[Wie kann ich...] "Windows E" Taste neu belegen

netcrawler

Erster Beitrag
"Windows E" Taste neu belegen

Hallo Leute,

ich bin es irgendwie immer gewohnt den Windows-Explorer über die "Windows+E" Tastenkombination zu öffnen bin jetzt aber auf den FreeCommander umgestiegen. Aus Gewohnheit heraus und weil ich viel über Tastatur arbeite würde ich gerne über die gleiche Tastaturkombination jetzt den Commander öffnen, weiß jemand wie das geht ? Was muss ich in WinXP ändern, damit das funktioniert ?
 

UweSch

Herzlich willkommen!
Hi,

es gibt verschiedene Programme, die Dir die Shortcuts anzeigen. Bei WinKey kann man diese auch gut ändern. Leider bekommt man gerade WIN+E nicht geändert :mad

Interessiert mich jetzt aber... und bleib somit auch dran. Vielleicht finde ich was.


Gruß,
UweSch
 

fC-Marek

schläft auf dem Boardsofa
netcrawler schrieb:
Hallo Leute,

ich bin es irgendwie immer gewohnt den Windows-Explorer über die "Windows+E" Tastenkombination zu öffnen bin jetzt aber auf den FreeCommander umgestiegen. Aus Gewohnheit heraus und weil ich viel über Tastatur arbeite würde ich gerne über die gleiche Tastaturkombination jetzt den Commander öffnen, weiß jemand wie das geht ? Was muss ich in WinXP ändern, damit das funktioniert ?

Hallo netcrawler,

ich bekomme immer wieder diese Frage von den Leuten. Nach längerer Suche im Internet habe ich leider keine Möglichkeit gefunden. Das Problem liegt wie immer bei M$. Kurz und einfach gesagt - der Explorer wird immer mit Windows gestartet und sofort belegt die Tastenkombination "Win+E", so dass andere Programme haben keine Möglichkeit sie zu nutzen.
Wenn jemand vielleicht doch dafür eine Lösung hat, dann bin ich bereit.

Gruß
Marek
 

BigBonsai

bekommt Übersicht
Hallo.

Wer es einfach haben möchte, der lege einfach die angehängte "fC_WinE.exe" in sein Autostart-Verzeichnis (nicht vergessen es beim ersten mal zu starten ;)). Diese setzt voraus das ihr freeCommander im Verzeichnis "C:/Programme/freeCommander/" installiert habt (ich habe das 2006 aus dem Verzeichnispfad genommen, da das Jahr 2006 irgendwann zu Ende geht... ;)). Es startet ohne irgendwo sichtbar zu sein.

Notiz: habe es nochmal geändert - jetzt kann das Programm nur einmal gestartet werden und kann so nicht versehentlich zig-mal im hintergrund laufen

-------------------------------------------------

Zum o.g. Programm:

Nestea schrieb:
http://www.autohotkey.com
Wer das ausprobieren möchte - ich verwende dieses oben genannte Programm schon eine Weile und es kann die Win+E Kombination überschreiben. Als Hilfe:

In die vom Programm erzeugte "AutoHotkey.ini" folgende Zeile einfügen (am Besten wohl als letzte Zeile):

Code:
#E::Run %A_ProgramFiles%\freeCommander2006\freeCommander.exe

Natürlich nicht vergessen eine Verknüpfung zur AutoHotkey.exe in euer Autostart-Verzeichnis zu legen.

Hoffe das bringt euch was... :)


BiB
 

Anhänge

  • fc_WinE.zip
    183,8 KB · Aufrufe: 428
Zuletzt bearbeitet:

fC-Marek

schläft auf dem Boardsofa
Hallo BigBonsai,

das klingt und ist interessant. Ich habe leider so wenig Zeit, vielleicht die Anderen auch, um sich genau mit Autohotkey zu beschäftigen. Vielleicht kanst du uns kurz Beschreiben wie kommst du zu fc_WinE.exe. Ich glaube du erzeugst ein Skript, welcher mit Ahk2Exe.exe kompiliert wird. Könntest du auch dein Skript anhängen? Oder habe ich deine Beschreibung nicht richtig kapiert?

Gruß
Marek
 

BigBonsai

bekommt Übersicht
Doch, hast du richtig kapiert, aber da gibt es nicht viel anzuhängen. Wie du schon gesagt hast, ich habe es so kompiliert. Aber falls du die paar Zeilen haben möchtest:

Code:
#NoTrayIcon
#SingleInstance force
#E::Run %A_ProgramFiles%\freeCommander\freeCommander.exe

Das wars schon. Kompiliert habe ich es, da sicher nicht jeder sich a) AutoHotkey installieren möchte und b) sich lang und breit mit dem Programm auseinandersetzen will/kann.

Aber mit Autohotkey kann man wirklich sehr viel machen. Ich verwende es schon eine ganze Weile und bin immer wieder erstaunt. Es ist praktisch eine eigene Programmiersprache.

Hier bei mir schalte ich meine Fenster mit dem Mausrad transparent, klappe Menüs mit der mittleren Maustaste auf, habe meine eigene Kommandozeile und eben jetzt öffnet sich freeCommander mit Win+E. Die meisten Skripte (Programme ja schon) sind ungleich komplexer als das obige, aber hey... wozu hat man Freizeit? ;)


BiB
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben