Vivaldi stellt seinen Browser in den Microsoft Store

News-Bote

Ich bring die Post
Vivaldi stellt seinen Browser in den Microsoft Store

Vivaldi Titelbild


Vivaldi kommt dem nach eigener Aussage vielfach geäußerten Wunsch seiner Nutzer nach und stellt seinen Browser nun auch über den Microsoft Store zur Verfügung. Das gaben die Macher heute via Twitter bekannt:

What's this? 🤩

We've seen the requests, and now the Vivaldi Browser is available on the #MicrosoftStore. We're happy to see the increased #Availability for our users.#Microsoft #Windows #BrowserGet Vivaldi Browser from the Microsoft Store

— Vivaldi (@vivaldibrowser) May 15, 2023


Vivaldi ist ein auf Chromium basierende Browser, der 2015 von Opera-Gründer Jon von Tetzchner aus der Taufe gehoben wurde. Seine Verbreitung lässt sich nicht unabhängig messen, weil sich Vivaldi im User Agent als Google Chrome “tarnt”, um Kompatibilitätsprobleme zu vermeiden.

Bei seinen Nutzern ist Vivaldi wegen der zahlreichen Anpassungsmöglichkeiten beliebt, in der aktuellen Version 6 wurden außerdem die Workspaces als neue Funktion hinzugefügt: Vivaldi-Browser erhält Workspaces und mehr Anpassungsmöglichkeiten.

Wer den Browser selbst einmal ausprobieren möchte, findet ihn ab sofort also auch im Microsoft Store:

Vivaldi Browser – Microsoft Store-Anwendungen

zum Artikel...
 
Oben