was bedeutet denn: verpachten

dark soul

nicht mehr wegzudenken
hier geht es hauptsächlich um Grundstücke

laut BGB §§581 - 597 vertragliche Überlassung des Gebrauchs und des Genusses der Früchte einer Sache oder eines Rechts gegen Entgelt

d.h. zu deutsch Feld oder Wiese pachten und dann Weizen oder ähnliches abernten
 

Nosedive

schläft auf dem Boardsofa
Bei der Miete wird nur das Recht des Gebrauchs einer Sache (z. B. Wohnung) gegen Entgelt eingeräumt, nicht auch das Recht zur Fruchtziehung (Ausbeute und Erzeugnisse). Dann handelt es sich um Pacht.

:) Nosedive
 

TBuktu

Senior Member
Aber kaggen darf ich in sowohl als auch

Wenn ich eine Liegenschaft vermiete, dann darf der Mieter also nicht die Äpfel vom Baum holen.
Verpachte ich, dann darf er es

Dürfen in einer Mietwohnung Zeugungsvorgänge stattfinden ?

Gruss
Tim
 
Oben