Windows XP fährt nicht runter

Akane12

treuer Stammgast
:cry: Seit gestern Abend spinnt mein Windows total. Es lässt sich nicht runterfahren und hat plötzlich 5 Wechseldatenträger ( P, Q ;V ,W, Z ) dabei ist aber komischer Weise nicht das Kartenlesegerät, das ist nämlich weg. Deshalb dachte ich das es nach einem Neustart eventuell in alter Frische wieder auftauchen würde. Aber da sei Windows vor. Hat jemand vielleicht nen Tipp?
 

little tyrolean

Elder Statesman
Manche Motherboards benötigen USB-Patches für XP, die auf der CD zu finden sind.
btw:
Genauere Angaben zur Hardware wären hilfreich,
die Kristallkugel putzen bringt leider nix... :D
 

HO!

assimiliert
Moin,
fährt Windows herunter, wenn du in die Eingabeaufforderung (Start->alle Programme->Zubehör->Eingabeauffoderung folgendes eingibst: shutdown -s -t 05

Windows müsste dann nach 5 Sekunden herunterfahren.
Klaus
 

Akane12

treuer Stammgast
Danke für eure schnell Antworten.
@little tyrolean, bislang lief das Lesegerät ohne Probs als Wechseldatenträger P .

@HO!, ich trau mich nicht :cry: , was mache ich wenn da noch nen anderer Bug drinsteckt und die kiste hinterher nicht mehr hochfährt?
 

HO!

assimiliert
Akane12 schrieb:
@HO!, ich trau mich nicht :cry: , was mache ich wenn da noch nen anderer Bug drinsteckt und die kiste hinterher nicht mehr hochfährt?
Probier es doch einfach aus! Das ist die gleiche Option wie 'Start->Herunterfahren'
 
Oben