Was kann das sein?

Gin-Fritz

treuer Stammgast
Ich bin ungefähr 20 cm lang. Meine Funktion wird von beiden Geschlechtern genossen. Normalerweise findet man mich hängend, oder lose baumelnd, immer bereit für sofortige Aktion. Ich schmücke mich mit einem Büschel kleiner Haare an einem Ende, und einem kleinen Loch am anderen. Bei Gebrauch, werde ich fast immer, manchmal langsam, manchmal schnell, in eine warme, fleischige und feuchte Öffnung geschoben. Dort werde ich hinein gestossen und wieder heraus gezogen. Immer und immer wieder, viele male in Folge. Oft schnell und begleitet von windenden Körperbewegungen. Jeder der zuhört wird sicher die rhythmischen, pulsierenden Geräusche erkennen, die durch die gut geschmierten Bewegungen entstehen. Wenn ich schliesslich herausgezogen werde, hinterlasse ich eine saftige, schaumige und klebrige weisse Substanz, von der etwas von der Aussenseite der Öffnung,und etwas von meinem langen glänzenden Schaft abgewischt werden muss. Nachdem alles erledigt ist, und meine Reinigung durchgeführt wurde, kehre ich in meine frei hängende Ruhelage zurück, bereit für eine sofortige neue Aktion. Ich hoffe, am Tag zwei oder dreimal in Aktion treten zu können, aber meist ist es viel seltener. Wer bin ich ????


Lösung:
 

Anhänge

  • antwort.txt
    16 Bytes · Aufrufe: 182
Oben