[WinXP] Anmeldung -> STRG-ALT-ENTF

HO!

assimiliert
Anmeldung -> STRG-ALT-ENTF

Moin,
ich möchte, dass man sich mit der Tastenkombination STRG-ALT-ENTF bei Windows anmelden kann. Ich habe bereits auf die klassische Anmeldung umgestellt, aber dann kann man den Namen sofort eingeben, ohne die Tastenkombination zu drücken. Und man sieht dann, wer sich als letztes angemeldet hat, weil der Benutzername noch drinnen steht. Also, wie ist es möglich?
Ich habe Windows XP Home Edition mit dem Service Pack 2.
Klaus
 

Lektro

assimiliert
Selbst wenn du es umstellst, daß zur Anmeldung die Gates-Kralle notwendig ist, steht in der Anmeldemaske aber immer noch der letzte angemeldete Benutzer drin.

WinFAQ.de

MfG
Lektro
 

katjah

treuer Stammgast
Da habe ich schon lange dran gesucht, zumal man das unter W2K über die Systemsteuerung einstellen konnte....
 

koloth

Chef-Hypochonder
Lektro schrieb:
steht in der Anmeldemaske aber immer noch der letzte angemeldete Benutzer drin.
Nicht, wenn man es in der Registry abstellt.

Letzten Benutzer beim Login verheimlichen:

Hinweis: Um beim Logindialog den letzten Benutzer nicht anzeigen zu lassen, muß man die Registy hacken. Editiere mit Regedt32.exe den Pfad: HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Microsoft\Windows\ CurrentVersion\Winlogon und suche den Eintrag DontDisplayLastUserName als Datentyp REG_SZ (ggf. anlegen) und weise den Wert 1 zu. Checke auch HKEY_LOCAL_MACHINE\ Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Policies\System nach DontDisplayLastUserName steht dieser auf 0 einfach löschen oder auf 1 setzen, der letzte Benutzer dürfte nicht mehr erscheinen.

Quelle :D
 

HO!

assimiliert
Moin,
da fällt mir nochwas ein: Wie kann ich es so machen, dass man die letzten Einträge unter 'Ausführen' nicht mehr sieht nach einem Neustart? Ich hatte sowas schon mal irgendwo.
Klaus
 

MaXg

assimiliert
Mir fällt da nur das manuelle Löschen ein.

HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\RunMRU

Zeichenfolge A-Z -> zu löschende Einträge

Dauerhaft löschen? Keine Ahnung.
 

HO!

assimiliert
MaXg schrieb:
Dauerhaft löschen? Keine Ahnung.

Doch, bei meinem Benutzerkonto habe ich das. Ich möchte es dann auch bei dem meines Bruders machen, weil ich da ein bisschen rumfummel, und der das nicht umbedingt sehen muss. Aber danke, der manuelle geht auch, ein wenig umständlich, aber geht :D
Klaus
 

little tyrolean

Elder Statesman
Rechtsklick auf die Taskleiste => Eigenschaften => Startmenü => Anpassen -
hier gibt es einen Löschbutton, der alles derartige wegrasiert... :D
 

Lektro

assimiliert
Um das beim Systemstart automatisch zu erledigen, kann man TweakUI benutzen. U.a. auch für Dokumenten-, Suche-, Benutzer-History.

MfG
Lektro
 

Anhänge

  • TweakUI.JPG
    TweakUI.JPG
    35,8 KB · Aufrufe: 348
Oben