Grafik Wie sieht Euer Desktop aus?

Ein selbst geschossenes Bild aus Green Hell :)
 

Anhänge

  • 2022-08-11-14_36_52-Greenshot.jpg
    2022-08-11-14_36_52-Greenshot.jpg
    4,4 MB · Aufrufe: 329
Ich habe im TV eine Doku über die Entstehung von Piet Mondrian's Meisterwerk "Victory Boogie Woogie" gesehen und war auf Anhieb fasziniert von dem Bild.
In der Wikipedia gibt es eine relativ hochauflösende Abbildung von dem Bild (ohne Rahmen) und eine wesentlich schlechtere Version (mit Passepartout und Rahmen).

Ich habe also die Version ohne Rahmen genommen und frei gestellt, anschließend habe ich anhand der Version mit Rahmen selbst einen Passepartout und Rahmen erstellt. Passepartout und Rahmen sind innerhalb meiner Möglichkeiten ziemlich maßstabsgetreu umgesetzt.

Anschließend habe ich dem ganzen noch ein 21:9-Format und einen imho halbwegs passenden Hintergrund gegeben.



Hier mal die Version mit einer Auflösung von 3440x1440.
Ich habe natürlich auch noch die PSD-Datei (bzw. deren Äquivalent in Affinity Photo) mit einer Auflösung von 16684x6984, aber die Datei ist riesig. ;)
 
Ein Bild des James Webb Space Telescopes (JWST) vom Zentrum der Chamäleon Molekülwolke mit ihren gefrorenen Eiskristallen (Wasser, CO2, Ammoniak, Methan, usw.) in einer Entfernung von 630 Lichtjahren, also praktisch vor unserer kosmischen Haustür. 😃 In dieser Wolke entstehen gerade Dutzende neuer Sternsysteme.

JWST - Aufnahme einer gefrorenen Molekülwolke.jpg



Das Bild habe ich passend für meinen Desktop auf 1920x1200 px verkleinert und beschnitten, hier die Grafik in Originalgröße (3316x1629):

 
Das Wetter-Gadget war veraltet und zeigte falsche Daten an. Seit dem Update sind sie wieder richtig... alles 25° C weniger. 🥶
 
Sons of the forest... Die Zombieviecher sind echt nervig (kann man ausstellen) aber die Grafik und die riesige Map MEGA!
 

Anhänge

  • 2023-04-09-09_12_09-Greenshot.jpg
    2023-04-09-09_12_09-Greenshot.jpg
    3 MB · Aufrufe: 132
Warum auch immer, ich habe mir nach Euren neuesten Beiträge mal den Anfang dieses Themas angeschaut. Das ist echt ne Zeitreise. 2004 war ein 17-Zöller schon eine tolle Sache ... :)
 
Warum auch immer, ich habe mir nach Euren neuesten Beiträge mal den Anfang dieses Themas angeschaut. Das ist echt ne Zeitreise. 2004 war ein 17-Zöller schon eine tolle Sache ... :)
Mein damaliger Röhrenfernseher war so ein 16:9 von Sony.
Das Teil wog fast 70 kg und entsprach von der Bildschirmgröße her einem heutigen 32"-LCD.
Ein Monster! Und irrsinnig teuer.
 
Oben