[Wie kann ich...] Kontextmenü und fC

Nestea

Herzlich willkommen!
Kontextmenü und fC

Wusste bis jetzt nicht, dass der Autor deutschsprachig ist :).


Ich versuche gerade es irgendwie einzubringen aber das funktioniert nicht so ganz.
Da es einfacher ist im normalen explorer umherzuirren, würde ich gerne die Funktion "einbauen" per rechtsklick den gewünschten Ordner in freeCommander aufzumachen. fC wird schon aufgemacht nur halt nicht der Ordner. Wird wohl an der Syntax liegen (führt nur zum Programm). Was muss ich dranhängen, natürlich vorausgesetzt, dass es möglich ist.
 

chmul

Moderator
Teammitglied
Hä? Kannst Du Deine Frage nochmal neu formulieren? Vielleicht versteht Marek Dich, ich will aber auch... :)

Ach ja, und natürlich herzlich willkommen bei uns! :)
 

UweSch

Herzlich willkommen!
Hi Nestea,

wenn ich Dich richtig verstehe, willst Du beim Start des FC einen speziellen gewünschten Ordner haben und dies am Besten über das Kontextmenü der rechten Maustaste.
Das wird schwierig werden, da das Kontextmenü dann auf manchen Rechnern eine exorbitante Größe erreichen würde.

FC bietet Dir aber die Ordnerfavoriten an. Hier kannst Du Dir die gewünschten Ordner auf beiden Seiten einstellen und dies als Favorit anlegen. ZU erreichen sind die Favoriten dann mit der Tastenkombination Shift + CTRL + X (X= 1,2,3...). Du kannst natürlich auch das Icon auf den Splitter legen.(Extras --> Einstellungen --> Splitter).

Gruß,

UweSch
 

Nestea

Herzlich willkommen!
UweSch
>wenn ich Dich richtig verstehe, willst Du beim Start des FC einen speziellen gewünschten Ordner haben und dies am Besten
>über das Kontextmenü der rechten Maustaste.
Na ja stimmt schon aber ich glaube du missverstehst mich genauso.
wegen
>Das wird schwierig werden, da das Kontextmenü dann auf manchen Rechnern eine exorbitante Größe erreichen würde.
Also ich will keine Favoriten. Ich rede über jeden Ordner.
Na gut:
http://mitglied.lycos.de/nanasoka/images/MWSnap137.jpg
Das nützt mir aber nicht viel. Da er nur das Programm öffnet.

chmul
Danke. :D Hat zum Teil die email schon gemacht.
Hast du es jetzt verstanden?
 

ralfso

gehört zum Inventar
Hallo Nestea,

dein Registry-Eintrag öffnet in der Form wirklich nur den freeCommander. Ich habe es aber auch mal mit dem typischen Aufruf mit Übergabeparameter versucht:

C:\Programme\@Tools\FreeCommander\freeCommander.exe %1
bzw mit "..." bei Leerzeichen im Pfad.
"C:\Programme\@Tools\FreeCommander\freeCommander.exe" "%1"

leider ohne Erfolg. Der freeCommander nimmt immer die unter Einstellungen/Programmstart eingetragenen Ordner (oder letzten Ordner).

Auch ein Eintrag wie bei einigen anderen Programmen gefunden C:\Programme\@Tools\FreeCommander\freeCommander.exe /PATH:%1 führte nicht zum Erfolg.

Auch die Hilfe zum freeCommander sagt nichts zum Thema Startparameter, vielleicht gibt es ja keine; wäre aber hilfreich, denn dann könnte man sich Links zu best. Ordnern auf den Desktop legen, die dann nicht im Explorer, sondern im freeCommander geöffnet werden.

Gruß
Ralf
 

UweSch

Herzlich willkommen!
Hi,

die entsprechenden Ordner werden ja über die freecommander.ini geladen.
Ein möglicher Workaround wäre mehrere Instanzen des FC anzulegen und die Ini jeweils anzupassen.


Gruß,
UweSch
 

Nestea

Herzlich willkommen!
>dein Registry-Eintrag öffnet in der Form wirklich nur den freeCommander. Ich habe es aber auch mal mit
>dem typischen Aufruf mit Übergabeparameter versucht:

Natürlich war mir das klar nur
/Dir1
/LeftDir
haben es auch nicht gemacht.


>Ein möglicher Workaround wäre mehrere Instanzen des FC anzulegen und die Ini jeweils anzupassen.
Das verstehe ICH jetzt nicht.


Dafür habe ich das gefunden:
http://www.watsky.net/lagniappe.html
eine kleine Frechheit :D
Oder ich versteh die Beschreibung nicht.
 

UweSch

Herzlich willkommen!
Hallo Nestea,

>Ein möglicher Workaround wäre mehrere Instanzen des FC anzulegen und die Ini jeweils anzupassen.
Das verstehe ICH jetzt nicht.

Wenn Du Dir den Freecommander mehrmals installierst, bzw. den Installationsordner umbenennst und vervielfältigst.
c:\Programme\Freecommander1
c:\Programme\Freecommander2
etc.

In jedem Ordner ist die freecommander.ini, die Du entsprechend anpassen kannst und für jeden Ordner gibts ja die freecommander.exe, die Du auf dem Desktop verlinken kannst.

Wäre zumindest eine Möglichkeit.


Gruß,

UweSch
 

fC-Marek

schläft auf dem Boardsofa
Nestea schrieb:
Wusste bis jetzt nicht, dass der Autor deutschsprachig ist :).


Ich versuche gerade es irgendwie einzubringen aber das funktioniert nicht so ganz.
Da es einfacher ist im normalen explorer umherzuirren, würde ich gerne die Funktion "einbauen" per rechtsklick den gewünschten Ordner in freeCommander aufzumachen. fC wird schon aufgemacht nur halt nicht der Ordner. Wird wohl an der Syntax liegen (führt nur zum Programm). Was muss ich dranhängen, natürlich vorausgesetzt, dass es möglich ist.

Hallo Nestea,

mein Deutsch ist sicher nicht perfekt, aber ich bemühe mich :).

Du kannst versuchen folgende Einträge in der Registry zu erzeugen:
[HKEY_CLASSES_ROOT\Directory\shell\freeCommander]
@="Öffnen mit freeCommander"

[HKEY_CLASSES_ROOT\Directory\shell\freeCommander\command]
@="C:\\Programme\\freeCommander\\freecommander.exe /L=\"%1\""

Damit erscheint bei mir in der Ordner-Kontextmenü der Menüpunkt "Öffnen mit freeCommander". Beim Auswählen öffnet sich eine neue Programminstanz mit dem gewünschten Ordner.

Gruß
Marek
 

Nestea

Herzlich willkommen!
fC-Marek
:) Habe gerade eben meine mails angeschaut.

mein Deutsch ist sicher nicht perfekt, aber ich bemühe mich
nein nein darauf wollte ich nicht hinaus.
Ich wusste es ehrlich nicht. Irgendwie ist das die ganze Zeit an mir vorbeigeflitzt, weil ich immer auf "Download" gegangen bin. Oder halt nie die Seite ganz besichtet habe.

Danke nochmals:
"F:\Archivos de programa\freeCommander2006\freeCommander.exe" /L=\"%1\"
Nehme an L/R steht für links und rechts oder halt auf englisch.
Jetzt geht alles doppelt so schnell.
senks


UweSch
ein klein wenig umständlich
 

elljottr

Herzlich willkommen!
noch besser wäre :
[HKEY_CLASSES_ROOT\Directory\shell\freeCommander]
@="Öffnen mit freeCommander"

[HKEY_CLASSES_ROOT\Directory\shell\freeCommander\command]
@="C:\\Programme\\freeCommander2006\\freecommander.exe %L"

dann stehst du nämlich im Ordener den du angewählt hats, und nicht in dem übergeordenten Ordner
 

goetzm

Herzlich willkommen!
Hallo, alle hier :) !

Ich habe die Vorschläge von fC-Marec und elljottr umgesetzt und bin dabei etwas gestolpert. Deshalb hier nochmal für Registry-Neulinge (wie mich, :) ):

1. Neuen Schlüssel erzeugen unter [HKEY_CLASSES_ROOT\Directory\shell] mit dem Namen "freeCommander" (latürnich ohne die Hochkommas!)

2. Diesem Schlüssel den Wert "Öffnen mit freeCommander" zuweisen. Das macht man, indem man im rechten Fensterteil auf "(Standard)" doppelklickt. Auch hier gilt lütarnich: Hochkommas nicht mit eintippen. Also ab jetzt, bitte merken, :) !

3. Neuen Schlüssel erzeugen unter [HKEY_CLASSES_ROOT\Directory\shell\freeCommander] mit Namen "command".
Diesem weist man dann den Wert "C:\\Programme\\freeCommander2006\\freecommander.exe %R" zu.

Das mit dem "%R" habe ich gemacht, weil fc das Quellfenster dann witzigerweise auf der linken Seite öffnet.

Ansonsten darf ich noch sagen, dass ich...nein, nicht meiner Mutter danken möchte...sondern, dass das ein wirklich nützliches und prima zu bedienendes Tool ist! Danke, Marec - und dein Deutsch ist auch klasse, (y) .

Gruß, Götz
 
Oben