[Win2k] externe FW HDD wird nur sporadisch erkannt?

SilvaSurf

kennt sich schon aus
externe FW HDD wird nur sporadisch erkannt?

Hi,

zunächst die Daten: Laptop Win2000 und Firewire Schnittstelle.
Ich habe ein externes HDD Gehäuse (aus intern HDD mach extern) von Onto und war auch immer zufrieden damit. Aber seit kurzem zeigt sich ein merkwürdiges und sporadisches Verhalten.
Ich schalte die HHD ein, alles läuft normal, nur sie meldet sich nicht mit dem Laufwerksbuchstaben an. Im Feld "Hardwarekomponenten entfernen/auswerfen" (Taskleiste) steht dann nur "OTOSTORE SCM12A IEEE 1394 SBP2 Device"
Es fehlt einfach der Laufwerksbuchstabe - normalerweise steht da "OTOSTORE SCM12A IEEE 1394 SBP2 Device F:". Natürlich kann ich nicht darauf zugreifen. Ich muss dann denn Firewire Stecker ziehen und wieder reinstecken, dann läuft es normal und zuverlässig.
Und das ganze tritt nur sporadisch auf, manchmal geht alles auf anhieb und wunderbar.

Da nachdem Stecker raus/rein alles klappt vermute ich ein Win Problem, und nicht Hardware?

Help?

P.S.: USB als Alternative geht leider nicht, da ich nur USB1 hab, das ist zu langsam.

//EDIT: Die Platte wird ja erkannt. Es gibt nur keinen Laufwerksbuchstaben. Ich muss auch nicht abstecken, HDD aus und anschalten genügt auch - dann geht alles! Liegt also wohl nicht am Kabel / Stecker. Habs aber vorsichsthalber getauscht, keine Verbesserung.
 
Zuletzt bearbeitet:

little tyrolean

Elder Statesman
Versuche einmal, dem Laufwerk in der Computerverwaltung einen fixen höheren Buchstaben (etwa x, y oder z) zuzuweisen.

Es könnte aber auch sein, daß der Gehäuse-Controller zu spinnen beginnt,
mir ist das passiert, da half nur ein neues HD-Case...
 
Oben