[Win2k] Probleme mit Internet und Router

Eltgen

nicht mehr wegzudenken
Probleme mit Internet und Router

Hallo zusammen,
ich habe das Problem, das ich zwei verschiedene Netzwerke habe, die allerdings alle über einen Switch mit einem Router verbunden sind. Das eine Netz hat die IP Adresse 192.168.0.0x und das andere hat die IP 128.100.20.x. Der Router hat die Adresse 128.100.20.100 Leider komme ich mit den Rechnern (Windows 2000 ) die in dem 192.168.0.x Netz sind nicht ins Internet, obwohl ich die IP vom Router im Gateway und DNS angegeben habe. Kann mir einer sagen wie ich das hinbekomme.


cu
Eltgen
 

Eltgen

nicht mehr wegzudenken
Meinst Du man kann dies mit einem zweiten Router lösen, ohne einen zusätzlichen DSL Anschluss. Wenn ja wie soll er angeschlossen werden.

cu
Eltgen
 

Pennywise

assimiliert
Ja, genau. Allerdings brauchst du dann ein Gerät mit dem du die Netze verbinden kannst. Du musst auf der einen Seite das 128er und auf der anderen das 192er Netz einstellen.
 

hallotoll

bekommt Übersicht
Eltgen schrieb:
Meinst Du man kann dies mit einem zweiten Router lösen, ohne einen zusätzlichen DSL Anschluss. Wenn ja wie soll er angeschlossen werden.

cu
Eltgen

Da stellt sich doch zuerst mal die Frage, warum der Router eine IP hat, die nicht zu den Clients passt. Entweder am Router oder zumindest an den Clients eines Netzes hat man doch meist die Möglichkeit, die IPs frei zu wählen.
Desweiteren kommt es auch darauf an, welches Gerät als Router verwendet wird. Beim Linksys WRT54 ist es zum Beispiel möglich, mehrere Netzwerke im erweiterten Routing einzustellen.
 

MaXg

assimiliert
Eltgen schrieb:
einem Router verbunden sind

Nimm die Netzkarte einfach in beide Netze, geht sogar mit Win2k.

So kann das aussehen:

Internetprotokoll deiner Netzkarte -> Erweitert ->
 

Anhänge

  • tpcipmult.jpg
    tpcipmult.jpg
    23,4 KB · Aufrufe: 159
Oben