Welche Distribution?

matsch79

Der mit der Posting-MP
HALLO:)

Wie schön des öfteren erwähnt giert mein Geldbeutel
nach Geld und tut sich sehr schwer etwas auszuspucken.
Nun möchte/brauche ich aber wegen einer Vielzahl von
Gründen einen Laptop haben.
Bei Ebay bin ich fündig geworden für 115 Euro.
Dazu dann noch einen WLAN-Stick für nen 20er (?) und
eine LIVE-CD, keine DVD!
Doch welche erkennt den USB-WLAM-STICK auf Anhieb?
Kann ja nur schlecht Treiber nachinstallieren bei diesen
Modell.
Und wie ist es mit der Config?
Knoppix bietet mir immer an, alle Konfigurationen auf Platte
zu speichern. Beim nächsten Start sucht Knoppix nach einer
Datei dieser Art und paßt sich dem entsprechend an.
Diese Dateien waren aber immer mehrere Hundert Megabyte
groß, so daß dies wieder zu Problemen führt.
In welcher Distri kann man die nötigsten Sachen auf eine
Floppy packen?
Oder einen kleinen USB-STICK für wenig Geld?
Aber da bleibt dann die Hardware-Frage ...,
welche sich auch mit den Multimediageräten beschäftigen wird.
Denn wie sieht es mit der Kompatibilät von Skype aus?
Welche Linux-Version zu welcher Distri?
Es gibt ja zig 1000 mehr als die genannten.
Wo kann ich sehen, welche Distri auf welcher Basis aufbaut.
Und was brauche ich für Skype? Natürlich Micro & Lautsprecher ODER
ein Skypephone ODER ein Headset ...
Damit sind schon bis zu 3 USB-Anschlüsse voll
(USB-WLAN-Stick, USB-SPEICHER-STICK, HEADSET).
Hat der Kasten das überhaupt? Nein, nur einen!
Muß wohl noch ein USB-HUB her ...
Kann ich schon aufgeben, bevor ich es in Angriff nahm?
Fragen über Fragen?

Eine Antwort auf die Frage "Welcher Laptop überhaupt?"
findet man HIER die Antwort.


Wie würdet ihr es am besten realisieren unter genauester
Beachtung des Kriteriums, daß kein Geld zur Verfügung steht.

Laptop - 115 Euro
WLAN - 20 Euro oder mehr
Speicher - 15 Euro oder mehr
USB-HUB - 10 Euro oder mehr
________________________
Summe: 160 Euro
(Summe in Worten: zu viel!)

Dem Download eines oder mehreren LIVE-CD-Image(s)
steht nichts entgegen, da ich dazu ja meinen PC nutze.
Aber nur CDs, wegen der Ladezeit.

Denkt bitte nach, laßt euch Zeit dabei und postet
dann eure Vorschläge oder Alternativen ...
Vielen Dank dafür.
_____________________
 
B

Brummelchen

Gast
>> abbildung ähnlich!

Auf der Kiste XP? Wer's glaubt -> Fakebild

64MB sind gut für Win9x, oder NT4, evtl noch 2k. Deswegen habe ich auch meine
Zweifel, was ein aktuelles Linux angeht, geschweige von USB 1.x booten.

Minimum ein T20/T22.
 

Bio-logisch

Moderator
Teammitglied
Ich würde die Finger davon lassen:
Akku: wird als defekt angeboten, wurde nicht geprüft.

Selbst wenn das Gerät noch ok ist: Linux ist nie besonders Speicher sparend gewesen. Und 64 MB Ram, wo sicher noch 8 MB für die Grafik weggehen, da bleiben gerade mal 46 MB für das OS, das ist zu wenig.
 

matsch79

Der mit der Posting-MP
Netzteil ist bei.
Alle anderen sin 100 Euro (oder mehr ...!) teurer!
Akku? Geschenkt!
USB-Booten? Nein! Von einer LIVE-CD oder meinst du wegen
der Konfig-Datei ... :unsure:
Aktuelles Linux? DSL?

Besser: Schenkt mir eins!
 

Bio-logisch

Moderator
Teammitglied
LiveCD kannst mal ganz knicken bei dem Ram: Wo soll denn da noch die Ramdisk hin?

Das einzige, was ich mir vorstellen könnte, wäre Zipslack:
Das ist eine Variante von Slackware, die auf eine FAT 32 Partition installiert werden kann:
The Slackware Linux Project: ZipSlack

Und das hat keine grafische Oberfläche.
 
Zuletzt bearbeitet:

Bio-logisch

Moderator
Teammitglied
Was meinst Du, warum Zipslack Zipslack heißt? ;)
ZipSlak install

Also noch mal: Das ist rausgeschmissenes Geld und kannst Du mal konkret vergessen, mit der Kiste irgend etwas sinnvolles anzufangen, mal abgesehen als Briefbeschwerer.
 
Zuletzt bearbeitet:

matsch79

Der mit der Posting-MP
:willaber

@sErPeNz:
Stimmt! Hast recht.
Ich lies mich hiervon verleiten:
Stromanschluss - Netzadapter mit automatischer Spannungserkennung
für weltweiten Einsatz:100 bis 240 V, autosensing inkl. Netzkabel

OK, langsam seh ich es ein.
Schade. Wieder nichts.


CLOSED

____________________
 

Hans- Peter

dem Board verfallen
Ich habe ein ähnliches Notebook, so eins wie hier angeboten:

eBay: DaskleineSubnotebook IBM X21/256Mb/DVD/WirelessLAN`1013 (Artikel 300043511284 endet 01.11.06 21:21:30 MEZ)

Ich habe auch ähnlich viel bezahlt, allerdings schon vor 1,5 Jahren.

Linux läuft hervorragend auf IBM Notebooks, meiner läuft mit Ubuntu 6.10, WLan ist kein Problem...

Eine linuxtaugliche W-Lan PC-Card kostet ca. 25€:

Tuxhardware.de - (TU)X-beliebige Hardware...

Gebrauchte Notebooks (jede Menge IBM) gibt es z.B. hier:

LapStore.de - Das Internet Versandhaus für Notebooks & Zubehör
 

matsch79

Der mit der Posting-MP
Ja, aber das Teil hat wenig für viel mehr Geld ...


Den Shop kannte ich noch nicht. DANKE
Ich schaue auch gern bei netonnet.de rein,
aber da gibt es erst ab 600 was ...

_____________________
 

Hans- Peter

dem Board verfallen
matsch79 schrieb:
Ja, aber das Teil hat wenig für viel mehr Geld ...

Naja, lieber ein NB für 300€, mit dem ich was anfangen kann, als einen für 115€ + xxx€, mit dem ich nix anfangen kann! :smokin

Immerhin war meiner mit 1 Jahr Garantie und neuem Akku, Festplatte, 256 MB, Tasche, Dockingsatation und so...
 
B

Brummelchen

Gast
Willst du nen Rechner kaufen oder eine Baustelle? :ROFLMAO:

Man man, ich hab soviele T20/T22/A21m/T30 gefunden, die alle sehr
günstig waren (ohne Macken und Fehlteile).
 

Bio-logisch

Moderator
Teammitglied
Besser schon, man wird auf beiden Geräten ein Linux installieren können, wobei KDE oder Gnome erst ab 256 MB Ram Sinn machen. Da wär Windows 98 eher eine Überlegung wert...
 

matsch79

Der mit der Posting-MP
@Brummelchen:
Bei ebay oder in Onlineshops? Kaufen oder Bieten?
Sei so gut und verlinke ein paar ...
auch per PN.

So ist das eben, wenn man kein Geld hat.
Wer billig kauft, kauft 2x!

@BIO:
Das nenne ich eine gute Antwort.
Laptop OK, aber mit Win 98.

@Hans- Peter:
DSL kenne ich, habe ich auch weiter oben schon erwähnt.

CPX.mini habe ich noch nie zum laufen bekommen.




********************
 
B

Brummelchen

Gast
>> So ist das eben, wenn man kein Geld hat.
>> Wer billig kauft, kauft 2x!

Ebend - und deshalb warte lieber, bevor du Bastelware kaufst und nicht glücklich wirst.
Das ist wie beim Autokauf...

T20/T220 wirst du doch finden können, oder?
Aber unter 200 (T22) bzw 300 (T30/A31) wirst du nichts bekommen bei Ebay.

Wenn es nicht dringend ist und du bei Ebay suchst... echte Schnäppchen sind Zufall, Glück, Ausdauer.
 

Smuggler

schläft auf dem Boardsofa
Lieber matsch79.

Die Teile, die du hier vorgestellt hast gehen woanders für €10,- über´n Tisch .....

Für ein Notebook dieser Klasse - sofern es in Ordnung ist und zumindest eine Netzwerkkarte eingebaut hat, kann ich dieses Linux empfehlen:
www.zenwalk.org - Ever tried zen computing?
Es läuft bei mir als absolute "Ersatz-Surf-Maschine" auf einem P2, 266MHz auf einer 6GB-HDD mit 128MB-RAM (altes Tecra-Notebook) so schnell, wie WinXP auf einem P3 mit 1GHz und 512MB-RAM. Wirklich zufrieden stellend.

Aber für so´ne Hardware gib´ bitte wirklich nicht zuviel Geld aus ...
 
Oben