Warnung vor Abo-Internet-Seiten!

jakabar

Kino Beauftragter
Da muss man selbst erst einmal auf so einen Mist hereinfallen um zu merken, mit welchen Methoden manche Leute an Geld kommen wollen - mehr als ärgerlich sage ich euch!

Da hat mein Schatz nichtsahnend die Seite Sch*nmal-gelebt.de - Haben Sie schon einmal gelebt? Der große Online-Test, jetzt teilnehmen! (Warnung: Nicht besuchen!!!) besucht und den Test mitgemacht, der dort auf der Seite angepriesen wird. 4 Tage später der Schock, eine Rechnung im Mailbriefkasten über sage und schreibe 48,- €, und das ist erst eine Teilzahlung, gesammt soll es laut dem Betreiber 96,- € kosten! Für einen lächerlichen Test, bei dem gar nichts bei rauskommt!

Gut dachte ich, kann ja mal passieren, das man die AGB nicht richtig liest, holst du das nach und siehe da: 14 Tage Wiederrufsrecht! Also flugs eine Mail geschickt, das ich den Vertrag widerrufe.

Kommt doch glatt eine Mail zurück, das mit dem benutzen des Online-Tests das Widerrufsrecht erlöschen würde.....

Das steht aber nirgends in den AGB !!!!

Abzockerei denke ich mir und mache mich auf die Suche im Internet und siehe da, die Firma ist einschlägig bekannt nicht nur diese Seite zu haben, sondern gar noch andere wie zum Beispiel lebenserwartung.tv oder testcars.de etc. etc.

Also, meine Warnung an alle! Fallt auf solche Seiten nicht herein! Das macht nur Ärger in höchstem Maße.

Laut Verbraucherschutz soll man den Vertrag wegen Irrtums anfechten, was ich gleich per Mail gemacht habe.

Im Internet steht eindeutig, das man nicht bezahlen soll und sich auf keinen Fall Einschüchtern lassen soll.

Hier die Seite mit den Tipps dazu, falls ihr auch in die Verlegenheit kommen solltet:

Verbraucherrechtliches

und hier

mehr dazu


Finger weg von sch*nmal-gelebt.de!!!


Heute kommt die Antwort-Mail auf meinen Widerruf, der laut dieser ominösen Firma angeblich laut § 312d Abs. 3 Nr. 2 BGB erloschen sein soll! Da frage ich mich doch allen Ernstes, ob die denken, das die damit durchkommen werden. Ich jedenfalls werde nicht bezahlen, und wenn die dabei grün werden.

Hat jemand Ahnung von dieser Materie bezgl. Recht und kann mir weitere Tipps geben?

Ich halte euch auf dem Laufenden.


[Edit] Link entfernt!
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Gast5065

Gast
Ich denke es wäre ganz schlau den link oben zu entfernen.
Die Erwähnung der URL sollte reichen.
 

Wino

nicht mehr wegzudenken
Die Verbraucherberatungen sind auch immer eine gute Adresse für Hilfe und in der Regel auch dankbar für Hinweise auf Mißstände gegen die sie angehen können.
 

Plumber

chronische Wohlfühlitis
Sch*nmal-gelebt.de - mein Spamfilter ist voll von dem Verein, alle Nasenlang der gleiche Mist mit unzähligen Absendern.
Klar die wollen nur Kohle, wie und womit spielt keine Rolle (n)
 
Oben