Vista Virtual Box - funktioniert auch mit Vista

Hans- Peter

dem Board verfallen

Anhänge

  • vbox.jpg
    vbox.jpg
    129,5 KB · Aufrufe: 800

matsch79

Der mit der Posting-MP
Und Netzwerk?

Betriebssysteme funktionieren alle ohne Fehler,
Netzwerke bekomme ich nirgends eingerichtet!

(n)

Abwarten bis zur nächsten Version!

_____________________
Bis zum nächsten Beitrag
m_enttaeuscht.gif
matsch79
m_enttaeuscht.gif



"Was immer du schreibst...schreibe kurz, und sie werden es lesen, schreibe klar, und sie
werden es verstehen, schreibe bildhaft, und sie werden es im Gedächtnis behalten!"
Joseph Pulitzer
 

Hans- Peter

dem Board verfallen
Netzwerk in Richtung Internet geht...

...allerdings verbrät die Virtual Box bei mir 50% bis 80% CPU Last, das ist ein bißchen viel.
 

lessie

bekommt Übersicht
Ich schaffe es auch nicht. Komme noch nichteinal ins Netz.
Allerdings habe ich auf einem Xp System Vista in die Box gepackt.
Auf dem in der Box installierten Vista sind die Netzwerkkarte als unbekanntes Gerät bezeichnet. Und wie soll ich Treiber installieren?
Schon blöd.

Bei Heise stand es hätte funktioniert als sie einen AMD PCnet Treiber installiert hätten. Tja und da habe ich meine Inf und Cat und sys Datei. Und dann?
 

matsch79

Der mit der Posting-MP
Also unter XP habe ich jetzt auch Sound und Internet.
Netzwerk zur Arbeitsgruppe geht noch immer nicht,
weil ich keine 2. Karte implementieren kann.
Host als Typ wird nicht akzeptiert ...

Zu deinem Problem:
Versuch doch mal nach dem Hochfahren von Vista obne
links im VB-Fenster Devices - Install Guest Additions!

Wenn das nicht funktioniert, wäre es gut zu wissen, was du unter
Settings als Verbindung eingestellt hast und ob überhaupt!

Setting - Adapter 0 - Enable - NAT - Cable Connect

______________________
 

celer

Herzlich willkommen!
@Hans- Peter / matsch79
Hallo,
da ihr euch anscheinend gut mit Virtual Box auskennt hätte ich ein paar Anfängerfragen bei denen ich hoffe, dass ihr mir vielleicht helfen könnt.
Da ich seit dem Umstieg von XP auf Vista noch ein paar Probleme mit nicht unterstützter Hardware habe ist mir die Idee gekommen, es vielleicht mit einem Gast XP System (Host Vista 32) zu versuchen.

Meine Frage an euch: Sind die folgenden Punkte mit Virtual Box realisierbar oder übersteigen sie die Möglichkeiten des Programms?

1. - meinen alten HP ScanJet 4470C Scanner entweder über USB oder Parallelport anzuschließen um ihn auf dem Gastsystem mit Hilfe der XP Treiber benutzen zu können

2. - ob meine WinTV PCI FM TV-Karte von dem Gast XP-System erkannt wird, damit ich sie ebenfalls mit den XP Treibern nutzen kann (funktioniert überhaupt die Erkennung der im Computer verbauten Hardware durch das Gast OS oder wird für Sound / Grafik generell virtuelle Hardware durch Virtual Box emuliert?)

3. - da mein NAS noch eine alte Sambaversion in der Firmware verwendet und ich mich deshalb unter Vista nicht darauf anmelden kann, ob es möglich wäre, unter dem Gast XP über die Netzwerkumgebung darauf (auf andere Computer mit Windows-Shares) zuzugreifen

4. - den Gameport meiner Audigy 2ZS mit Hilfe der XP Soundtreiber nutzen zu können


Gruß
celer
 

matsch79

Der mit der Posting-MP
Auch Hi

Ich halte VirtuasBox dafür nicht geeignet.
Es funktioniert bei mir zu viel nicht.
Mit dem Netzwerk ist es wie mit Lotto, mal hast du Glück ...
Sound war umständlich blabla ... weitere Anschlüsse nutze ich nicht!

Ich empfehle dir Alternativen!
Am besten VMware Server oder die bessere Workstation in
der aktuellen Beta. Beides kostenlos nach einer Registrierung ...
Die sind so etwas wie Marktführer und machen das schon ein paar Jahre,
weswegen es mich zu VMware zieht, die anderen teste ich bloß zum
direkten Vergleich.

https://www.supernature-forum.de/ww...-livepc-neue-software-zum-virtualisieren.html

https://www.supernature-forum.de/ww...1-vmware-workstation-6-and-converter-3-a.html

celer schrieb:
Hallo,
da ihr euch anscheinend gut mit VMware auskennt hätte ich ein paar Anfängerfragen bei denen ich hoffe, dass ihr mir vielleicht helfen könnt.
Da ich seit dem Umstieg von XP auf Vista noch ein paar Probleme mit nicht unterstützter Hardware habe ist mir die Idee gekommen, es vielleicht mit einem Gast XP System (Host Vista 32) zu versuchen.

Meine Frage an euch: Sind die folgenden Punkte mit VMware realisierbar oder übersteigen sie die Möglichkeiten des Programms?

1. - meinen alten HP ScanJet 4470C Scanner entweder über USB oder Parallelport anzuschließen um ihn auf dem Gastsystem mit Hilfe der XP Treiber benutzen zu können

Müßte funktionieren, mein USB-Gamepad wird erkannt!

2. - ob meine WinTV PCI FM TV-Karte von dem Gast XP-System erkannt wird, damit ich sie ebenfalls mit den XP Treibern nutzen kann (funktioniert überhaupt die Erkennung der im Computer verbauten Hardware durch das Gast OS oder wird für Sound / Grafik generell virtuelle Hardware durch VMware emuliert?)

TV-Karte? Keine Ahnung, die bringen ja alle ihren eigenen vKarten mit!

3. - da mein NAS noch eine alte Sambaversion in der Firmware verwendet und ich mich deshalb unter Vista nicht darauf anmelden kann, ob es möglich wäre, unter dem Gast XP über die Netzwerkumgebung darauf (auf andere Computer mit Windows-Shares) zuzugreifen

Ja, nach einer Freigabe. Stichwort: NAT.

4. - den Gameport meiner Audigy 2ZS mit Hilfe der XP Soundtreiber nutzen zu können

Anzunehmen, testen kannst nur du es.

Leider kann ICH dir nicht weiterhelfen, da Vista erst in den nächsten Tagen
auf mein System zurückkehrt (vielleicht) und ich es sonst nicht getestet habe.
Bei mir war es immer Gast und nur XP der Host.

_____________________
 

celer

Herzlich willkommen!
Hallo,
Danke! Du hast mir mit deinen Hinweisen schon sehr geholfen... :)
Ich werde mir am besten mal die Beta von VMware 6 ansehen und alles austesten. Schade, dass die kommende Version von VirtualPC 2006 Vista Home Premium weder als Host noch als Gast unterstützt. Ansonsten würde nur noch Parallels für Windows (soll laut Homepage in der neuen Final Vista 32 schon als Host unterstützen) übrig bleiben. Es wäre auch nicht ganz so teuer wie VMware (das Programm ist in allen Reviews erstklassig aber 150€ sind eine Menge Holz) - allerdings habe ich dazu noch keine Testberichte gefunden.

Gruß
celer
 

matsch79

Der mit der Posting-MP
VMware Server ist in der aktuellen Version 5 kostenlos!

vmware schrieb:
Tauchen Sie ein in die Server-Virtualisierung – kostenlos!

Überzeugen Sie sich von den Vorteilen von Server-Virtualisierung und starten Sie mit dem kostenlosen VMware Server. VMware Server kann auf jeder beliebigen Server-Hardware installiert werden und partitioniert den physischen Server durch Abstraktion von Prozessor-, Arbeitsspeicher-, Speicher- und Netzwerk-Ressourcen in mehrere virtuelle Maschinen. Somit sind Sie in der Lage, Ihre Hardware effektiver auszulasten und flexibler einzusetzen. Rationalisieren Sie Ihre Software-Entwicklung und das Testen und vereinfachen Sie das Server-Provisioning, indem Sie ein System einmal aufsetzen und es anschließend viele Male verwenden.
:info:

_____________________
 

rock89

Erster Beitrag
Vista unter Virtual box

Hallo,

ich habe ien laufendes xp system mit Virtual box und darauf instl vista business.
habe ein problem im gerätemanager, und zwar: "basissystem" steht mit ausrufezeichen. Wie bekomme ich das weg? bzw was ist das überhaupt.

nun meine zweite frage:

wie bekomme ich eine gescheite auflösung im VB hin. bislang steht die grafikkarte als standard im gerätemanager und ich kann max 1024*768 fahren.

wäre nett wenn mir jemand helfen könnte.

schonmal schönen dank im vorraus.

mit fruenlichem gurß
rock89
 
Oben