[WinXP] Autostart Proggi entfernen

bx-8017

schläft auf dem Boardsofa
Autostart Proggi entfernen

Hi,

es geht genau genommen um das Proggi ICQ.

Obwohl es nicht im Autosart steht, startet es direkt nach dem Hochfahren und versucht sich zu connecten. Da ich nicht direkt online bin, geht das ja nicht.

Ich weiss das es möglich ist, durch sog. Systemdienste ein Proggi automatisch ausführen zu lassen, aber in dem entprechenden Menü bei "Verwaltung" find ich aber keinen Eintrag, und in der Registry unter Run oder Runservices finde ich auch nix. Wo steht dieser Eintrag.

cu BX-8017
 

--RAVEN--

dem Board verfallen
Schau mal innerhalb von ICQ unter Preferences/Connections nach. Da findest du den Punkt "Launch ICQ on Startup". Da mußt du das Häckchen raus machen.
 

--RAVEN--

dem Board verfallen
Unter Win95/98 kannst du relativ einfach den Autostart von Programmen kontrollieren: Drücke "Start", "Ausführen", gib "msconfig" ein und klicke dann auf den letzten Reiter "Autostart". Da kannst du dann auswählen was gestartet werden soll und was nicht.

Unter Win2000 gibt's sowas serienmäßig nicht, mit dem kleinen Tool, was ich als Attachment angehängt habe, läßt sich das aber relativ gut nachrüsten (es funktioniert auch unter Win 9x und NT 4.0)

Allgemein gibt es recht viele Möglichkeiten, ein Programm unter Windows starten zu lassen. Die Anzahl variert bei den verschiedenen Windows-Versionen. Und alle Möglichkeiten kann man mit den beiden Tools leider nicht kontrollieren, aber 99% der regülären Programme kann man damit abdecken.
 

Anhänge

  • startupcpl.zip
    66,2 KB · Aufrufe: 239

--RAVEN--

dem Board verfallen
Mit Win XP habe ich bisher noch keine Erfahrungen gesammelt. Weiß also nicht, ob's funktioniert, sorry.

Vielleicht findet sich hier ja ein Freiwilliger der es mal testet ;) Zu WinME hat sich der Autor ebenfalls nicht geäußert :D

Also Leute: Opfert euer System :devil
 

Lollypop

assimiliert
@ Raven, Sonntags morgens um halb 7 bin ich immer mutig. Habe das Teil mit XP getestet, funzt ohne Probleme. Macht in der Systemsteuerung einen Eintrag (wie TweakUi) und ist dann lauffähig. Man kann den Button ja als Link auf den Desktop ziehen, dann ist es immer zur Hand.

Also Leute: Opfert euer System

Also: :) :D :ROFLMAO: und nix :cry:
 

bx-8017

schläft auf dem Boardsofa
@RAVEN:

Danke,

mann die Preferences muss man erst mal finden. War für mich als ablosuter ICQ-Newbee garnicht so einfach. Das Startup-CPL Proggie werd ich aber auch mal testen.

cu BX-8017
 

--RAVEN--

dem Board verfallen
Yep, die Preferences von ICQ sind extrem unübersichtlich. Es lohnt sich aber sie sich mal in Ruhe anzuschauen. Sind einige interessante Punkte darunter, wie z.B. das ICQ automatisch in die Trayleiste verwindet, wenn der User eine gewisse Zeit inaktiv war.
 
Oben