[WinXP] 24-STunden Trennung und Neuanwahl

M

MaiThai

Gast
24-STunden Trennung und Neuanwahl

Hallo Leute,

sagt mal, habt Ihr das auch?

Wenn die T*l*K*m mich nach 24 h aus dem Netz wirft (DSL Flat), kann ich ohne Neustart zwar noch eine Verbindung aufbauen, aber es kommen keine Daten mehr an.

Daten kriege ich erst wieder (egal, mit welchem Programm), wenn ich den Rechner neu starte.

Kann ich das irgendwie beseitigen?
 

Supernature

Und jetzt?
Teammitglied
Vielleicht hilft es Dir auch erstmal zu wissen, dass Du mit dem Problem nicht alleine bist ;)
Bei mir ist es genauso, ich hab schon alle möglichen Konfigurationen durchprobiert, ohne Erfolg :(.
Aber vielleicht hilft uns ja jemand...
 
M

MaiThai

Gast
@BigMac: Die T*l*k*m wird schon wissen, was sie da anbietet und das Ganze durchrechnen. Wenn die nicht wollen, daß ich 24 h am Tag surfe, sollen sie's nicht Flatrate nennen. Aber wenn Du mit Deiner Flat nur 8 Stunden am Tag surfst, haben wir zusammen 32 h, das macht pro Person 16 h. Und das rechnet sich doch bestimmt für die T*l*k*m. ;)

Und: Ja, mein Rechner ist 24h am Tag an. 7 Tage die Woche. Ausser, ich bin mal mehrere Tage nicht da. Dann nur 24 h und ab dem Zeitpunkt, wo ich wieder zu Hause bin.

@Supernature: Danke für die Info. Beruhigt mich ein wenig. Also bin ich doch nicht zu blöd und das scheint ein allgemeines Problem zu sein.
 

Lollypop

assimiliert
Nein, kein Allgemeines Problem. Bei mir läuft es so: G6, (Server) DynSites for Windows (IP-Update) und OmniHTTP (http-Seiten) starten im Autostart. OmniHTTP wählt selbständig ein. DynSites Updatet sofort die IP's (8 Proivider-einer funzt immer *g*) und der Server krigt das auch alles mit. Häkchen in der FLAT-Verbindung "Eigenschaften/Option = Name, Kennwort, Zertifikation wegmachen. Wenn nicht gerade ein Proggi die Kennwörter Versaut (wie vor einer Woche) läuft der Rechner Wochenlang ohne Neustart.

@ BigMäc, Du scheinst nicht zu Wissen, wie DSL funzt. Also mal gaaanz grob: DSL ist ein Zusatzprotokoll, das auf den Telefon-Kupferleitungen ZUSÄTZLICH zum Telefon aufgesetzt ist. Dafür werden Übergangspunkte benötigt und da sind immer 240 Anschlüsse dran, können aber im Max-Datndurchsatz nur 180 DSL Anschlüsse bewältigen. (um die 128Kb downstream zu Garantieren!) Hängst Du also mit Supi, Lolly, MaiThai und noch 236 Serverfreunden zusammen an einem Übergabepunkt, hast Du verdammtes Pech gehabt, denn dann geht ganz einfach von der ganzen Serverbande der Speed in den Keller-sonst passiert garnix. Wir klauen der Telekom keine Telefon - Leitungskapazität. DSL ist ein Zubrot, das an Investitionen die Übergabepunkte für je 240 Anschlüsse
kostete, dann gehen diese Übergabepunkte an Backboones (3 für Köln,z.B) und die wieder an 3 oder 4 Zentren auf ganz Germany verteilt. Also grob, alles ist dafür Ausgelegt, daß immer nur maximal 60 oder 70% DSL-User im Internet sind. Lassen alle Server laufen, werden alle langsahmer, aber der Telekom geht da weder was kaputt, noch kostet das Zusätzlich Geld. Nur Nerven, weil Supi, MaiThai, Lolly und eine Menge Anderer am Telefon hängen und die Servicetechniker wegen der lahmen Verbindung Nerven.....
@ an die, denen das zu Grob war: es ging nur ums Verständlichmachen, daß unser BigMäc nicht mit dem Knüppel rundgeht und allen mit Servern der Hintern versohlt...
.
 

BigMäc

Senior Burger
@lolly & maithai...

ich wollte euch doch nicht anmachen weil ihr so lange im netz seid !
ich habs doch extra mit einem ;) versehen... :cry:

war nur erstaunt, weil ich mich mit meinen 8-10 stunden online zeit schon zu den powerusern zähle und eigentlich gedacht hatte, dass man MAL, wenn man einen download hat, den rechner auch 24 stunden online lässt... aber im normalfall mache ich das gar nicht weil ich irgendwann mal schlafen muss und dann nervt mich das geräusch meines rechners schon ein wenig wenn er läuft :ROFLMAO:

das dsl im grunde keine leitungskapazität verbraucht ist mir schon klar, und dass ich das mit der flatrate-kappung angefügt habe sollte eigentlich nur ein scherz sein - sorry wenn ich euch damit auf den schlips getreten bin, aber so war das gar nicht gemeint !!!

grüße,
 

Lollypop

assimiliert
Ich hab mich nicht Angemacht gefühlt-da brauchts schon VIEL mehr dafür-sondern ich dachte, Du weißt wirklich nicht, wie das funzt und wollte Dich nicht total Dumm sterben lassen :) Keine Angst, ich bim hart im Austeilen, aber noch härter im Einstecken *gg* Mach Dir da bei mir blos keine Sorgen, ich bin nicht von der empfindlichen Fraktion. Devise: immer feste drufff! :devil :bier :devil
.
 
M

MaiThai

Gast
Eben... das gilt auch für mich.

Wenn ich mich deswegen schon angemacht gefühlt hätte, sollte ich nicht in Foren posten.

Und: Das ;) habe ich gesehen. Also: kein Problem. ;)

Aber das, was Lolly da erzählt hat, habe ich vorher auch nicht gewusst (das mit den 240 Anschlüssen wusste ich nicht, daß DSL mit Telefonleitung nix zu tun hat, schon). Gute Info. Muss ich also auch nicht dumm sterben.
 

Supernature

Und jetzt?
Teammitglied
So und nun zurück zum Problem, welches bei mir nun gelöst scheint.
Folgendes habe ich gemacht:
Eigenschaften der Netzwerkverbindung geöffnet und alles deinstalliert was ich nicht brauche
(nicht deaktiviert, sondern vollständig entfernt).
Das war bei mir alles, denn ich nutze die Karte ja nur für DSL (Datei- und Druckerfreigabe, Client für MS-Netzwerke, QoS-Paketplaner).
Bei den Eigenschaften der Internetverbindung habe ich bei den Einstellungen der PPP-Verbindung noch alle Häkchen raus gemacht.
Der Verbindungsaufbau ist jetzt viel schneller und auch nach Trennung und Neuaufbau klappt alles einwandfrei :)
 
S

Snooker

Gast
@Supernature:

Also das Deinstallieren ist nicht nötig! Da ich zwei NIC´s im PC habe geht das bei mir eh nicht, da ich das TCP/IP-Protokoll für´s LAN brauche. Trotzdem kappt mir die Teledumm nicht die Leitung! btw. habe ich auch die Dynsite Lösung mit automatischer Wiedereinwahl! Aber anhand der IP habe ich gemerkt, daß ich das nicht wirklich brauche!

P.S.: Wie du siehst habe ich meine Schuldigkeit getan;) und mich geregged! Hiermit einen Gruß an´s ganze Board und auf gute Zusammenarbeit! Ich hoffe, ich kann meinen Beitrag leisten!
 

Supernature

Und jetzt?
Teammitglied
Dann auch an dieser Stelle nochmals herzlich willkommen! :)
Also ich hatte bei mir schon alles deaktiviert und trotzdem das beschriebene Problem, nach der Deinstallation scheint es jetzt damit vorbei zu sein. Möglicherweise tritt das bei einer bestimmten Konstellation auf, denn es scheint ja mehrere Leute mit und ohne Problem zu geben.
 
Oben