knubl

kennt sich schon aus
hallo,

eine freundin von mir hat sich bei mediamarkt einen pc mit windows vista home premium gekauft, mit einer freundin zusammen den rechner eingerichtet und zum schutz ein kennwort, das sie sich in dem moment ausdachte, gesetzt. jetzt kann sie sich nicht mehr daran erinnern und kommt nach einem start des rechners nicht mehr in windows rein.

gibt es eine möglichkeit, das kennwort über eine spezielle boot-cd zurückzusetzen? ich habe so eine cd hier, mit der ich bei xp home und pro systemen und bei windows 2000 pro erfolg beim kennwortzurücksetzen hatte, aber zum beispiel bei windows 2000 advanced server klappte es nicht. könnte das mit dieser cd auch bei vista klappen? die cd bootet ein linux mit kommandozeile und startet ein programm, das in die sam von windows eingreift.

so wie ich im netz lesen konnte, kann man die recovery-dvds, die solchen systemen beiligen, nicht zum zurücksetzen verwenden und eine vista setup dvd habe ich nicht da.

vielen dank für tipps,
knubl
 

knubl

kennt sich schon aus
hallo,
danke für den link. er hilft mir aber in diesem fall nicht weiter :cry:, weil madame den rechner schon mal ausgeschaltet und dann wieder eingeschaltet hat, und nun das kennworteingabeaufforderungsfenster den zugriff aufs system verwehrt.
 

freddy_privat

dem Board verfallen
Kann man doch aber an einem anderen PC erstellen, die Diskette und an dem von Madame mit Erinnerungslücken:ROFLMAO: anwenden!
Oder liege ich doch etwa nicht falsch, mit dieser meiner Annahme:eek:
 

knubl

kennt sich schon aus
*grins*
na klar kann ich auf diesem rechner hier (xp) eine kennwortrücksetzdiskette erstellen, aber die funkt in ihrem vista home premium sicherlich nicht *kopfschüttel*. und selbst wenn ich auf diese alte mühle hier ein vista zaubern könnte, müsste ich ja ihr kennwort zum erstellen der diskette/usb-sticks eingeben, ja, und das haben sie und ich nicht.
ich will mir die arbyte des neuaufsetzens ersparen, mit treibergesuche im netz etc.
 

freddy_privat

dem Board verfallen
lach....:ROFLMAO:
ich rede ja auch nicht von einem XP rechner, sondern von einem VIsta Rechner.
Gehe mal davon aus, dass du jemanden "um die Ecke" kennst der einen solchen besitzt!
dass XP nicht auf Vista funtzt mit einer Rücksetzdisk ist auch mir klar:)
 

matsch79

Der mit der Posting-MP
Nicht der PC hat Erinnerungslücken, sondern der Eigentümer!
Ohne das Kennwort zu wissen kann man nichts neues erstellen.

@Freddy: Das ist der falsche Weg, sieh es ein!

Es gab da mal ein Linux für ... Ophcrack
 
Zuletzt bearbeitet:

Las_Bushus

schläft auf dem Boardsofa
bei vista gibts doch keine max password eingabe beschrenkung oder? lass sie dochmal etwas probieren... Setz dich mit ihr hin und versuch noch mal zu rekapitulieren in welchem zusammenhang das pw gewählt wurde, danach erinnern sich die meisten wieder ;) und danch änder das pw in was einfaches wie ihren namen oder so...
 

knubl

kennt sich schon aus
danke euch allen.

komme gerade aus dem vista-erlebnis-park und habe viel zu erzählen:

die eine freundin hatte bei der kennworteingabeaufforderung sogar noch als kennworthinweis 'telefon' drinstehen. wir haben also festnetz|mobil|freundes|arbeitsnummern, handymodelle, whatever ausprobiert, aber ohne erfolg.

und weil ich vista nicht neu aufspielen wollte, hatte ich vorher ein wenig rumgesucht und mir ein cd-image von offline nt password von seiner norwegischen website runtergeladen, auf cd gebrannt und ihren rechner von dieser cd gestartet.

ist zwar alles englisch, linux und mit amerikanischem tastaturtreiber (zum passwort-löschen (to blank password) muss man shift+8 drücken), aber nach durchgehen aller punkte und zweifacher bestätigung habe ich den rechner neugestartet, auf das symbol ihres benutzernamens geklickt und war drin.

das wars, keine neuinstallation nötig, kein treibergefrickel, aktivierung, whatever.

und damit eine rücksetz-cd unnötig wird, haben wir ein kennwort vergeben, es aufgeschrieben und unter dem fernseher im schlafzimmer versteckt :D
 

Frahli

Erster Beitrag
Nabend zusammen...

Kann mir das vielleicht nochmal jemand für ganz Doofe erklären?

Mit ist das gleiche passiert, ich habe das Kennwort geändert und leider nicht notiert.
Und nun stehe ich da, wie der letzte Doofmann und kriege den Rechner nicht ans laufen....


HILFE!!!!!!


Gruß Frahli
 

KathiM

Herzlich willkommen!
Hey
Ich hab mein Pc schon sehr lange.
Habe vor 2 Wochen ein neues Passwort bei mir gemacht. Ich bin administratorbenutzer und komme nich mehr mit meinem Passwort rein. Er nimmt es einfach nich an obwohl es richtig ist. Habe keine Zurücksetztdiskette und mit dem USB Anschluss geht es auch nich.

Könnt ihr mir bitte helfen
 

hoermann

chronische Wohlfühlitis
Moin,

mit Hilfe der CD kann man zumindest das Admin-Passwort löschen.
Anschließend kann man dann als Admin auch die anderen Benutzerpasswörter
ändern oder auch löschen.

Ob es allerdings unter Vista klappt, habe ich noch nicht getestet.


MfG

Hoermann
 
Oben