Neuigkeit Videoload Free - kostenlose Onlinevideothek von T-Online

Supernature

Und jetzt?
Teammitglied
Unter dem Titel "Videoload free" bietet T-Online ab sofort einen kostenlosen Ableger seiner Onlinevideothek an.
Rund 600 verschiedene Filme und Serien stehen zum Abruf bereit.
Topaktuelle Kracher sind freilich nicht dabei, unter den Filmen findet man überwiegend ältere, dafür aber auch bekannte Produktionen wie zum Beispiel "Rush Hour". Am interessantesten dürfte die Kategorie "Musik" sein, hier findet man beispielsweise ein Live-Konzert von Pete Townshend.

Der Dienst ist werbefinanziert und nur für Windows-Anwender zugänglich, dafür aber ohne Registrierung.

http://free.videoload.de
 

112Stefanie

kennt sich schon aus
Ne Online Videothek die nix kostet ist super!!!! So spart man sich nicht nur den Weg zur Videothek sondern auch das Geld für den Film ;)....
Super Idee von T - Online!!!!!!!!!!!
 

Chom

gehört zum Inventar
hatten wir das nicht schon mal? Naja auf jeden Fall cool, ich habe schon einige gesehen - aber warum nur Windows Nutzer? Man braucht doch nur Windows Media Player und wenn ich mich nicht irre kann man den mit Wine unter Linux installieren.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Astrominus

Administrator
Teammitglied
Jo, sehe ich genau so.
Ist zwar eine feine Sache, aber bei der kleinen Auflösung ist das irgendwie uninteressant.
 

Threepwood

UnBunt.
Dem schliess ich mich an, zumal ich dafür garantiert nicht den WMP installiere. Alternativen werden nicht unterstützt, also unterstütz ich halt die Seite nicht.

LG
 

Adimadarusan

Senior Member
Ihr könnt mich jetzt gerne dafür steinigen. Aber Leute es ist free.

Und einem geschenkten Gaul schaut man nicht ins Maul ;) Ich find das eine ganz nette Sache.
Gut nutzen kann ich es auch nicht, aber wat soll´s shit happen´s :D
 

Amigo

treuer Stammgast
Nun wollte ich mir doch gerne nach vielen Jahren mal wieder einen Deutschen Film ansehen ... da kommt bei mir aber leider nur dies:


Lieber T-Online Nutzer,

um diesen Dienst nutzen zu können, wählen Sie sich bitte über einen DSL Zugang der Deutschen Telekom ein.

Hinweis: Durch diesen Vorgang sind Ihnen keine zusätzlichen Kosten entstanden!

Nun bin ich kein T-Online Nutzer und kann mich auch nicht über diese einwählen.

Schade ...
 

DerJogi

assimiliert
Nun bin ich kein T-Online Nutzer und kann mich auch nicht über diese einwählen.

Du musst deinen Zugang nicht über T-Online haben. Es geht nur um den DSL-Anschluss. Dazu reicht es aber scheinbar, wenn der eigene Provider den DSL-Anschluss von der Telekom anmietet, denn ich habe den DSL-Anschluss von 1und1 (die ja bekanntlich auch nur Reseller der Telekom sind) und bekomme diese Meldung nicht.
 

Amigo

treuer Stammgast
ich bin Kunde von Telefonia-Telecom in Lateinamerika und mich lassen die da nicht rein. :sleep
 

DerJogi

assimiliert
Ach ja, Südamerika. Das ist natürlich was anderes. In den USA werden zum Beispiel viele Serien ins Netzt gestreamt. Die lassen sich von hier aus auch nicht aufrufen.
 

Norbert

Moderator
Teammitglied
Ich auch Arcor. Es kamen ein oder zwei Paar Bestätigungen zum Anklicken, dass die Lizenz zum Anschauen erteilt wurde; funktioniert.

Ok, die Ansicht ist klein, aber fein und kostenlos. Besser als groß und teuer.;)
 
Oben