Weihnachten iBook oder PowerBook???

woernersen

chronische Wohlfühlitis
Hallo zusammen,

habe vor mir auf Weihnachten einen Apple zuzulegen. Da ich den PC sowieso nur zum Surfen und Arbeiten verwende habe ich mir gedacht einen Apple zuzulegen. Da ich damit mobil sein möchte dachte ich an ein iBook oder ein powerBook.

Was ist eigentlich der Unterschiede zwischen einem iBook/ Powerbook und einem
Macbook, siehe Hier

Danke für eure Erklärungen, Tips,etc. im Vorraus.

Greez Woernersen
 

jabberj

assimiliert
Hi woernersen

der Unterschied Hauptunterschied zwischen den ibooks/ powerbooks und den neuen Macbooks/Macbook pros liegt in der Architektur.

Einfach erklärt bedeutet das, dass man auf den ibooks/ powerbooks bisher nur die Betriebssysteme Mac OS ( 7- OS X) und Linux installieren konnte und Windows nur als virtuelles Betriebssystem laufen lassen konnte, auf den neuen Macbooks und Macbook pros ist es nun auch möglich, dank Intel und X86 Architektur, auch Macrechner mit Windows zu booten.

Abgesehen von dieser Möglichkeit sind natürlich auch Ausstattung und Arbeitsgeschwindigkeit verändert, weiterentwickelt.

Wenn du aber wirklich nur einen Rechner zum Surfen brauchst, empfehle ich
dir Ausschau zu halten, nach einem gebrauchten Powerbook G4 15/12"
oder alternativ nach einem neuen Macbook, das um die Weihnachtszeit oder
2007 nochmal generalüberholt werden wird.
 

woernersen

chronische Wohlfühlitis
Also würdest du raten kein macbook/ macbook pro zu kaufen sondern zu warten bis es überholt wurde. Mit nem Powerbook wäre ich folgedessen gut beraten.
 

jabberj

assimiliert
püh,

schwer zu sagen, welche Vorteile erhoffst du dir von einem Mac gegenüber dem PC? und was muss die Maschine leisten können? Welche Software willst du drauf laufen lassen usw.

Die Zukunft gehört den IntelMacs, ganz klarer Fall, aber wie gesagt, das ist noch die erste Serie ( Revision D), nicht alle Softwareanbieter haben schon auf Mac X86 Architektur umgebaut usw.

Powerbooks fallen natürlich im Preis, da die neuen Macbook Pros nachrücken.
Laufen stabil und sind entwicklungstechnisch ausgereift, aber veraltet.
 

woernersen

chronische Wohlfühlitis
Ich erhoffe mir mit dem mac dann mehr stabilität im ebzug auf system. Arbeiten will ich lediglich webdesign udn grafikprogramme wie photoshop. Möglicherweise werde ich dann auch vertieft in die Videobeaerbeitung eintauchen. Surfen udn Musik läuft auch, daher steht meiner Idee nix im weg!
 

jabberj

assimiliert
Gut,

dann geht das Ganze in Macbook - Macbook pro.

Für Webdesign sind die Teile ideal, da du durch die verschiedenen OS natürlich enorme Übersicht über dein Webdesign bekommst und z.b. keinen zweiten Rechner brauchst, um IE 6 oder IE 7 Kompatibilität zu prüfen.

OS X läuft definitiv stabiler denn je und die Creative Suite tuts zur Not auch erst mal auf Rosetta ... das kommt dann als Universal Binary in CS 3
 

woernersen

chronische Wohlfühlitis
jabberj schrieb:
dann geht das Ganze in Macbook - Macbook pro.

Für Webdesign sind die Teile ideal, da du durch die verschiedenen OS natürlich enorme Übersicht über dein Webdesign bekommst und z.b. keinen zweiten Rechner brauchst, um IE 6 oder IE 7 Kompatibilität zu prüfen.

OS X läuft definitiv stabiler denn je und die Creative Suite tuts zur Not auch erst mal auf Rosetta ... das kommt dann als Universal Binary in CS 3

Sry ich verstehe nur Bahnhof!!!!:ROFLMAO:
Gibt es irgendwie so einen Crashkurs in Sachen Apple/ Mac???

Greez Woernersen
 

jabberj

assimiliert
tut mir leid!

Ok, gerade die Intel Macs, also die neuen Macbooks und Macbook Pros können
ausser dem Betriebssystem von Apple, OS X auch Windows als Startvolume
haben und das geht parallel. Du hast also auf einem Rechner 2 Welten
( Linux geht auch).

Da ich gelesen habe, dass du Webdesign machst, ist somit das Macbook ideal,
da du dort natürlich ziemlich leicht Browserkompatibilität testen kannst.

Und wie wir alle wissen, gibt es den Internet Explorer seit der Version 6 nicht mehr für den Mac. Und da Windows mit dem IE ja sein eigenes Süppchen kocht, kannst du nun mit dem Mac und zwei Betriebssystemen auch deine
Website besser testen und brauchs keinen zweiten Rechner.
 

woernersen

chronische Wohlfühlitis
SO da bin ich nochmal! Also hab nun etwas gefunden, dass mich interessiert. Habe auch schon ausgerechnet wie lange ich sparen muss bis ich mir das edle Teil kaufen kann.

Bitte:

Core Duo T2500 2x 2.00GHz • 1024MB • 120GB • SuperDrive (DVD+/-RW) • ATI Mobility Radeon X1600 256MB • USB 2.0/FireWire/Gb LAN/WLAN 802.11bg/Bluetooth 2.0 • Web-/Videokamera (iSight) • 15.4" WXGA+ TFT (1440x960) • Mac OS X 10.4 Tiger inkl. iLife ’06 • Li-Ionen-Akku • 2.54kg • 12 Monate Herstellergarantie



Was haltet ihr von dem Gerät würde es ein kleineres auch tun?

Greez Woernersen
 

jabberj

assimiliert
Na nicht schlecht,

aber da du eh noch sparen musst, warte doch mit mir gemeinsam auf das neue Macbook Pro mit dem neuen Merom Chip...:D
 

Freakazoid.one

dem Board verfallen
2500 im moment das billigste

@jabberj da ich ja selber auf´m Macbook pro sparen tu und ich mir den im oktober zulegen wollte .....

was zu teufel ist .....

auf das neue Macbook Pro mit dem neuen Merom Chip...:grins

das und was ist anders ......

danke schöööön :)
 
Oben