[Win2k] win98 nach w2k installiert

PeterBond

kennt sich schon aus
win98 nach w2k installiert

da ich ein notorischer 'aller3wochenwindows98neuinstallierer' bin begab es sich nun, daß ich mit meinem hobby win98 zu installieren den bootmanager von w2k ins jenseits beförderte.
da das thema 'win98 nach w2k' wohl schon öfter zu debatte stand nahm ich mir die angegebenen links zu herzen so zum beispiel http://www.windows2000helpline.de/index.php --dualbootsysteme--.
und führte die anweisunge auf dieser sit aus.

jetzt habe ich folgendes problem:

ich besitze meinen w2k bootmanager wieder, aber es lässt sich nur zwischen win98 und win2000setup auswählen.

wenn ich von der w2k cd boote wird zwar das verzeichnis j:\winnt erkannt aber das setup will immer nur eine neuinstallation durchführen.
 

ShadowMan

assimiliert
hast dus mal direkt unter 2k probiert? Müsstest dann im verzeichnis 3 einträge haben einmal Windows Setup (nur bei nachhaltiger Instalation) Win2 boot und Win98 boot (oder ähnlich) da musste halt nur mal schaun was aktiviert ist. Habe das auch schon mal gehabt
 

PeterBond

kennt sich schon aus
da ich w2k newbi bin würde ich jezt gern wissen wollen wo ich da nachschauen soll, da ich ja nur noch das w2k setup starten kann und dies unbeding immer eine neuinstallation will

falls du die boot.ini auf c: meinst da steht folgendes:

[Boot Loader]
Timeout=5
Default=C:\$WIN_NT$.~BT\BOOTSECT.DAT
[Operating Systems]
C:\="Microsoft Windows"
C:\$WIN_NT$.~BT\BOOTSECT.DAT="Microsoft Windows 2000 Professional Setup"


was muss den da rein wenn sich \winnt\ auf laufwerk j: befindet?



danke
 
Zuletzt bearbeitet:

ShadowMan

assimiliert
da bin ich überfragt. Sorry. Warst du je auf der 2k Oberfläche? Du kannst ja mal versuchen in der Boot.ini mal das Setup hinter 2k löschen. Ich weiß es aber nicht genau weil ichs anders gemacht habe. Oder hast du mal den Bootmanager von Pm7 benutz? da kommst du wieder zu 2k auf die Oberfläche
 

PeterBond

kennt sich schon aus
ich komme ja nicht auf die w2k oberfläche sonst würde ich mir ja dieses posting ganz sparen.

haben nun in der boot.ini

C:\$WIN_NT$.~BT\BOOTSECT.DAT="Microsoft Windows 2000 Professional Setup

durch

j:\WINNT\BOOTSECT.DAT="Microsoft Windows 2000

ersetzt. aber nun hängt er sich auf mit der fehlermeldung \system32\ntoskrnl.exe fehlt.
 

ShadowMan

assimiliert
mhh dann mache das wieder rückgängig. Probiere es doch mal mit dem Bootmanager von PM7, oder tu einfach die fehlende datei in den ordner kopieren müsste auch gehen
 

Nipple

assimiliert
Hallo Peter Bond,
so sieht die Boot.ini aus, wenn Laufwerk F: die Win2kdateien enthält:
[boot loader]
timeout=10
default=C:\
[operating systems]
C:\="Microsoft Windows"
multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(2)\WINNT="Microsoft Windows 2000 Professional" /fastdetect
wobei disk die Festplatte ist und Partition die Partitionsnummer enthält. Disk 0 ist Festplatte 1 und Partition 2 ist die zweite Partition (Partitionen fangen bei 1 an zu zählen, Festplatten bei 0).
 

PeterBond

kennt sich schon aus
tja was soll ich sagen... erst mal danke

aber der bootmanger von pm7 hat mir erst richtig alles durcheinander gebracht und ich hab mir die notfalldisketten nicht erstellen lassen:( wer hat heute noch disketten bei der hand?

habe w2k neu installiert aber jetzt muss ich es irgendwie wieder hinbekommen das die win98 partition wieder ansprechbar wird. fdisk(win98) erkennt diese partition nur noch als non-dos partition aber ich hoffe da hilft mir nun pm7 weiter.
 
Oben