Wie steht Ihr zur Digitalen Fotografie?

Digitale Fotografie

  • Ja, habe eine Digitale Kamera

    Stimmen: 29 55,8%
  • Nein, habe keine - interessiert mich auch nicht

    Stimmen: 2 3,8%
  • Werde mir vielleicht dieses Jahr eine kaufen

    Stimmen: 15 28,8%
  • mir reicht es meine besten Fotos zu digitalisieren

    Stimmen: 6 11,5%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    52

rsjuergen

assimiliert
Ich selber habe immer gern Fotografiert - und zu DDR-Zeiten sogar selber entwickelt und vergrößert. Also ist es nur logisch, dass ich auch Digital Fotografiere. Vor drei Jahren habe ich meinen ersten Digitalen Fotoapparat gekauft eine Olympus Camedia C1000L, im letzten Jahr eine Minolta Dimage7
 

BigMäc

Senior Burger
ich hab bei der abstimmung ein bischen geschummelt weil ich keine eigene digicam habe, aber
wir haben eine in der familie und die nutze ich auch mit.
ich find das total klasse weil man damit wunderbar alle möglichen bilder direkt in digitaler form auf den rechner klatschen kann.

der schritt, fotos erst mit einem scanner zu digitalisieren ist mir viel zu umständlich !

allerdings bin ich kein sehr guter fotograf, deshalb ist meine erfahrung mit unserer kamera auch sehr gering.
 

--RAVEN--

dem Board verfallen
Wenn ich ein wenig mehr Kohle übrig hätte, würde ich mir wohl eine kaufen, aber bisher muß ich mich dem einscannen von normalen Fotos begnügen :cry: Digitalkameras sind schon eine feine Sache.
 

Punkattack

assimiliert
Hi,
die Dinger sind absolut geil :D
Ich habe gar keinen "normalen" Fotoapparat mehr. Es gibt nix besseres, um Bilder direkt auf den PC zu bekommen.
Gruß
Punkattack
 

AlterKnacker

Moderator
Teammitglied
Ich habe bereits seit einiger Zeit die Kodak DC240, bin sehr zufrieden.

Für schnelle Schnappschüsse, bei denen es auf Qualität nicht so ankommt, habe
ich auch noch eine Lenco MDC 3202, die kann aber wirklich nicht mehr, als sie
gekostet hat (199DM) :ROFLMAO:

Ich habe zwar noch die komplette alte Fotoausrüstung, benutze sie aber gar nicht
mehr.
 

CrawlWarner

Moderator
Teammitglied
Bin von der digitalen Fotografie absolut überzeugt.
Hab mir von ein paar Jahren die Olympus Camedia C 1000L gekauft und vor ein paar Monaten durch die Olympus E-100RS ersetzt.
Finde es gibt nichts besseres für den Normalfotografen.
Habe mal per Service Bilder entwickeln lassen.
Qualität - Wahnsinn
Preis - 0,49DM (wird hoffentlich noch billiger)

Crawl
 

Hans- Peter

dem Board verfallen
Ich hab keine, aber es intereesiert mich schon.
Allerdings bin ich skeptisch, was die Haltbarkeit der Abzüge/ Ausdrucke angeht.

Wo kann man sich da schlau machen?

Wie kann man z.B. Ausdrucke vom Tintenstrahler haltbar machen?
 

rsjuergen

assimiliert
Es gibt für haltbare Abzüge mehrere Möglichkeiten a) ein Fixierspray oder b) Du schickst Deine Daten an ein prof. Labor und dann bekommste richtige Fotoabzüge.
 

Astrominus

Administrator
Teammitglied
Ich kann leider nicht abstimmen:cry:
Da fehlt der Punkt - "Ich habe keine aber es interessiert mich, nur leider sind mir die wirklich guten Apparate noch zu teuer":D

Allgemein muss ich auch sagen, das mich die Qualität nicht so ganz überzeugt. Für die Bildschirmdarstellung ist es vollkommen O.K.
Aber wenn man es zu Papier bringen will - na ja. Um dort auch einigermassen gute Ergebnisse zu erzielen braucht mann dann wiederum einen sehr guten Drucker, wobei wir wieder bei Punkt Geldmangel wären.

Also werde ich meine alte Spiegelreflex noch etwas benutzen und bei bedarf einscannen.
 

Supernature

Und jetzt?
Teammitglied
Nachdem auf der Boardparty so viele mit Digicam rumgesprungen sind, habe ich mir auch eine zugelegt ;), der Scanner staubt seitdem zusehends ein
Auf der einen Seite ist es natürlich ungeheuer praktisch, man sieht sofort welche Bilder was geworden sind und das "warte, ich mach zur Sicherheit nochmal eins" entfällt somit.
Außerdem eignet sich so eine Kamera hervorragend für die Schnappschussfotografie, z.B. auf Partys. Geburtstagen etc - Bilder die man in der Regel einmal anschaut und die auf Papier nur irgendwo im Schrank rumliegen würden.
 

rsjuergen

assimiliert
Also in einem Punkt muß ich natürlich Astrominus recht geben, eine wirklich gute digitale Kamera ist sauteuer, habe ich bei meiner Minolta gemerkt, aber die Qualität ist natürlich super Sahne bei 5,6 Megapixeln. Diese Bilder kann man aber auf Grund Ihrer Dateigröße gar nicht ins Internet stellen, da kommen einige MB zusammen. Und auch die Optik stimmt (Spiegeleflex und hervorragendes Objektiv).
 

hexxxlein

Moderator
Teammitglied
Ich habe auch noch keine Kamera aber werde mir dieses Jahr vielleicht eine kaufen. Mal sehen! Endlich mal ein Foto schiessen und gleich auf dem Rechner haben. Das muss doch einfach toll sein. :) Von den Schnappschüssen mal ganz abgesehen die dann hier Onboard landen. :D :rollin
 

Astrominus

Administrator
Teammitglied
Na auf diese Schnapsschüsse bin ich aber mal gespannt:D

Ich denke, um die Fotos nur ins Netz zu stellen reicht ein billiges Modell vollkommen aus.
Oder @rsjuergen ?
 

hexxxlein

Moderator
Teammitglied
Ja auf diese Schnappschüsse bin ich auch mal gespannt. :) :D

Oder hast du etwa mich diesbezüglich gemeint Astrominus ?
 

hexxxlein

Moderator
Teammitglied
Na klar habe ich etwas von Schnappschüssen erzählt. :D Nun du wirst dich auf meine Schnappschüsse noch etwas gedulden müssen. :p ;)
 

TBuktu

Senior Member
Ich lese dauernd ´Schnappschüsse´

Da muss wohl die Entwicklung der letzten paar Wochen an mir vorbei gegangen sein.

Schnappschüsse von Stilleben oder was meint Ihr ?

Dann sagt mir mal bitte die Typen, wo die Auslöseverzögerung echte Schnappschüsse zulässt und morgen kaufe ich die.

Gruss
Tim
 

SkyMaster

schläft auf dem Boardsofa
Ich habe auch ne DigiCam ....

Finde die Total Klasse, den endlich Brauch ich die Nacktfotos nicht mehr zu Labor Bringen *lol* :D
Alles Top Secred :D
 

BO

dem Board verfallen
Hi

Hab auch nur ne Oldie Digi Cam Fuji DS-7 (640x480)
naja..brauch ich nicht viel zu sagen.
..aber nem geschenkten Gaul schaut man nicht ins Maul ;)

Greetinx
 
Oben