[WinXP] 2 Probleme mit XP Home!

bx-8017

schläft auf dem Boardsofa
2 Probleme mit XP Home!

Hi,

so, habe mal das erte mal überhaupt die Home Edition anstatt die Prof. Editon installiert. Habe jetzt 2 Sachen, wo ich nicht weiterkomme.

1. Beim Starten des "Arbeitsplatztes" dauert es 30 Sekunden! bis die Laufwerke sichtbar werden. Das ist untragbar !! Wenn ich hingegen einen verlinkten Ordner öffne, z.B. e:\Downloads, wird der Inhalt direkt angezeigt.

2. Wie erhalte ich Einblick in die Netzwerkumgebung bzw. den Netzwerkberbindungen. Ich möchte meine LAN-Verbindungen konfigurieren, leider ist das entspr. Fenster lehr.

Das slebe tritt auf, wenn ich mich im abgesichterten Modus als "Administrator" einlogge.

Kann jmd helfen.

Grüße
BX-8017
 

bx-8017

schläft auf dem Boardsofa
und es sind schon 3 Probleme. Die Datenträgerverwaltung geht auch nicht Beim Versuch,"die Verbindung zum Dienst zur Verwaltung logischer Datenträger" herzustellen, kommt die Melddung "Starten des Servers" fehlgeschlagen.

Man ist das ein S........ !

verstehe ich nicht. Kann da vielleicht jmd helfen?

Grüße
BX-8017
 

little tyrolean

Elder Statesman
Mir scheinen das 1. und das 3. Problem zusammenzuhängen - aber ich habe keine Lösung.
Ist der Dienst für die Verwaltung logischer Datenträger gestartet (automatisch) und ist der Haken bei
Anmelden => Lokales Systemkonto => "Datenaustausch zwischen Dienst und Desktop zulassen" gesetzt?

Fast sieht es so aus, als ob die Installation aus welchem Grund auch immer danebengegangen wäre.
Kannst du neu installieren?

Wenn ja, dann aber VORHER formatieren, wenn möglich - XP "merkt" sich so einiges von der "alten" Installation...
 

bx-8017

schläft auf dem Boardsofa
Hi,

Problem 3 ist gelöst, hängt aber leider mit Nr.1 nicht zusammen. Die Lösung ware die hier: Link

Man, war das eine Fummelerei.

Neuinstallation, nöööööö. Ich habe ja gerade neu installiert und vorher auch bzw in der Installation die alte Systempartition gelöscht und neu formatiert.

Problem Nr.2 könnte was mit dem Netzwerkdiesnt zu tun haben, aber der ist eigentlich gestartet. Ich glaube ehrer das Problem Nr.2 und 3. irgendwie zusammehängen.

Hätte mir ja meine OEM Home Edition nie draufgemacht. Aber ich gebe meinen Rechner mals "in die Werkstatt" wegen anderen Problemen, und da sollte nicht unbedingt eine "Professional Edition Corporate" drauf sein, sondern die, die zum Rechner gehört.

Mann, wie komme ich nur zu meinen Netzwerkeinstellungen, möchte da was ändern. Habe in den TCP/IP Einstellungen "Client für Microsoftnetzwerke" deaktiviert. Vielleicht hat das ja was damit zu tun, das der "Arbeitsplatz" auch so schwer aufgeht.

Ging also voeher, und jetzt ist komischerweise das Fenster leer, obwohl ich ja noch ins Internet komme, also das Zeugs ist definitiv da, ich bekomme nur nix angezeigt

Grüße und Danke
BX-8017
 

bx-8017

schläft auf dem Boardsofa
Hi,

beim Problem mit dem Netzwerkordner hat das hier geholfen:

egsvr32 netman.dll
regsvr32 netcfgx.dll
regsvr32 netshell.dll


Hmm, bleibt jetzt noch das Problem mit dem Arbeitsplatz. Mal sehen ob ich da auch noch was finde.....

Danke und Grüße
BX-8017
 

bx-8017

schläft auf dem Boardsofa
Meine Fresse !

Bin über die Ereignisanzeige an folgendes gestossen:

Der Server "{A1F4E726-8CF1-11D1-BF92-0060081ED811}" konnte innerhalb des angegebenen Zeitabschnitts mit DCOM nicht registriert werden.

Wenn man danach googelt, ist oft ein HP-Multifunktionsgerät erwähnt, welches keinen Strom mehr hat. Ist bei mir aber nicht der Fall, habe ein Epson-Multifunktionsgerät, welches auch Strom hat.

Also habe ich einfach den Schlüssel {A1F4E726-8CF1-11D1-BF92-0060081ED811} komplett aus der Registry rausgeschmissen und das Problem ist erledigt.

Mann oh Mann oh Mann oh Mann......


BX-8017
 
Oben