Welches Linux für mein System?

Freggel

kennt sich schon aus
Malzeit alle zusammen. ich gehöre immernoch zu den linux anfängern und will nun linux auf meinem laptop aus vielen gründen haben, weil es z.b. für die arbeit ganz praktisch ist. also ich habe gehört, das die unterschiedlichen linux versionen (debian,redhead, suse usw) nicht auf jedem system laufen. ich weiss leider net, ob das stimmt. ich will allerdings auch net noch stunden rumfummeln müssen damit, meine ganze hardware und perepherie erkannt wird.
Nun mal kurz mein system:
CPU: Intel Celeron M Prozessor 1,70Ghz
Graka: VIA / S3G UniChrome Pro IGP (irgend so n onboard teil mit 64mb)
W-Lan: Atheros AR5005G Wireless network adapter
LAN: VIA Rhine II Fast ethernet adapter
wenn nochwas bekannt sein muss bitte nochmal hier posten.
nun kurz zu dem was ich hier will^^
ich muss nun wissen, welches system ab besten auf diesem lapotp am besten läuft und für nen anfänger ganz gut ist. suse oder debian habe ich mir bis jetzt gedacht. bitte mal eure meinung dazu. wäre dazu noch sehr nett :p wenn mir dann direkt auch noch jemand nen passenden link dazu geben könnte, wo ich dann das passende system mit einem klick downloaden gann. auf debian.org z.b. habe ich es noch net auf die kette bekommen nichtmal ansatzweise was zu downloaden^^.
danke im vorraus an alle, die sich damit beschäftigen^^..
mit freundlichem gruß an alle. mfg freggel
 

matsch79

Der mit der Posting-MP
HALLO

Welche Distibution? :unsure:s

Aber bei Debian.org klickst du zum Downloaden:
- linkes Menü: Debian besorgen - CD - ISO - Images
- 5. Punkt im Text: CD-/DVD-Images über HTTP oder FTP herunterladen
- erscheint eine lange Liste mit Servern ...

DOWNLOADLINKS!

Du kannst ja mal Live-CDs testen und dich dann entscheiden,
welches dir am besten gefällt.
Aber nur, wenn du dir deine eigene Meinung bilden willst.
Bei Live-CDs bleibt die Festplatte unberührt und du machst alles
von der CD/DVD aus.
Eine ausführliche Erklärung mit Links findest du HIER!
Eine größere Liste mit Live-CDs findest du HIER, sortiert nach
Einsatzgebieten.

Brennen am besten auf eine CD/DVD-RW, damit du nicht so viel
Rohstoffe verbrauchst. ;)

Und nun (evtl) viel Spaß.

*******************
 
G

Gast5065

Gast
Bei Distrowatch kann man sich viele Informationen zu den vielen Linuxdistributionen besorgen.

Linux für Anfänger...
Linux ist als Umsteiger immer gewöhnungsbedürftig würde ich mal sagen.
Bin auch Linuxanfänger.

Gentoo oder reines Debian soll aber nicht so easy sein.
Die bekanntesten Distributionen wie Suse, (K)Ubuntu, Mandriva etc. sollten aber keine Probleme bei deinem Laptop machen.

Ich persönlich habe Kanotix ausprobiert.
Ist deutscher Herkunft und somit sind auch Chat und Forum in Deutsch.
Das ist schon mal sehr hilfreich.
 

Freggel

kennt sich schon aus
aha ok. ich werde dann mal suchen und gucken^^.. da keiner was dazu gesagt hat, gehe ich mal davon aus, das meine harware von jedem linux erkannt wird. danke an alle.. mfg freggel
 

Freggel

kennt sich schon aus
ich sehe überall irgendwas mit prozessoren. da sind diverse celeron aufgezeichnet aber kein celeron M. was jezz? kann cih dir trotzdem nehmen?
 
Oben