Vmware Server: Debian Gastsystem mit Webserver auf Windows 2k3 Rootserver einrichten

Zine

Herzlich willkommen!
Das Thema ist zwar schon etwas sehr alt, aber ich habe ein ähnliches Problem.

Ich habe einen Win2k3 Rootserver auf dem ich per vmware einen virtuellen Server installiert habe. Auf diesem habe ich Debian installiert, um dort anschliessend ua einen Webserver (xampp) laufen zu lassen.

Nun bin ich schon auf duzenden (eigt mehr als 100!..) Seiten gewesen und hab mich durchgewühlt.. ohne Erfolg.
Wie bewege ich den virtuellen Server dazu, internetfähig zu sein?
 

Bio-logisch

Moderator
Teammitglied
AW: Vmware Server: Debian Gastsystem mit Webserver auf Windows 2k3 Rootserver einrichten

Willkommen auf dem Wohlfühlboard!
Das ist natürlich ein sehr spezielles Problem.
Gemacht habe ich so etwas noch nicht, darum kann ich da nur spekulieren.

Eigentlich bräuchtest Du vom Provider eine zweite IP, die Du dem virtuellen Server geben kannst.
Eventuell kannst Du aber den virtuellen und den realen Server in ein virtuelles lokales Netzwerk bringen und dann Windows so einstellen, dass es Anfragen auf Port 80 auf den XAMP weiterleitet.

Virtual PC hat so eine funktion für virtuelle Netzwerke, deswegen ist es warscheinlich, dass das auch mit vmware geht. Zusätzlich müßtest du noch herausfinden, wie routing unter Windows funktioniert.

Hoffe, es hilft!
 

Zine

Herzlich willkommen!
AW: Vmware Server: Debian Gastsystem mit Webserver auf Windows 2k3 Rootserver einrichten

Hm, heißt das, ich müsste unter win2k3 portforwarding des ports 80 auf die virtuelle netzwerkkarte (gibt 2 stück davon in meinen netzwerkverbindungen) machen?
 

Zine

Herzlich willkommen!
AW: Vmware Server: Debian Gastsystem mit Webserver auf Windows 2k3 Rootserver einrichten

Hm k.. versuch das mal mit RAS.
 

Zine

Herzlich willkommen!
AW: Vmware Server: Debian Gastsystem mit Webserver auf Windows 2k3 Rootserver einrichten

Hab nun mal RAS aktiviert und es folgendermaßen konfiguriert:

reale Netzwerkkarte die auch die InetVerbindung herstellt:
an das internet angeschlossene öffentliche Schnittstelle, Nat auf dieser Schnittstelle aktivieren sowie basisfirewall aktivieren.

im VMware habe ich eingestellt, das er über VMNet1(NAT) reingehen soll, dessen Einstellung im RAS auf "an ein privates netzwerk angeschlossen, private schnittstelle" stehen.

Zusätzlich habe ich nun unter der realen Netzwerkkarte unter Dienste und Ports den Webserver (80) aktiviert und auf die private ip der VMNet1(NAT) umgeleitet.

Klingt zumindest für mich irgendwo plausibel, funktionieren tut es aber dennoch nicht.


Achja, tschuldigung, das ist alles etwas sehr seltsam formuliert.. leider seit einigen Tagen an ziemlichen Schlafentzug.
 

Bio-logisch

Moderator
Teammitglied
AW: Vmware Server: Debian Gastsystem mit Webserver auf Windows 2k3 Rootserver einrichten

Da kann ich nichts zu sagen.
Ich schiebe das Thema in das Netzwerkforum rüber, vielleicht wissen die Leser dort mehr.
 

Zine

Herzlich willkommen!
AW: Vmware Server: Debian Gastsystem mit Webserver auf Windows 2k3 Rootserver einrichten

Dachte grad schon ich wär blöd.. aktualisier den thread und seh nur noch die 3 Jahre alten posts.. o_O
Hätte nicht gedacht das das so kompliziert sein kann.. hab schon die ganze Nacht durchgemacht, aber nichts hat bisher geholfen.. -.-
 

Bio-logisch

Moderator
Teammitglied
AW: Vmware Server: Debian Gastsystem mit Webserver auf Windows 2k3 Rootserver einrichten

ot:
Nächstes mal schreib ich den Hinweis auch in den alten Thread :angel
 

Zine

Herzlich willkommen!
AW: Vmware Server: Debian Gastsystem mit Webserver auf Windows 2k3 Rootserver einrichten

Sieht wohl schlecht aus.. :(
 

Bio-logisch

Moderator
Teammitglied
AW: Vmware Server: Debian Gastsystem mit Webserver auf Windows 2k3 Rootserver einrichten

Ist schon ein ziemlich komplizierter Aufbau, den Du Dir da überlegt hast.

Den einzigen Hinweis, den ich finden konnte, kopier ich hier mal rein:

Also wenn du ICS benutzt dann kannst du direkt in der dafür vorgesehenen Verbindung unter
"Eigenschaften" -> "Gemeinsame Nutzung" -> "Einstellugen" -> "Dienste" die Ports weiterleiten.

Ansonsten per Software wäre das mit z.B.
Network Downloads : PortMapper /// AnalogX möglich

Quelle
 
Zuletzt bearbeitet:

Zine

Herzlich willkommen!
AW: Vmware Server: Debian Gastsystem mit Webserver auf Windows 2k3 Rootserver einrichten

Ich habs.
Das ist sowas von einfach.. frag mich wieso das in keinem Forum beschrieben wird. *grübel*

Man stellt den virtuellen Netzwerkadapter in der VM einfach auf NAT und geht dann unter "VM" auf "Virtual Host Settings", dort auf Registerkarte "NAT".
Standardmäßig ist dort der Adapter VMnet8 ausgewählt, kann ruhig bleiben. Darunter auf "edit", anschliessend auf "port forwarding".
In dem neuen Fenster nun auf "add".
Bei Host Port gibt man einen freien Port des Wirtssystems an, bei IP die IP der VM und bei Port, den Port der angesteuert werden soll, in meinem Fall den Port 80.

Wenn ich nun den Webserver auf der VM installiere (Port 80), rufe ich im Explorer folgendes auf: http://domain.de:81/webinterface
":81" deshalb, weil man diesen als freien Port des Wirtsystems angegeben hat.

Damn it.. easy!
 
Oben