VMware nun auch für Mac

matsch79

Der mit der Posting-MP
Wie HEISE-online heute berichtet, haben VMware
und Parallels jeweils eine Beta ihrer Virtualisierungs-
software zum Download bereitgestellt. Dabei handelt
es sich um VMware Fusion und Parallels Desktop
for Mac
.

Datenaustasch ist auf dem Mac zwischen den 2 Sytemen
per Drag&Drop möglich.. :eek: Wow!
Bei beiden Angeboten handelt es sich um Beta-Versionen.
Sollte etwas nicht auf Anhieb funktionieren, hilft nur ausprobieren.
Mehr gibt es im Artikel von Heise.

Links:
Fusion Beta Program
http://www.parallels.com/products/desktop/beta_testing/

Und fertige VMware-Images unter anderem hier:
VMTN - Virtual Appliance Marketplace



_____________________
Bis zum nächsten Beitrag
Mafia1.gif
matsch79
Mafia2.gif



"Was immer du schreibst...schreibe kurz, und sie werden es lesen, schreibe klar, und sie
werden es verstehen, schreibe bildhaft, und sie werden es im Gedächtnis behalten!"
 

jabberj

assimiliert
das noch dazu:

VMware: Nach einer geschlossenen Beta-Version bietet VMware nun eine neue öffentliche Beta-Version der Virtualisierungssoftware Fusion an. Fusion erstellt wie Parallels Desktop auf Macs mit Intel-Prozessor einen virtuellen Computer dar, der unabhängig von Mac OS X mit einem anderen PC-Betriebssystem ausgestattet werden kann. Fusion unterstützt sowohl 32-Bit- als auch 64-Bit-Betriebssysteme und ist für mehrere Prozessorkerne optimiert. Dateien und Ordner sollen per Maus zwischen Mac OS X und dem Mac-OS-X-Fenster des virtuellen Computers ausgetauscht werden. kostenloser Download hier:
http://www.vmware.com/products/beta/fusion//

Und

Mit CrossOver ist es möglich, ohne Windows-Installation und Virtualisierungslösungen wie Parallels Windows-Applikationen direkt auf dem Mac-Desktop zu starten. CrossOver hat verschiedene Windows-Bibliotheken nachgebildet und erlaubt, dass manche Windows-Anwendungen gestartet werden können. Läuft nur auf Intel-Macs.

http://www.codeweavers.com/
 

matsch79

Der mit der Posting-MP
Oben