WinRAR Drag and Drop funktioniert nicht mit Benutzerkonten

Kathrin

Herzlich willkommen!
Hallo,

wenn ich eine Datei auf eine RAR-Datei ziehe, dann versucht WinRAR im fc-Installationsverzeichnis eine temporäre Datei anzulegen. Das quittiert Windows bei einem Benutzerkonto natürlich mit einer Fehlermeldung. In den fc-Einstellungen habe ich für die INI-Datei den "Anwendungsdaten"Ordner eingestellt. Kann man WinRAR dazu bewegen, dass es die temporäre Datei dort erstellt? Was der Windows Explorer kann, sollte fc doch schon lange hinbekommen :) .

Gruß
Kathi
 
B

Brummelchen

Gast
wenn ich eine Datei auf eine RAR-Datei ziehe, dann versucht WinRAR im
fc-Installationsverzeichnis eine temporäre Datei anzulegen. Das quittiert Windows
bei einem Benutzerkonto natürlich mit einer Fehlermeldung.

Dann solltest du das deinem Benutzer erlauben, Winrar kann nicht anders.
 

Grainger

Praktizierender Atheist
Irgendwo in den Optionen von WinRar kann man doch ein abweichendes temporäres Verzeichnis einstellen?
Oder habe ich (mal wieder) was nicht richtig verstanden? ;)
 
B

Brummelchen

Gast
Letzteres ;)

erm Nachtrag - da ich das nur für "Wechseldatenträger" markiert habe...
Sollte also damit klappen, WinRAR trägt das aber auch direkt da ein (default)
($TEMP aus Windows -> C:\DOKUME~1\<user>\LOKALE~1\Temp\)
 
Zuletzt bearbeitet:

Kathrin

Herzlich willkommen!
Danke für den Tip. So funktioniert es wieder. Trotzdem ist im freeCommander etwas anders, denn im Windows Explorer läufts ja auch so.
 
Oben