Viecher im Wohnzimmer

B

Brummelchen

Gast
Seit dem Umbau haben wir zwar keine Spinnen, aber seit letztem Jahr hab ich
so komische Viecher im WZ, die kommen im Sommer immer reingeflattert und
setzten sich überall hin, bevorzugt Schränke & Wände.
Bild hab ich keines, wäre dann eh nur ein grüner Fleck :D
Aber beschreiben könnt ich die.
- ca 8-10mm lang, davon Körper ~3-4mm, Schwanzcorpus ~5-6, also länger
- der Schwanzcorpus ist wie ne Banane nach oben gebogen
- 6 Beine
- nachhinten raus zwei so Fühler, doppelte Körperlänge.
- zwei Flügel, nach oben zugeklappt
- Farbe grün, nicht kräftig.
- stechen nicht, sitzen nur da
Ich kann die so mit den Fingern an den Flügeln packen und nach draussen
befördern, aber die sind halt lästig.

Hat jemand eine Idee, was das für Fliege-Viecher sind?
 
Zuletzt bearbeitet:

jabberj

assimiliert
nun, das sind wohl

Eintagsfliegen:
Ordnung : Eintagsfliegen
Familie : Heptageniidae
deutscher Name : nicht bekannt
wissenschaftlicher Name : Rhitrogena semicolorata
Maßstab: Bildhöhe entspr. 20 mm


Kennzeichen:
Der Körper ist rostbraun, die Flügel sind goldbraun bis farblos ohne Zeichnung. Sie weisen 2 lange Schwanzfäden auf.
Körperlänge:
8 - 12 mm
Entwicklung:
Die Larven entwickeln sich vom Herbst bis zum Frühjahr in schnellfließenden Gewässern. Die Imagines fliegen von Mai bis Juni, in höheren Lagen bis August, meist in der Nähe von Bächen.
Ernährung:
Die Larven leben von Wasser-Kleintieren, die Imagines nehmen keine Nahrung auf.
Verbreitung:
Europa außer Skandinavien
 

Anhänge

  • cenlute.jpg
    cenlute.jpg
    18,8 KB · Aufrufe: 228
B

Brummelchen

Gast
Amon :ROFLMAO:

@Jim, möglein, aber keine Florfliege - die Flügel sind auch kleiner.

@Jabber - genau die, aber rostbraun? Grün=Jungtiere?
Wir haben eigentlich kein Gewässer hier, 700 Meter Luftlnine nur son ollen
Abwasserbach der Zeche (schon lang ausser Betrieb, mehr Öko und son Kram).

Noch ein anderes Bild
http://www.alles.or.jp/~berserkr/photo/Mayfly03.jpg
http://www.alles.or.jp/~berserkr/photo/Mayfly1E.html

Früher gabs die hier nie...

Machen kann man wohl nix dagegen? Sie stören nur die Optik, an meiner sonnengelben Tapete ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

TheWonder

Senior Member
@ Amon: :D

Hmm, ich hab mir für die Sommermonate als Schutz vor Schnacken und dem ganzen Gesocks an 2-3 Fenster Insektennetze geklebt. Aber wenn ihr noch Terassentüren etc. haben solltet, is das keine adäquate Lösung - eher als Übergangslösung vielleicht.
 
B

Brummelchen

Gast
Nein, so ein Netz möchte ich nicht, ich steh eher auf was natürliches,
Bambusvorhang oder so.

>> Die leben doch eh nur einen Tag

Deswegen hocken die sich hin und bleiben dann da für immer, was?
Denkste, gibt wat auf den Deckel und ab zurück. :D

Balkontür ist so wie heute fast immer auf, es knallt nicht, aber ein wenig Lüftchen.
Die letzten Tage bis 1-2 Uhr alles auf, damit die Wärme raus kann. Vorher ist an Schlaf
gar nicht zu denken, und wenn, schwitzt man eh nur. :(
 

jabberj

assimiliert
Hehe,

TheWonder schrieb:
@ Amon: :D

Hmm, ich hab mir für die Sommermonate als Schutz vor Schnacken und dem ganzen Gesocks an 2-3 Fenster Insektennetze geklebt. Aber wenn ihr noch Terassentüren etc. haben solltet, is das keine adäquate Lösung - eher als Übergangslösung vielleicht.

Weichei!

Sei ein Mann und ertrage den Juckreiz :lachweg
 
B

Brummelchen

Gast
@Amon, evtl doch mal den Wohnort aussem Hühnerstall nach draussen verlegen? :D

RTL brachte gestern oder vorgestern einen Artikel, wo in der Nähe einer Hühnerfarm
mit Flüssiglagerung der Gülle ein irres Fliegenaufkommen (2000 pro Anwohner oder so)
gezeigt wurde. Wo die sich niederliessen, war es mitmal schwarz (würgreiz bekomm)

@Wonder - ich enthalt mich mal :D
 

Hans- Peter

dem Board verfallen
TheWonder schrieb:
@ Amon: :D

Hmm, ich hab mir für die Sommermonate als Schutz vor Schnacken und dem ganzen Gesocks an 2-3 Fenster Insektennetze geklebt. Aber wenn ihr noch Terassentüren etc. haben solltet, is das keine adäquate Lösung - eher als Übergangslösung vielleicht.

Es gibt nichts schöneres, als nachts um drei Schnaken zu jagen! :D
 

Spinoza

treuer Stammgast
Brummelchen schrieb:
Seit dem Umbau haben wir zwar keine Spinnen, aber seit letztem Jahr hab ich
so komische Viecher im WZ, die kommen im Sommer immer reingeflattert und
setzten sich überall hin, bevorzugt Schränke & Wände.
Bild hab ich keines, wäre dann eh nur ein grüner Fleck :D
Aber beschreiben könnt ich die.
- ca 8-10mm lang, davon Körper ~3-4mm, Schwanzcorpus ~5-6, also länger
- der Schwanzcorpus ist wie ne Banane nach oben gebogen
- 6 Beine
- nachhinten raus zwei so Fühler, doppelte Körperlänge.
- zwei Flügel, nach oben zugeklappt
- Farbe grün, nicht kräftig.
- stechen nicht, sitzen nur da
Ich kann die so mit den Fingern an den Flügeln packen und nach draussen
befördern, aber die sind halt lästig.

Hat jemand eine Idee, was das für Fliege-Viecher sind?

Moin,

vielleicht hilft es das WC auszubauen und ein neues über dem Hof links zu bauen! :ROFLMAO: :smokin :)
 
B

Brummelchen

Gast
WC ist zwar auch fliessend Wasser, aber ich hätte zwei davon, nur ausgerechnet dort
sind keine - ok, vllt haben Fliegen auch ihren Stolz :lachweg

@HaPe - vor allem, wenn die Partnerin es verlangt :D
 

Spinoza

treuer Stammgast
Brummelchen schrieb:
WC ist zwar auch fliessend Wasser, aber ich hätte zwei davon, nur ausgerechnet dort
sind keine - ok, vllt haben Fliegen auch ihren Stolz :lachweg

@HaPe - vor allem, wenn die Partnerin es verlangt :D


Moin,

letze Woche hatte ich jemanden morgens zu Besuch.
So gegen 11 uhr ging sei auf´s Klo, und kam völlig aufgelöst zurück und sagte:"Daaaa ist ja alles voller Fliegen"!
Da hab ich zu ihr gesagt:" Da mußt du schon mittags auf´s Klo gehen da sind die Fliegen in der Küche"!


LG
m055.gif
 
B

Brummelchen

Gast
Alle Jahre wieder - immer noch kein Fliegengitter - und die Viecher nerven schon wieder.

:motz
 
Oben