[Win9x/ME] Unformat

schaumer2000

kennt sich schon aus
Unformat

Hallo, guten Morgen,

ich bräuchte mal ganz schnell Hilfe:

Problem:

ein bekannter hat gestern, aus welchen Grund auch immer, bei seinem Rechner die C Platte formatiert, und jetzt steht er da.

Sein BS ist Win 98

Soweit mir bekannt ist, gibt es Tools, mit der man dies rückgängig machen kann, es ist noch nichts weiter gemacht worden.

Kann mir jemand helfen?

Gruß Schaumermal
 

rsjuergen

assimiliert
Aber auch Unformat braucht Daten zur Wiederherstellung und auch die dürften bei einer kompletten Formatierung dahin sein. Ich denke mal da hilft nur eins, das System neu aufsetzen.
 

schaumer2000

kennt sich schon aus
Was du sagst, ist richtig, aber soweit ich informiert bin, gibt es ein Programm, wo man auch komplett formatierte Platten wieder herstellen kann (Wird auch vom BKA benutzt). Ich habe dies mal auf einer Warezseite gefunden, (man müßte halt den Namen kennen), doch leider ist diese schon seit längerer Seite down.
 

Ragaller

treuer Stammgast
Hallo schaumer2000,

ich denke mal Du meinst damit "Encase":D .

Ich habe mir mal erlaubt eine E-Mail zu schicken.
 

Ragaller

treuer Stammgast
nee, ich hatte sie an XXXXX geschickt:(
Du mußt kurzfristig Deine Einstellungen geändert haben.
Ich schicke es Dir an die neue Addy:)
 
Zuletzt bearbeitet:

rsjuergen

assimiliert
Hi Regaller, da hast Du Dich bestimmt verschaut. Ich brauche Encase eigentlich gar nicht, trotzdem Danke. Es könnte ja sein!


cu
 

rsjuergen

assimiliert
Hi Leutz, nichts für ungut, aber Ihr müßt mal oben gucken! Schaumer2000 braucht das ganze Zeugs. Ich bin mit allen aktuellen Versionen von Norton und Powerquest eingedeckt!
cu
 

Ragaller

treuer Stammgast
@rsjuergen,

sorry noch mal, hab mich wohl beim Mailversenden in der Zeile geirrt:D
Kommt nicht wieder vor. Ist wohl für mich nicht so gant ersichtlich gewesen, welcher E-Mailschalter zu wem gehört.

PS: Du verwendest als Router einen AMD-500 mit 2HD? Hattest Du nichts Besseres zur Hand;) ?
Das grenzt ja schon an Recorcenverschwendung;) ;) ;) . Haste wenigstens 'nen Serverdienst am Laufen damit der Rechner was zu tun hat?
 

rsjuergen

assimiliert
Na ja, ich verwende den Router nebenbei noch als Fileserver. Ich wollt ja schließlich die rumliegenden HD noch irgendwie mitnutzen.
Vielleicht kann ich irgendwann mal, wenn es endlich mit DSL funzt weiter zum FTP-Server ausbauen.
cu
 

koloth

Chef-Hypochonder
@schaumer2000 E-Mail an Dich mit einem Link, wo Du EasyRecovery Pro 5.11 bekommst.

@alle
wie ist das genau mit encase. ich kenne jemanden, der hat damit gelöschte Dateien wiederhergestellt, jetzt hat er aber das Problem, dass die zurückgeholten Dateien die Endung *.ace bekommen haben und WinACE behauptet, das sei kein ACE-Archiv. Ich kann ihm nicht helfen, da ich das Programm überhaupt nicht kenne.
 

schaumer2000

kennt sich schon aus
Hallo Leute,

ich bedanke mich ganz herzlich für die Hilfe, aber ich habe es mit LoastFound von Powerquest hinbekommen, ich hatte noch eine ältere Version bei mir gefunden.

der Rechner läuft wieder.
:bier

Nochmals vielen Dank, es ist doch immer schön, wenn man merkt, daß man in dem angeblich so anonymen Netz do nicht alleine ist.

Noch einen schönen Abend

Schaumermal
 

Supernature

Und jetzt?
Teammitglied
Original geschrieben von schaumer2000
Nochmals vielen Dank, es ist doch immer schön, wenn man merkt, daß man in dem angeblich so anonymen Netz do nicht alleine ist.

*senfdazugeb*
Auch wenn ich an diesem Thema nicht beteiligt war: Immer wieder schön das Gefühl der Dankbarkeit zu spüren wenn man helfen konnte. Beides zusammen macht eine starke Gemeinschaft aus.
 

koloth

Chef-Hypochonder
alles schön und gut, nur "mein" Problem mit encase ist noch nicht gelöst.
Wie kann man mit encase gerettete ace-Dateien wieder lesbar machen, wenn WinACE behauptet, dies sind keine ACE-Archive??
 

Supernature

Und jetzt?
Teammitglied
Besorg Dir die neueste Version von WinRAR (2.9), das kann nun auch WinACE 2.0 - Archive lesen. Wenn das auch nicht klappt hilft vielleicht die Reparatur-Funktion.
Gepackte Archive sind grausam empfindlich, ein falsch zurückgeschriebenes Byte und das ganze Archiv kann zerstört sein.
 

koloth

Chef-Hypochonder
ok, werds an meinen Bekannten weitersagen. Wenn es nicht klappt, kann ich mich ja noch mal melden. Danke einstweilen.
 

koloth

Chef-Hypochonder
mit WinACE 2.04 hat er es jetzt geschafft, ca. 80 von 800 MB zu reparieren. Mit WinRAR 2.9 wird er noch probieren, weitere Daten zu retten.
 
Oben