Vista Vista und externe Festplatten - seltsame Effekte

Supernature

Und jetzt?
Teammitglied
Seit drei Tagen habe ich nun die finale Version von Vista auf meinem PC. Meine Erfahrungen mit den Betas und dem RC1 waren bis auf ein paar kleinere Probleme durchweg positiv, von daher wunderte es mich, dass plötzlich so gut wie gar nichts mehr funktionierte.

Der Systemstart dauerte ewig, herunterfahren ließ es sich überhaupt nicht, ich musste immer die Reset-Taste drücken. Programminstallation brachen ab oder hingen sich auf, und immer wieder reagierte das System unglaublich träge.

Ich überlegte nochmal intensiv, was sich an meiner Hardware-Ausstattung seit den letzten Tests geändert hat - und kam darauf, dass ich inzwischen eine externe Festplatte (Maxtor OneTouch III, 500 GB, angeschlossen per FireWire) im Dauerbetrieb habe.

Ganz sicher, dass es daran nicht liegen kann, schaltete ich sie ab - und siehe da, seither läuft Vista wie geschmiert.

Natürlich brauche ich die Platte, daher habe ich mal das Firewire-Kabel abgezogen und sie per USB angeschlossen. Auch das funktioniert soweit gut, mit einer Ausnahme: Nach 30 Minuten geht die Platte in den Standby-Modus, und wenn dann auf ein Laufwerk zugegriffen werden soll, dessen Laufwerksbuchstabe hinter dem der Maxtor liegt, dann dauert das eine Weile, weil diese erst anlaufen muss, obwohl sie ja gar nicht "gefragt" ist.

Der Schreibcache ist natürlich deaktiviert, im Gerätemanager ist die Platte für "schnelles Entfernen" optimiert.

Ein Einzelfall?
Oder gibt es noch mehr solche Effekte beim Einsatz von externen Platten?
 

little tyrolean

Elder Statesman
Dumme Frage:
Die Maxtor braucht einen eigenen Treiber
(MXOaldr.exe oder so, sie läuft unter XP auch ohne, aber Standby funzt dann nicht korrekt)

ist der installiert und wenn ja, ist er Vista-tauglich?
 

CyberMolch

nicht mehr wegzudenken
ich weiß jetzt nicht ob es nur ein einzelfall bei dir ist,aber ich hab keine probleme unter vista (ultimate bzw. enterprise final) mit meiner ext.festplatte.

CyberMolch
 

Supernature

Und jetzt?
Teammitglied
Ich habe gerade festgestellt, dass ich eine wahre Meisterleistung vollbracht habe. Als ich die Treiber-CD einsortiert habe, fiel mir die Installations-CD für die vorher genutzte OneTouch II in die Hände. Schlau wie ich bin, habe ich die neue CD weggeworfen und die alte behalten :ROFLMAO:.
Und entweder bin ich auch zu doof, den Download auf der Maxtor-Seite zu finden, oder die bieten den wirklich nicht an.
 

Supernature

Und jetzt?
Teammitglied
Hm, ist ausdrücklich nur für OneTouch und OneTouch II - finde wirklich seltsam, dass die für die OneTouch III nichts im Programm haben - normalerweise findet man das, was auf der CD ist, doch auch beim Hersteller zum Download.
Und da der Laden jetzt Seagate gehört, wird da wohl auch nicht mehr viel gepflegt.
 

little tyrolean

Elder Statesman
Dann bleibt dir wahrscheinlich nur die Möglichkeit,
beim Händler (wenn du die Platte nicht über den Onlinehandel gekauft hast) einen auf blöd :angel zu machen
und den zu bitten, dir eine Kopie der CD anzufertigen... :D
 
Oben