Wichtig! Exploreransicht in Textdatei speichern

Frank Zander

treuer Stammgast
Hi,
Ich wollte eine übersicht von meinen ordnern auf einer festplatte machen.
und dachte mir ich nehm einfach den explorer und kopier das in eine textdatei aber irgendwie geht das nicht so leich wie ich mir das vogestellt hatte:D
kann mir da schnell jemand helfen??

mfg
frank
 

little tyrolean

Elder Statesman
Wenn du schon unbedingt eine Textdatei haben willst:
Die Eingabeaufforderung aufrufen, dort mit cd.. (eventuell auch mit cd\)
in das Stammverzeichnis des Laufwerkes wechseln (ggf. cd.. wiederholen)
und dann mit

dir /b /s /ad > dir.txt

die Datei dir.txt (oder beliebiger Name im Befehl) erstellen.

p.s.
Du wirst aber schnell merken, daß das nicht unbedingt das Gelbe vom Ei ist... :D
 

Dreamer

gehört zum Inventar
Die Listen kannst du mit Dir-it erstellen und in die Zwischenablage schicken, dort stehen sie dann für andere Anwendungen (Textverarbeitung) zur Verfügung.

Oder lade dir den FreeCommander herunter. Der kann das u.a. wohl auch.

Dateimanagement

* Datei-/Ordneroperationen werden unterstützt: kopieren, verschieben, löschen, umbenennen
* Sicheres Löschen von Dateien ist möglich
* MD5-Quersummen berechnen und verifizieren
* Extra Funktion um Groß-/Kleinschreibung von Dateien zu ändern
* Große Dateien können in kleinere Teile getrennt werden; Self-join Dateien können erzeugt werden
* Kontextmenü und Eigenschaften von Dateien und Ordner werden angezeigt
* Ordnergrößen können ermittelt werden
* Ordner können verglichen und synchronisiert werden
* Dateizeit und Dateiattribute können geändert werden
* Zeitverschiebung von mehreren Dateien ist möglich
* Ordnerlisten können erzeugt werden
* Folgende Archivformate werden unterstützt: ZIP und CAB (lesen und schreiben), RAR (lesen)
* Dateien können komprimiert werden
* Archive können entpackt werden
* Das Erstellen von selbstextrahierenden Dateien ist möglich (ZIP)
* Der interne Dateiviewer funktioniert auch in Archivdateien
* Ordner oder mehrere Laufwerke können durchsucht werden
* Suche nach Dateiinhalten (Text) ist möglich
* Suche in Archiven (ZIP, CAB, RAR) ist möglich
* Gefundene Treffer werden angezeigt
* Schnellansicht der Dateien direkt aus der Trefferliste ist möglich
 

Gamma-Ray

Moderator
Teammitglied
Übrigens macht das auch die Freeware SaveDir :)

Beschreibung: SaveDir exportiert die Dateiliste eines beliebigen Ordners als Textdatei, eine Funktion, die der Windows Explorer leider nicht bietet.
Die Anzeige der Dateiliste ähnelt dabei der des DOS-Befehls "DIR". Neben dem Dateinamen werden auch die Größe der Datei sowie Datum und Uhrzeit ausgegeben. Bestimmte Datei-Endungen können gefiltert werden. Es kann eingestellt werden, ob versteckte Dateien, Systemdateien oder ob Unterordner angezeigt werden sollen.
Wozu braucht man SaveDir? Nun, gerade von den wichtigen Ordnern und Unterordnern des Windows Verzeichnisses sollte man in regelmäßigen Abständen ein Inhaltsverzeichnis speichern. So bekommt man eine Kontrolle, wie sich diese Ordner z.B. nach der Installation eines Programms verändert haben könnten. Oder vielleicht interessiert es Sie, welche Dateien Ihr Browser nach einer Internet Sitzung hinterlassen hat...

SaveDir kann mit einer deutsch- oder einer englischsprachig
 
Oben