jakabar

Kino Beauftragter
Roland Emmerich - ein Name bei dem jeder Filmfan sofort weiß, da kommt etwas Großes auf uns zu. Der deutsche Regisseur-Export solcher Blockbuster wie Independence Day oder The Day after Tomorrow lässt in seinem neuen Film erneut die Muskeln spielen und liefert ein Action-Spektakel erster Güte ab. Es wird wieder viel geschossen und explodiert, das nur so die Fetzen fliegen. Die Story darf aber auch nicht zu kurz kommen und so ist noch eine Vater-Tochter-Geschichte mit in die ganze Action eingearbeitet. Ob das alles funktioniert? Das sehen wir wohl erst am fertigen Produkt. Die drei bereits erschienenen Trailer setzen vor allem auf Action pur.

Kleine Notiz hier noch am Rande: Emmerich beginnt nach Abschluss der Arbeiten an diesem Film direkt mit den Arbeiten an Independence Day 2!

Kinostart Deutschland: 13. September 2013


White House Down

Studio/Verleih: Sony Pictures
Regie: Roland Emmerich
Produzenten: Reid Carolin, Roland Emmerich, Ute Emmerich, Brad Fischer , Larry J. Franco, Laeta Kalogridis, Harald Kloser, James Vanderbilt
Drehbuch: James Vanderbilt
Kamera: Anna Foerster
Musik: Harald Kloser, Thomas Wanker
Genre: Action, Drama
Darsteller: Channing Tatum, Jamie Foxx, Maggie Gyllenhaal, James Woods, Richard Jenkins, Rachelle Lefevre, Joey King, Lance Reddick, Garcelle Beauvais, Jason Clarke, Jake Weber, Simon Northwood, Matt Craven, Kevin Rankin, Michael Murphy, Falk Hentschel, Jackie Geary


Story:

Dem Washingtoner Polizisten John Cale (Channing Tatum) wurde gerade sein Traumjob verwehrt, für den Secret Service als Personenschützer von Präsident James Sawyer (Jamie Foxx) zu arbeiten. Weil er seiner kleinen Tochter die schlechte Nachricht schonend beibringen will, nimmt er sie mit zu einer Besichtigungstour durch das Weiße Haus. Doch plötzlich wird der gesamte Gebäudekomplex von einer schwer bewaffneten paramilitärischen Gruppe gestürmt und besetzt. Während die Regierung ins Chaos stürzt und allen die Zeit davon läuft, liegt es an Cale, den Präsidenten, seine Tochter und das Land zu retten.


Trailer:

White House Down, 1. Offizieller deutscher Trailer, HD:

White House Down, 2. Offizieller deutscher Trailer, HD:

White House Down, 3. Offizieller deutscher Trailer, HD: (Extended)


Zu guter Letzt:

Hey, wieder einmal ein Film, bei dem der Amerikaner Patriotismus zeigen kann. Emmerich scheint solche Filme zu lieben. Naja, für ein paar Stunden Action im Kino soll mir das dann auch egal sein. Da denke ich mit Wehmut an die Perlen von Emmerichs Werken zurück, wie zB. Das Arche Noah Prinzip oder auch Stargate, aus dem später eine ganze Serie wurde. Wie dem auch sei - ein Emmerich ist immer Pflichtprogramm.
 

Supernature

Und jetzt?
Teammitglied
Sehr hübsch!
Obwohl ich ja echt gerne mal so einen Actionstreifen sehen würde, wo der US-Präsident weinend wie ein kleines Mädchen am Boden kauert :p.
 

LordofKlops

bekommt Übersicht
war vor 4 Tagen im Kino, und hab den Trailer in der Werbung gesehen, und eben hier die anderen Trailer gefunden.
es hat sich nur bestätigt, ich werd mir den Film auf jeden Fall ansehen ;)
 

matsch79

Der mit der Posting-MP
Genau, schade um's Geld. Zu Hause JA, im Kino nein.
Und besonders nicht, wenn man kürzlich den anderen
Film mit dem Weißen Haus sah.

Klar schießen die da reichlich und bomben alles weg,
aber die Leute, die man ständig sehen muß, können
nicht überzeugen und langweilen schnell.
Zumindest mich.

Mein nächster wird R.E.D. 2 und hoffentlich kein Reinfall.
 
Oben