Windows Update - Fehlermeldung

Cesar

Bildungsverweigerer Fropopapa
Hallo ihr Lieben,

ich bekomme immer und immer wieder die diese Fehlermeldung.
Woran kann das Liegen?
Windows 10 natürlich!

Hoffe ihr wisst was und könnt helfen :)
 

Anhänge

  • Update.jpg
    Update.jpg
    98,4 KB · Aufrufe: 59

Supernature

Und jetzt?
Teammitglied
Hast du mal in den Systemdiensten überprüft, ob "Windows Update" läuft?
Die Dienste "Windows Update Medic Service" "Intelligenter Hintergrund-Übertragungsdienst" dürfen außerdem nicht deaktiviert sein (Standard-Starttyp ist "manuell").
 

Cesar

Bildungsverweigerer Fropopapa
Danke Dir.
Windows Update und Windows Update Medic Service waren gar nicht in der Liste.
Erst als ich Intelligenter Hintergrund-Übertragungsdienst manuell gestartet habe tauchten die anderen beiden Einträge auf.
Starttyp war aber auf manuell.

Werde es heute Abend nochmal testen wenn ich meine Arbeiten hier am Rechner erledigt habe. Melde mich dann wieder.


EDIT: Brachte keine Änderung leider.
 
Zuletzt bearbeitet:

Cesar

Bildungsverweigerer Fropopapa
Durch das ständige Versuchen mit verschiedenen Diensten + Neustarts von Windows bin ich jetzt bei 3% Download-Status angekommen... Also es scheint kurzzeitig zu klappen (Im Taskmanager gibt es auch immer einen Ausschlag bei "Ethernet") aber so richtig in Gang kommt das alles nicht. Irgend ein Dienst/Prozess scheint sich nach wenigen Sekunden Abzuschalten :(
Merkwürdig.
Ich werde jetzt versuchen bei Dr.Windows die UpdatePacks zu laden und hoffe, dass es was bringt.... Evtl. fehlt noch was für das "große" Update ?!
 

Supernature

Und jetzt?
Teammitglied
Die Update Packs sollten sich eigentlich einspielen lassen.
Dass die Dienste bei dir immer wieder abschmieren, ist definitiv nicht normal. Wenn du nie irgendein "Super Duper Systemoptimierungstool" verwendet hast, dann ist es im schlimmsten Fall sogar ein Grund, sich sorgen zu machen. Es gibt Schadsoftware, die sich auf ungepatchte Lücken stürzt und Windows Update abschießt, damit der heilende Patch nicht eingespielt wird und die Lücke offen bleibt.
Das ist aber natürlich der Worst Case.
 

Cesar

Bildungsverweigerer Fropopapa
Ich habe mal vor einigen Jahren was gefunden um die automatischen Updates zu verbieten.
Damals war es echt anstrengend da ich nur ne kleine 3000er Leitung hatte und nix mehr klappte wenn Updates geladen wurden.


Ich häng das mal an. Mit dieser Datei habe ich auch etwas rum probiert aber egal welche Option ich nehme - mit dem Update wirds einfach nix.



Wie kann ich das ganze wieder Rückgängig machen damit das so ist als hätte ich sie nie benutzt? Da fehlen mir die Kenntnisse leider :cry:

Kannst Du sie öffnen ohne sie auszuführen Supi und sagen was das Ding mit meinem System Anstellt?

Ich Danke schon einmal :kiss
 

Anhänge

  • WindowsUpdateControl.zip
    43,7 KB · Aufrufe: 26

Supernature

Und jetzt?
Teammitglied
Das Ding legt eigentlich nur den Windows Update Dienst lahm.
Lade dir mal den Troubleshooter von Microsoft (nicht erschrecken, direkter Download): https://aka.ms/wudiag
Führe den aus und lass ihn seine Arbeit machen, ich bin optimistisch, dass das ausreicht.
 

Cesar

Bildungsverweigerer Fropopapa
Es wurde tatsächlich ein Fehler gefunden und behoben. Blöderweise hab ich ihn mir nicht gemerkt. Irgendwas mit Registrierungsdienst defekt.
Jetzt lädt es.
Ich danke Dir ganz herzlich (y)
 

Cesar

Bildungsverweigerer Fropopapa
Ich muss leider doch noch ein mal nerven.
Der Download klappte, bei der Installation bekomme ich selbe Fehlermeldung wie in dem Anhang im ersten Beitrag zu sehen ist :(
Den Troubleshooter habe ich nochmals laufen lassen - ohne Fehler.

Avast bringt auch keine Virenmeldung oÄ...
 

Gamma-Ray

Moderator
Teammitglied
Leider ist es auch so, dass man viele Virenscanner deinstallieren muss, weil sie sonst die Installation blockieren können.
Das habe ich bei meinem ESET NOD32 leider auch immer machen müssen.
 

Supernature

Und jetzt?
Teammitglied
Man müsste jetzt in der Ereignisanzeige nachforschen, ob und wann der Update-Dienst abstürzt und warum. Ansonsten fischt man nur im Trüben.
 

Cesar

Bildungsverweigerer Fropopapa
Es hat sich erledigt.
Habe über Nacht noch einmal Avast laufen gelassen und heute Früh kam dann die Meldung, dass der
Rechner neu gestartet werden muss weil das Update fertig installiert wurde.
Hat ihm anscheinend nicht gefallen, dass ich während der Installation gestern einen Film am Laufen hatte...
 
Oben