)

Die Experten hier werden Dir hier wohl schnell helfen.

Mein erster Gedanke war, das die interne Batterie (müsste ein CR 2032 sein) an Kraft verliert. Zumal der Rechner aus 2003 ist. Selten der Fall, aber könnte ...


Gruß
Oxfort
 

Franz

assimiliert
Hallo, Herzlichkommen und Frohe Weihnachten :),

(das "Ho, Ho, Ho!" erspare ich dir aber).

Zuerst müssen wir etwas auseinanderfisseln:
BIOS Einstellungen haben mit einem Bestriebssystem nichts zu tun.
Das betrifft auch Systeme, die evtl. mit Viren & Co. befallen sind.
Deswegen schaue ich mir den Log ersteinmal micht an.

Zu 1.
Wenn das BIOS seine Standardwerte setzt, stimmen die daran manipulierten Einträge nicht.
Also hast du im BIOS irgendeinen Schalter gesetzt, der nicht mit der Hardware konform geht.
Woher weißt du, daß das BIOS die Werte wieder zurücksetzt?
Und was hast du verändert?

Das bringt mich auch schon zu Punkt 2.:
Wenn du den Memory Check nur manuell abbrechen kannst (er zählt immer wieder neu, kann das sein?),
heißt das, daß der Speicher defekt sein könnte.
Hier hilft ein MemTest.
Allerdings wird bei einem defekten RAM Speicher das Betriebssystem kaum noch sauber arbeiten können -
sprich, Shutdowns, Fehlermeldungen und Blue Screens sind die Folge. Hat dein PC diese Syptome?
 

Techy

Kulturbanause!
Teammitglied
Ich reite mal darauf herum, das der Speichertest einfach nur lange braucht und nicht endlos läuft.
(Das er nach jedem scheinbaren "Durchlauf" neu hochzählt, ist normal)
Der PC ist mit recht viel Speicher ausgerüstet und der Quick Power On Self Test wird durch das ständige zurücksetzen der Bios Einstellungen ausgeschaltet.

Wenn du den PC Abends herunterfährst, trennst du den PC dann auch vom Netz? (Steckerleiste aus, vllt. Kabel raus...).

Meine Vermutung geht auch auf die CMOS Pufferbatterie.
 

little tyrolean

Elder Statesman
Techy schrieb:
Meine Vermutung geht auch auf die CMOS Pufferbatterie.
Me too... :D
Die ersten Daten, die das BIOS bei einer leeren (defekten) CMOS-Batterie vergißt, sind Datum und Zeit.

Da diese auf der ersten BIOS-Page eingetragen sind, läßt sich das leicht überprüfen, wenn man in's BIOS geht.

Danach wird das etwas schwieriger,
wenn der PC sofort in's Internet geht und der Windows-Zeitgeber-Dienst aktiv ist,
fällt der Fehler möglicherweise gar nicht auf...
 

wlaube

kennt sich schon aus
Bios Probleme

Jup, das ist es. Die C_MOS Batterie. Aber wo finde ich die. Mein Windows Zeitgeber spinnt gehörig.
Habe auch schon an die Batterie gedacht, wurde aber nicht fündig. Vielleicht hast Du noch einen Tipp für mich. Besten Dank.
 

wlaube

kennt sich schon aus
Bios Probleme

war fast verdeckt durch die TV-Karte. Jetzt ist alles bestens. Besten Dank an alle. Großartiges Forum.
 
Oben