Visual Studio Code: Microsoft veröffentlicht Version 1.90 für Windows, Mac und Linux

News-Bote

Ich bring die Post
Visual Studio Code: Microsoft veröffentlicht Version 1.90 für Windows, Mac und Linux

Visual Studio Code Titelbild


Microsoft hat Version 1.90 von Visual Studio Code für Windows, Mac und Linux veröffentlicht. Gegenüber den meisten Releases fällt das Update diesmal überschaubar aus, sodass nur eine Hand voll neuer Funktionen auch die Nutzer erreichen. Wichtig ist eine Änderung im integrierten Terminal, hier wurde der Canvas-Renderer nun vollständig entfernt.

Mit der Neuskalierung von Glyphen, die sich überlappen, wurde zudem eine weitere Funktion für das integrierte Terminal aus der Preview geholt. Die Quellcodeverwaltung wurde um mehrere Workbench-Befehle ergänzt, während die Notebooks nun auch die Suche in der Zellauswahl erlauben. In der Workbench selbst gibt es nun eine Mehrfachauswahl für Registerkarten im Editor und Aktionen im Editor können über eine neue Einstellung nun immer angezeigt werden. Für neue Fenster lässt sich zudem ein benutzerdefiniertes Profil konfigurieren.

Kleine Änderungen gibt es zudem noch bei der Barrierefreiheit. Was sich insgesamt getan hat, könnt ihr wie immer den aktuellen Release Notes entnehmen.

zum Artikel...
 
Oben