Wie aus 2 MPEG-2-Dateien eine DVD machen?

JensusUT

Senior Member
Hallo Boardies,
Nun habe ich schon seit Monaten auch einen DVD-Brenner. Gebraucht habe ich das Teil bisher nur, um schnöde Backups von wichtigen Bildern zu machen (jaja... ;)). Doch über die Weihnachtsfeiertage kommt der Wunsch nach mehr auf.

Ausgangssituation:
2 Fernsehfilme wurden per TerraTecs Home Cinema und DVB-T aufgezeichnet und ergaben eine 2.5- und eine 2.7-GB-Datei.
Per Schneideprogramm Cut! wurde zwar noch ein wenig vorne und hinten weggeschnippelt, aber der Platz reicht trotzdem nicht für beide Filme, denn auch mein Rohling hat ja bekanntlicherweise nur 4.7 GB frei....

Technische Details:
Das Format ist 704x576, Seitenverhältnis 4:3, Framerate 25 fps und der Typ wird von Cut! als MPEG-2 PS angegeben. Zur Tonspur habe ich keine Infos.
Die Filme einzeln auf DVD ergeben übrigens eine fernsehähnliche Qualität ohne Klötzchenbildung.
Fehlen noch Angaben?

Frage(n):
- Mit welchem Programm kann ich die beiden Filme so umcodieren, dass beide auf eine DVD passen? Dabei soll die Qualität nicht allzusehr leiden... Wer mir jetzt ein spezielles Programm empfiehlt: Welche Settings muss ich dort gegebenenfalls aktivieren? TMPGEnc scheint ja nicht geeignet zu sein, da laut Readme "...- Ausgabe der MPEG-2-Daten ist aus Lizenz (MPEG LA) gründen nur 30-Tage lang lauffähig. -Keine MPEG-2-Decoder(Dateianzeiger)."


- Mit welchem Part der Nero7-Suite kann ich mir eine DVD basteln, in dem ich zwei Screenshots der Filme als Menü erstellen kann, welches dann beim Einlegen der DVD aufpoppt? Brauche ich dann nur die beiden Screenshots und die beiden recodeten MPEG-2s?

Und bitte... das alles für Noobs ;)
Als Dank zeige ich euch, wie man beim UT den ein- oder anderen Mod versemmelt :lachweg...


Gruß
Jensus

PS Für alle ":eek:, Raubkopie!!!" Nene, der VCR war belegt, ansonsten hätte ich die Filme auf Cassette aufgenommen...
 
B

Brummelchen

Gast
Ich hatte damals NeroVision Express 3 für 2 Mpeg benutzt, die waren allerdings kleiner.
Nero hat die dann etwas augebläht, aber das Ergebnis war ok - DVD-tauglich.
 

Cesar

Froschpornopaparazzi
Hi du,

Nero Vision kann das! Ich habe Nero 7 Premium, da war Vision mit bei - hoffe du hast das auch.
Öffne mal Nero Vision, und klicke dann auf "DVD erstellen"-->"DVD Video" Dann fügst du dort deine beiden Dateien hinzu.
Wenn die die Größe einer normalen DVD sprengt, wirst du gefragt, ob die Dateien angepasst werden soll.

Dann nur noch brennen, und hoffen, dass die Qualität noch gut ist. Obwohl ich noch nie besondere Unterschiede gesehen habe :)

Mit den Vorschaubilder wüsste ich jetzt leider keinen Rat. Glaube Nero fügt automatisch das erste Sichtbare Bild des Films ein :( Aber ich guck nochmal richtig.

Hoffe ich konnte dir damit erstmal etwas helfen.
 

Anhänge

  • snap0002.jpg
    snap0002.jpg
    212,1 KB · Aufrufe: 157
  • snap0003.jpg
    snap0003.jpg
    213,2 KB · Aufrufe: 137

Cesar

Froschpornopaparazzi
Ahhh, guck ma ich habs :)

Also wenn du in dem Feld bist, wo du das Hauptmenü der Zukünftigen DVD siehst, siehst du doch diese, in deinem Fall, zwei Bilder.
klicke auf das Bild doppelt drauf, dann erscheint ein neues Fenster.

In dem neuen Fenster hast du ein Bildschirm, und unten drunter ein Schieberegler. Schiebe den Regler an die Stelle die du als Bild behalten möchstest, und drücke auf OK.

Hoffe die Erklärung war OK :)
 
B

Brummelchen

Gast
Es geht auch ganz ohne Bilder und Kapitel...
Denn die sind in Mpeg nicht immer enthalten als Info, von daher beides sinnfrei.
 

JensusUT

Senior Member
Mein Dank geht an Cesar :)
Ich habe irgendeine Liteversion von Nero installiert, war wohl noch vor dem DVD-Brenner... Mal schauen, ob mein Paket auch Vision enthält...

@Brummel: Nee, nicht sinnfrei! Es wird doch beim Laden der DVD erst das Menü gezeigt, was ich jetzt sehen will, da 2 Filme zur Auswahl stehen. Und da möchte ich eben die beiden Titel stehen haben...

Gruß
Jensus
 
B

Brummelchen

Gast
Ach so, das sind zwei separate Filme, ich dachte 2 Teile eines Films.
Dann macht's natürlich Sinn, aber ob die dann auf eine DVD-5 passen, ist fraglich.
NVE ist kinderleicht - es zeigt später eine Art Vorschau vorm Brennen, man kann
beliebig vor/zurück, bis es stimmt.

Gibt es NV bzw NVE auch einzeln irgendwo?
 

Gamma-Ray

Moderator
Teammitglied
Zu meiner Hauppauge PVR150 habe ich die Ulead Filmbrennerei 2 SE gratis bekommen. Einfach und effektiv das Programm.

Man kann es auch kaufen in der Deluxe-Version.
 
Oben